Was ist neu in Ubuntu 18.10 Cosmic Cuddlefish?

Was ist neu in Ubuntu 18.10 Cosmic Cuttlefish?

Am 18. Oktober 2018 wurde die Ubuntu-Version 18.10 Cosmic Cuttlefish veröffentlicht. Der Linux-Kernel wurde aktualisiert, und auch mehrere Teile des Ubuntu-Frontends wurden aktualisiert, beispielsweise Gnome, LibreOffice und Firefox. Außerdem gibt es viele kleinere Verbesserungen wie eine bessere USB-Unterstützung und Upgrades auf Basispakete wie GCC. In diesem Artikel werden wir die neuen Funktionen dieser Version behandeln.

Aktualisierter Linux-Kernel

Cosmic Cuttlefish enthält Linux Kernel 4.18. Es gab viele Verbesserungen im Linux-Kernel, die Unterstützung für viele Peripheriegeräte hinzufügten, darunter eine bessere Unterstützung für USB-C- und Thunderbolt-Geräte sowie eine bessere Unterstützung für AMD- und Nvidia-Grafikhardware. Darüber hinaus wird die Akkulaufzeit von Laptops verbessert.

  • Unterstützung für die Speck-Dateisystemverschlüsselung
  • CPUfreq-Leistungskorrekturen
  • Temperaturberichte für AMD Stoney Ridge/Bristol Ridge APUs
  • KVM Microsoft Hyper-V-Verbesserungen
  • Kernel-Polling-Schnittstelle für asynchrone E/A
  • Unterstützung für Fingerabdruckscanner

Gnome 3.30

Gnome 3.30 ist in der neuen Ubuntu-Version enthalten. Gnome 3.30 besteht aus dem neuen Yaru-Theme sowie neuen Symbolen, die ihm ein moderneres Erscheinungsbild verleihen. Darüber hinaus wurden in Gnome 3.30 zahlreiche Änderungen vorgenommen, die die Gesamtgeschwindigkeit der Benutzeroberfläche verbessern und gleichzeitig die Menge der verbrauchten Systemressourcen reduzieren. Für den Desktop-Benutzer ist dies eine der besten Versionen von Gnome bisher!

Aktualisierte Softwarepakete

GCC wurde auf 8.2 aktualisiert. OpenSSL wurde auf 1.1.1 aktualisiert. Python wurde auf 3.6.7 aktualisiert. Ruby wurde auf 2.5.1 aktualisiert. PHP wurde auf 7.2.10 aktualisiert. GLIBC wurde auf 2.28 aktualisiert. Perl wurde auf 5.26.2 aktualisiert. OpenJDK wurde auf 11 aktualisiert Boost wurde auf 1.67 aktualisiert, Rustc wurde auf 1.28 aktualisiert, LibreOffice wurde auf 6.1.2 aktualisiert, FireFox wurde auf 63.0 aktualisiert

Supportprobleme

Wenn Sie Ubuntu in einer geschäftskritischen Umgebung verwenden, ist es möglicherweise am besten, diese Version von Ubuntu zu überspringen. Ubuntu 18.04 ist eine LTS-Version (Long Term Support), während der Support für diese Version nur neun Monate beträgt. i386 kann auch nicht auf diese Version von Ubuntu aktualisieren, da Canonical plant, die Unterstützung für diese Architektur von Ubuntu zu entfernen. Das ist das Neue in Ubuntu 18.10 Cosmic Cuttlefish. Auch wenn diese Version von Ubuntu nicht lange verfügbar sein wird, werden Desktop-Benutzer die aktualisierten Versionen von Gnome und die verbesserte Grafikunterstützung zu schätzen wissen, während Serveradministratoren und Entwickler eine schöne Vorschau auf die Entwicklung der nächsten LTS-Version erhalten Softwarepaketaktualisierungen und Technologieänderungen wie die Entfernung der i386-Architektur.

Schauen Sie sich diese Top 3 der Linux-Hosting-Dienste an

HostArmada
5,0

716 Benutzerbewertungen

2,49 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie HostArmada

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4,0
Hostinger
4.6

2.435 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Hostinger

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    4.7
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.7
FastComet
4.8

1.588 Nutzerbewertungen

1,79 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie FastComet

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    5,0
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    5,0
  • Klicken Sie auf diesen Link, um neue Informationen zum besten Website-Hosting zu erhalten .