So verwenden Sie das WordPress-Plugin WP Security Audit Log

WP Security Audit Log ist ein von WordPress bereitgestelltes Plugin, dessen Ziel es ist, dem Administrator die Überwachung der Sicherheitsprobleme auf der Website zu ermöglichen. Das Plugin erreicht sein Ziel, indem es alle auf der Website stattfindenden Aktivitäten aufzeichnet.

In diesem Anleitungsartikel erfahren Sie, wie Sie das WordPress-Plugin WP Security Audit Log verwenden.

Voraussetzungen ;

  • Zugriff auf eine WordPress-Site.

Überblick

Das Plugin kann alle Aktivitäten wie Inhaltsänderungen, Themen, Plugins und Benutzerkonten verfolgen. Führen Sie ein Protokoll der Ereignisse, die auf Ihrer WordPress-Site passieren, und Sie können verdächtige Aktivitäten leicht erkennen, bevor sie zu einem Sicherheitsproblem auf Ihrer Website führen.

WP Security Audit Log wird von WordPress-Administratoren und Sicherheitsexperten am höchsten bewertet.

So verwenden Sie das WordPress-Plugin WP Security Audit Log

Installieren Sie das WP Security Audit Log Plugin

Um das Plugin zu installieren, navigieren Sie zum Abschnitt „Plugins“ auf Ihrer WordPress-Site und klicken Sie auf „ Neu hinzufügen“.

image9 11 777x213 1

Suchen Sie nach dem WP Security Audit Log Plugin

image7 16 777x199 1

Das WP Security Audit Log wird in den Suchelementen angezeigt. Klicken Sie auf „Installieren“ und dann auf „Aktivieren“ , um das Plugin zu aktivieren.

image3 29 777x206 1

Das Audit-Protokoll erscheint auf dem Dashboard, wo Sie die Aktivitäten sehen können, die auf der Website stattgefunden haben. In der folgenden Abbildung ist beispielsweise zu sehen, dass sich der Administrator erfolgreich an- und abgemeldet hat.

image11 5 777x250 1

Ereignisse aktivieren/deaktivieren

Im WP Security Audit Log kann der Administrator die Ereignisse, die auf der WordPress-Site stattfinden, deaktivieren oder aktivieren.

image4 29 777x268 1

Angemeldete Benutzer

Das WordPress Security Audit Log gibt dem Benutzer die Möglichkeit, die angemeldeten Benutzer und den Standort am Zugriffspunkt anzuzeigen. Es ist möglich, die von jedem Benutzer auf der Website vorgenommenen Änderungen anzuzeigen .

Der Administrator kann die Sitzung des Benutzers mit einem Klick beenden. Darüber hinaus kann der Administrator den Benutzer auch daran hindern , auf die Website zuzugreifen.

image10 8 777x292 1

Berichte erstellen

Das WP Security Audit-Protokoll kann je nach Konfiguration wöchentlich, monatlich oder täglich Berichte erstellen. Die Berichte können erstellt und direkt an Ihre E-Mail-Adresse gesendet werden.

image5 26 777x461 1

E-Mail Benachrichtigungen

Der Administrator kann das Konto so konfigurieren, dass es eine E-Mail-Benachrichtigung über Aktivitäten oder Änderungen erhält, die auf der Website stattfinden können. Die E-Mail-Benachrichtigungsfunktion trägt zur Verbesserung der Website-Sicherheit bei, da man bei jeder Änderung in Echtzeit benachrichtigt werden kann. Sie können einen Auslöser hinzufügen, um eine E-Mail-Benachrichtigung zu senden.

image2 33 777x466 1

Externe Datenbankverbindung

Mit dem WP Security Audit Plugin ist es dem Administrator möglich, eine Verbindung zu einer externen Datenbank herzustellen, um die Sicherheit zu verbessern. Die Berichte werden an die Datenbank gesendet und können die Leistung des Plugins verbessern.

image8 11 777x548 1

Suchen Sie nach Datensätzen und Berichten

Mithilfe des Sicherheits-Plugins ist es möglich, nach einem bestimmten Bericht oder Datensatz einer bestimmten Änderung zu suchen. Dies hilft bei der Problemerkennung und Fehlerbehebung. Nutzen Sie die textbasierte Basis, um nach Änderungen zu suchen und nach Bedarf zu filtern.

image6 17

Abschluss

In diesem Artikel ist es uns gelungen, zu demonstrieren, wie man WP Security Audit Log installiert, Ereignisse aktiviert/deaktiviert, alle zu einem bestimmten Zeitpunkt angemeldeten Benutzer verfolgt, E-Mail-Benachrichtigungen sendet und Berichte über alle Aktivitäten auf der Website erstellt. Das WordPress Security Audit Plugin ist ein perfektes Tool, das für jede Website, die auf der WordPress-Plattform läuft, unverzichtbar ist. Das Plugin hilft bei der Verbesserung der Website-Sicherheit und erleichtert die Webverwaltung und -überwachung.

 

Schauen Sie sich diese Top 3 WordPress-Hosting-Dienste an:

A2-Hosting
4.7

1.886 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie A2 Hosting

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4,0
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4,0
Hostinger
4.6

2.435 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Hostinger

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    4.7
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.7
HostArmada
5,0

716 Benutzerbewertungen

2,49 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie HostArmada

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4,0
  • Schauen Sie sich unsere Empfehlungen für das beste WordPress-Webhosting an .