Wie beheben Sie den Fehler „Zugriff verweigert“ auf dem Remotedesktop-Sitzungshost von Windows Server 2022?

Ich bin auf den Fehler „Zugriff verweigert“ beim Remotedesktop-Sitzungshost von Windows Server 2022 gestoßen. Wir geben dir Deckung. In diesem Tutorial haben wir drei der effektivsten Lösungen zur Behebung dieses Fehlers besprochen. Denken Sie daran, diese in der angegebenen Reihenfolge anzuwenden, wenn das Problem weiterhin besteht.

Fix Nr. 1: Melden Sie sich beim Administratorkonto an

Wenn Sie auf dem Windows Server 2022-Remotedesktop-Sitzungshost die Fehlermeldung „Zugriff verweigert“ erhalten, fehlen Ihnen möglicherweise Administratorrechte. Mit anderen Worten: Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie mit dem Administratorkonto angemeldet sein. In vielen Fällen wird der Fehler durch Ausführen der Remotedesktopanwendung mit dem Administratorkonto behoben. Stellen Sie also sicher, dass Sie diese Methode befolgen, bevor Sie andere Techniken ausprobieren.

Fix Nr. 2: Fügen Sie die Domänengruppe zur Remotedesktop-Benutzergruppe hinzu

In den meisten Fällen reicht auch das Hinzufügen der Domänengruppe zur Remote-Desktop-Benutzergruppe aus. Wir tun dies, indem wir die Gruppenrichtlinien des Windows Servers 2022 nutzen. Diese Methode ist etwas langwierig. Befolgen Sie es daher sorgfältig.

  1.  Gehen Sie über das Windows-Startmenü zum Server-Manager .
  2.  Suchen Sie auf der Registerkarte „Extras “ nach „Gruppenrichtlinienverwaltung“ und wählen Sie sie aus  .
  3. Im folgenden Fenster können Sie die aktuelle Gesamtstruktur der Domäne sehen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Domäne und wählen Sie die Option „Ein Gruppenrichtlinienobjekt in dieser Domäne erstellen und hier verknüpfen“ aus .
  4. Sie werden aufgefordert, das Gruppenrichtlinienobjekt (GPO) zu erstellen. Nennen Sie es „Eingeschränkte Gruppen“  und fahren Sie fort, indem Sie auf „OK“ klicken. Sie können es in der Domänenstruktur sehen.
  5. Verknüpfen Sie das erstellte Gruppenrichtlinienobjekt mit der  Organisationseinheit des Terminalservers .
  6. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf das Gruppenrichtlinienobjekt und klicken Sie auf Bearbeiten .
  7. Geben Sie im Gruppenrichtlinienobjekt-Editor den folgenden Code ein:
    Plain text
    Copy to clipboard
    Open code in new window
    EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
    ComputerkonfigurationWindows-EinstellungenSicherheitseinstellungenEingeschränkte Gruppen
    Computer ConfigurationWindows SettingsSecurity SettingsRestricted Groups
    Computer ConfigurationWindows SettingsSecurity SettingsRestricted Groups
  1. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Gruppenrichtlinienobjekt „Eingeschränkte Gruppen“ und klicken Sie auf „ Gruppe hinzufügen“ .
  2. Wählen Sie im Fenster „Gruppe hinzufügen“ den gewünschten Standort aus, indem Sie auf „Durchsuchen“  und dann auf die Option „Standorte“ klicken .
  3. Fügen Sie im Feld „Geben Sie die auszuwählenden Objektnamen ein“  die Remote-Desktop-Benutzergruppe hinzu.Screenshot des Benutzerauswahlfensters
  1. Klicken Sie nun auf die Option Namen überprüfen  . Sie können auch auf die Schaltfläche „Erweitert“ klicken und dann auf die Option „Jetzt suchen“ klicken .
  2. Suchen Sie in der auf dem Bildschirm angezeigten Liste die Gruppe „Remotedesktopbenutzer“, wählen Sie sie aus und klicken Sie dann auf „OK“ .
  3. Speichern Sie alle Änderungen und schließen Sie das Fenster „Gruppen hinzufügen“ .
  4. Öffnen Sie dann die Eigenschaften der Remotedesktopbenutzer  und wählen Sie Mitglieder dieser Gruppe aus . Klicken Sie dann auf Hinzufügen und Durchsuchen.
  5. Geben Sie nun im Fenster „Benutzer oder Gruppen auswählen “ den Namen der Domänengruppe ein.
  6. Wählen Sie zur Überprüfung die Option „Namen überprüfen“  und klicken Sie dann auf „OK“ .
  7. Speichern Sie abschließend die Änderungen. Sie haben die Domänengruppe erfolgreich zur Gruppe „Remotedesktopbenutzer“ hinzugefügt.

Fix Nr. 3: Fehlerbehebung und Zurücksetzen von Windows

Wenn keine der beiden oben genannten Korrekturen funktioniert, besteht eine andere Möglichkeit darin, Fehler zu beheben und den Windows 2022-Server zurückzusetzen.

  1. Gehen Sie zum Startmenü und starten Sie Ihr System neu, indem Sie die Umschalt- und Eingabetaste gedrückt halten .
  2. Klicken Sie auf Fehlerbehebung und dann auf Diesen PC zurücksetzen .
  3. Befolgen Sie die Anweisungen, um Ihr System erfolgreich zurückzusetzen und den Fehler „Zugriff verweigert“ unter Windows Server 2022 zu beheben.

Der Fehler „Zugriff verweigert“ kann aus verschiedenen Gründen auf dem Windows Server 2022 Remote Desktop Session Host auftreten. Die drei in diesem Artikel erwähnten Methoden sind die effektivsten Lösungen zur Behebung dieses Fehlers.

  • Ihre Suche nach dem besten Windows-Hosting kann beendet werden, indem Sie hier klicken.