So wechseln Sie zwischen PHP-Versionen auf einem Ubuntu 22.04 VPS oder einem dedizierten Server

Einführung

PHP ist eine universelle Open-Source-Skriptsprache, die weit verbreitet ist und sich am besten für die Entwicklung von Websites und Webanwendungen eignet. Es handelt sich um eine serverseitige Skriptsprache, die in HTML eingebettet werden kann.

Derzeit gibt es drei unterstützte Versionen von PHP, nämlich die Versionen 7.0, 7.2, 7.8, 8.0 und 8.1. Als moderner Webentwickler, der mit verschiedenen Frameworks arbeitet, müssen auf Ihrem VPS Pakete mit mehreren PHP-Versionen installiert sein.

Während Ihrer Entwicklung unterstützen möglicherweise nicht alle Ihre Projekte die neueste Version (V. 8.1), was dazu führt, dass Sie ein Downgrade auf eine viel frühere Version durchführen müssen. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie zwischen den verschiedenen PHP-Versionen von 8.1 auf 7.2 wechseln, um einen reibungslosen Ablauf Ihrer Projekte zu ermöglichen.

Voraussetzungen

  • Betriebssystem Ubuntu 22.04
  • Webserver (in dieser Demo verwenden wir den Apache-Webserver. Die Installation erfahren Sie in unserem Tutorial – So installieren Sie Apache, MariaDB und PHP (LAMP-Stack) in Ubuntu.
  • Ein Nicht-Root-Benutzer mit Sudo-Berechtigungen.
  • Auf Ihrem VPS sind zwei verschiedene PHP-Versionen installiert

Schritte

Aktualisieren Sie Ihre Systempakete

Klartext
In die Zwischenablage kopieren
Code in neuem Fenster öffnen
EnlighterJS 3 Syntax-Highlighter
$ sudo apt upgrade
$ sudo apt upgrade
$ sudo apt upgrade
Notiz

Besonderer Hinweis: In diesem Tutorial wird davon ausgegangen, dass Sie PHP 7.0, 7.2 und 8.1 bereits installiert haben. Falls Sie jedoch keine zwei PHP-Versionen auf Ihrem Computer installiert haben, arbeiten wir mit den Versionen 7.2 und 8.1. Sie können die folgenden Befehle verwenden, um sie zu installieren:

Klartext
In die Zwischenablage kopieren
Code in neuem Fenster öffnen
EnlighterJS 3 Syntax-Highlighter
$ sudo apt install software-properties-common apt-transport-https –y
$ sudo apt install software-properties-common apt-transport-https –y
$ sudo apt install software-properties-common apt-transport-https –y

howtocontent1 777x686 1

Klartext
In die Zwischenablage kopieren
Code in neuem Fenster öffnen
EnlighterJS 3 Syntax-Highlighter
$ sudo add-apt-repository ppa:ondrej/php –y
$ sudo add-apt-repository ppa:ondrej/php –y
$ sudo add-apt-repository ppa:ondrej/php –y

howtocontent3 777x687 1

Aktualisieren Sie die System-Repositorys:

Klartext
In die Zwischenablage kopieren
Code in neuem Fenster öffnen
EnlighterJS 3 Syntax-Highlighter
$ sudo apt-Update
$ sudo apt-Update
$ sudo apt-Update

howtocontent2 777x187 1

 

Klartext
In die Zwischenablage kopieren
Code in neuem Fenster öffnen
EnlighterJS 3 Syntax-Highlighter
$ sudo apt install php8. 1 libapache2-mod-php8. 1
$ sudo apt install php8.1 libapache2-mod-php8.1
$ sudo apt install php8.1 libapache2-mod-php8.1

howtocontent5 777x694 1

Klartext
In die Zwischenablage kopieren
Code in neuem Fenster öffnen
EnlighterJS 3 Syntax-Highlighter
$ sudo apt install php7. 2
$ sudo apt install php7.2
$ sudo apt install php7.2

howtocontent4 777x689 1

Führen Sie den Befehl aus, um die festgelegte Standardversion von PHP zu überprüfen

Klartext
In die Zwischenablage kopieren
Code in neuem Fenster öffnen
EnlighterJS 3 Syntax-Highlighter
$ php –v
$ php –v
$ php –v

howtocontent7 777x105 1

Standardmäßig legt Ubuntu die neueste, stabile Version von PHP als Standard fest, d. h. Version 8.1. Um zur alternativen Version (7.2) zu wechseln

Klartext
In die Zwischenablage kopieren
Code in neuem Fenster öffnen
EnlighterJS 3 Syntax-Highlighter
$ sudo a2dismod php8. 1
$ sudo a2enmod php7. 2
$ sudo service apache2 neu starten
$ sudo update-alternatives –set php /usr/bin/php7. 2
$ sudo a2dismod php8.1

