Wie integriere ich Google Adwords und Google Analytics mit Magento?

Eine gute Website für Ihr Unternehmen zu haben, ist eine Sache, aber Sie müssen auch Ihre Inhalte optimieren, den Verkehr und die gesammelten Daten analysieren, um sie in etwas Nützliches für Ihr Unternehmen umzuwandeln. Google Analytics und Google Adwords können Ihnen dabei helfen. Diese beiden Tools können wichtige Ressourcen für Ihren Magento Store sein.

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie Google Adwords und Google Analytics für Ihre Magento 2-Website integrieren.

Integration von Google Analytics auf der Magento 2-Website

>Google Analytics ermöglicht Ihnen den Zugriff auf zusätzliche benutzerdefinierte Funktionen und Metriken, um die Leistung Ihrer Website zu verfolgen. Es unterstützt auch mobile Interaktionen und bietet Zugriff auf aktuelle Updates.

Um Google Analytics auf Ihrer Website zu integrieren, befolgen Sie die folgenden Schritte:

Schritt 1 – Melden Sie sich für Google Analytics an.

Um sich für ein neues Google Universal Analytics-Konto anzumelden, gehen Sie auf die offizielle Seite von Google Analytics und klicken Sie auf die Registerkarte „Analytics“ in der oberen rechten Ecke der Seite.

image2 13

Melden Sie sich dann bei Ihrem Gmail-Konto an. Wenn Sie noch keins haben, beginnen Sie mit der Erstellung.

image1 14

Nachdem Sie sich erfolgreich bei Ihrem Gmail-Konto angemeldet haben, klicken Sie auf „Registrieren“, um auf Ihr Konto zuzugreifen.

image10 7 777x191 1

Schritt 2 – Verbinden der Magento-Website mit Google Analytics

Um Ihren Shop mit Google Analytics zu verbinden, geben Sie die Details des Magento-Shops ein, einschließlich Website-Name, Kontoname, Website-URL usw. Nachdem Sie diese Details angegeben haben, tippen Sie auf die Schaltfläche „Tracking-ID abrufen“ .

image3 14

Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Ich akzeptiere“ , um die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu akzeptieren.

image7 9

Jetzt wird der Magento Store erfolgreich mit Google Analytics verbunden und Sie gelangen auf die Tracking-ID-Seite. Stellen Sie sicher, dass Sie die Tracking-ID kopieren .

Schritt 3 – Festlegen der Magento-Konfiguration.

Gehen Sie nun zu Ihrem Magento 2-Dienst und melden Sie sich im Admin-Bereich an. Klicken Sie dazu auf die Registerkarte Stores . Wählen Sie in der Einstellungsleiste die Option Konfiguration aus .

Wählen Sie dann unter „Verkäufe “ die Option „Google API“ aus .

image8 8

Klicken Sie auf dieser Seite auf den Abschnitt „Google Analytics“ und gehen Sie wie folgt vor:

  • Aktivieren Sie Google Universal Analytics , indem Sie im Kontrollkästchen „Ja“ auswählen
  • Um A/B-Tests und andere notwendige Leistungsbewertungen auf Ihrer Website anzuwenden, stellen Sie sicher, dass der Abschnitt „Inhaltsexperimente aktivieren“ auf „Ja“ gesetzt ist.
  • Geben Sie im Abschnitt „Kontonummer“ die Universal Analytics-ID ein .
  • Um den Vorgang abzuschließen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Konfiguration speichern“.

Jetzt sind Sie fertig! Starten Sie Magento und navigieren Sie zu Analytics. Sie sehen Ihren Verkehrsstatus, der möglicherweise nicht allzu hoch ist, da Sie gerade erst mit der Nachverfolgung beginnen.

Einrichten von Google Adwords in Magento 2

Schauen wir uns nun an, wie man den Google Adwords-Dienst mit Magento 2 einrichtet. Google Adwords wird bei der Anzeigenplatzierung in den Google-Suchergebnissen verwendet und verfügt über wichtige Tools zur Durchführung der Kampagnen. <

Um Google Adwords mit einer Magento 2-Website zu verbinden, befolgen Sie diese einfachen Schritte:

Schritt 1: Erstellen Sie Ihr Google-Konto

Gehen Sie zu Google Adwords und erstellen Sie ein Konto.

Schritt 2 – Konfigurieren von Google Adwords auf der Magento 2-Website

Gehen Sie zum Magento-Admin-Panel und navigieren Sie zum Abschnitt STORES . Wählen Sie  unter „ Einstellungen“ die Option „Konfiguration“ aus .

Klicken Sie im linken Menü auf den Abschnitt „VERKAUF“ . Daraufhin wird ein Dropdown-Menü angezeigt. Wählen Sie Google API aus .

image8 9

Öffnen Sie nun den Google Adwords-Bereich und stellen Sie die Registerkarte „Aktivieren“ auf „Ja“ ein .

Geben Sie die Angaben in den folgenden Abschnitten ein: Konvertierungs-ID, Konvertierungssprache, Konvertierungsformat, Konvertierungsfarbe, Konvertierungsbezeichnung und Typ des Konvertierungswerts .

image6 9

Tippen Sie abschließend auf „ Konfiguration speichern“, um den Vorgang abzuschließen.

Abschluss

Jetzt haben Sie die beiden beliebten Google-Tools – Google Analytics und Google Adwords – erfolgreich im Magento-Backend konfiguriert. Sollten bei der Ausführung dieser Schritte Probleme auftreten, können Sie sich gerne an uns wenden, um Hilfe zu erhalten.

Schauen Sie sich diese Top 3 der Magento-Hosting-Dienste an:

Kamatera
4.8

141 Benutzerbewertungen

4,00 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Kamatera

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    3.5
  • Unterstützung
    3,0
  • Merkmale
    3.9
  • Zuverlässigkeit
    4,0
  • Preisgestaltung
    4.3
Hostinger
4.6

2.438 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Hostinger

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    4.7
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.7
FastComet
4.8

1.589 Nutzerbewertungen

1,79 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie FastComet

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    5,0
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    5,0
  • Ihre Anfrage zum besten Webhosting kann mit einem Klick auf diesen Link beendet werden.