$ sudo a2enmod php7.2

$ sudo service apache2 restart

$ sudo update-alternatives –set php /usr/bin/php7.2

$ sudo a2dismod php8.1

$ sudo a2enmod php7.2

$ sudo service apache2 restart

$ sudo update-alternatives --set php /usr/bin/php7.2

howtocontent6 777x118 1

Sie können auch den folgenden Befehl verwenden, um von einer PHP-Version zu einer anderen installierten PHP-Version zu wechseln:

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
$ sudo update-alternatives –config php
$ sudo update-alternatives –config php
$ sudo update-alternatives --config php

howtocontent9 777x273 1

Geben Sie die Nummer ein, die Sie als Standard-PHP-Version festlegen möchten.

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
$ php –version
$ php –version
$ php --version
Notiz

Besonderer Hinweis: Wenn Sie einen Nginx-Server verwenden, können Sie ihn mit dem folgenden Befehl neu starten:

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
$ sudo systemctl startet Nginx neu
$ sudo systemctl restart nginx
$ sudo systemctl restart nginx

Sie können nun noch einmal die aktuelle PHP-Version überprüfen:

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
$ php -v
$ php -v
$ php -v

Sie werden feststellen, dass sich die Version von Version 8.1 auf 7.2 geändert hat. Natürlich kann auch das Gegenteil erreicht werden, indem Sie die oben genannten Schritte befolgen und bei jedem Schritt die PHP-Version austauschen – und voilà! Sie sind wieder bei Ihrer vorherigen Version.

Dieser Vorgang scheint sich zu wiederholen und langwierig zu sein. Um es einfacher zu machen, können Sie den gesamten Vorgang in einer Funktion kapseln. Beispielsweise möchten wir zwischen der PHP-Version 7.2 und 7.0 wechseln.

Öffnen Sie dazu Ihre .bashrc-Datei mit Ihrem bevorzugten Editor, in diesem Fall verwenden wir nano.

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
$ sudo nano ~/.bashrc
$ sudo nano ~/.bashrc
$ sudo nano ~/.bashrc

Scrollen Sie zur letzten Zeile und geben Sie den folgenden Code ein:

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
changephpversion () {
local IS_PHP7= `php -version|grep « PHP 7.2″`
if [[ -z $IS_PHP7 ]] ; Dann
echo „Umschaltung… Bitte warten“
sudo a2dismod php7. 0 ;
sudo a2enmod php7. 2 ;
sudo service apache2 neu starten
sudo update-alternatives –set php /usr/bin/php7. 2
anders
echo „Umschaltung… Bitte warten“
sudo a2dismod php7. 2 ;
sudo a2enmod php7. 0 ;
sudo service apache2 neu starten
sudo update-alternatives –set php /usr/bin/php7. 0
fi
}
changephpversion () {

local IS_PHP7=`php -version|grep « PHP 7.2″`

if [[ -z $IS_PHP7 ]] ; then

echo « Switching… Please wait »

sudo a2dismod php7.0;

sudo a2enmod php7.2;

sudo service apache2 restart

sudo update-alternatives –set php /usr/bin/php7.2

else

echo « Switching… Please wait »

sudo a2dismod php7.2;

sudo a2enmod php7.0;

sudo service apache2 restart

sudo update-alternatives –set php /usr/bin/php7.0

fi

}

changephpversion () {

local IS_PHP7=`php -version|grep "PHP 7.2"`

if [[ -z $IS_PHP7 ]] ; then

echo "Switching... Please wait"

sudo a2dismod php7.0;

sudo a2enmod php7.2;

sudo service apache2 restart

sudo update-alternatives --set php /usr/bin/php7.2

else

echo "Switching... Please wait"

sudo a2dismod php7.2;

sudo a2enmod php7.0;

sudo service apache2 restart

sudo update-alternatives --set php /usr/bin/php7.0

fi

}

howtocontent8 777x691 1

Beenden Sie Ihren Editor, während Sie die Änderungen speichern, und übernehmen Sie die neuen Änderungen, indem Sie den folgenden Befehl eingeben:

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
$ Quelle ~/.bashrc
$ source ~/.bashrc
$ source ~/.bashrc

Wenn Sie nun „changephpversion“ auf Ihrem Terminal eingeben, wechselt die Funktion automatisch zur alternativen Version.

Abschluss

Sie können dieses Tutorial mit verschiedenen PHP-Versionen ausprobieren. Wirklich sehr einfach! Ihre Anfrage zum  besten Webhosting  kann mit einem Klick auf diesen Link beendet werden.