So verwalten Sie MySQL-Datenbanken und Benutzer auf cPanel

Sie können MySQL verwenden, um dynamische Websites auf Ihrem Webhosting-Konto auszuführen. Die meisten automatischen Skriptinstallationsprogramme (z. B. Softaculous) installieren die Software zusammen mit den erforderlichen MySQL-Datenbanken und Benutzern.

In einigen Fällen müssen Sie jedoch möglicherweise eine benutzerdefinierte MySQL-Datenbank erstellen und dieser einen Benutzernamen zuordnen, insbesondere wenn Sie maßgeschneiderte Webanwendungen ausführen.

Das Erstellen einer MySQL-Datenbank und eines Benutzers ist mit cPanel ganz einfach. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie das geht.

Besonderer Hinweis: Besuchen Sie die Seite „Bestes MySQL-Hosting“  von HostAdvice,   um die führenden Webhosts in dieser Kategorie zu finden, einschließlich Experten- und Benutzerbewertungen.

Voraussetzungen

  • Ein Domainname, z. B. www.example.com
  • Ein Webhosting-Konto, das cPanel unterstützt
  • cPanel-Benutzername und Passwort.

Schritt 1: Melden Sie sich bei Ihrem cPanel-Konto an

Als Erstes melden Sie sich bei Ihrem Hosting-Konto an, indem Sie Ihre cPanel-URL aufrufen (z. B. „http://www.example.com/cPanel“).

Ersetzen Sie „www.example.com“ durch den primären Domainnamen, der mit Ihrem Hosting-Konto verknüpft ist. Sie werden dann zu einer Anmeldeseite weitergeleitet, wie unten gezeigt. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf „Anmelden“.

image4 19

Schritt 2: Suchen Sie das MySQL®-Datenbanktool

Geben Sie das Wort „Datenbank“ in das Suchfeld ein und klicken Sie auf das Symbol „MySQL®-Datenbanken“, wie im Bild unten gezeigt:

image6 11

Schritt 3: Erstellen Sie eine Datenbank

Als nächstes erstellen Sie auf dem nächsten Bildschirm eine Datenbank, indem Sie den gewünschten Datenbanknamen eingeben. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Datenbank erstellen“. Siehe das Bild unten:

image5 16

Ihre Datenbank wird mit einem Präfix erstellt, wenn Sie sich auf einem Shared Hosting befinden . Dies hilft bei der Zuordnung der Datenbanken zu Ihrem Konto. Sobald Sie fertig sind, klicken Sie auf den Link „Zurück“, um Ihre Datenbanken zu durchsuchen, wie unten gezeigt:

image8 8

Sie finden Ihre MySQL-Datenbank jetzt in der Datenbankliste Ihres cPanel-Kontos

image7 9

Wie Sie im obigen Bild sehen können, gibt es in unserer Datenbank noch keinen privilegierten Benutzer. Wir müssen einen Benutzer erstellen und diesen unserer Datenbank zuweisen.

Schritt 4: Erstellen eines Datenbankbenutzers

Wir erstellen nun einen neuen Benutzer für unsere MySQL-Datenbank. Scrollen Sie nach unten, bis Sie „MySQL-Benutzer“ sehen. Geben Sie Ihren gewünschten Benutzernamen und Ihr Passwort ein. Bitte beachten Sie das Bild unten:

image2 22

Genau wie bei der Datenbank wird dem Benutzernamen der mit Ihrem Hosting-Konto verknüpfte Benutzername vorangestellt. Wenn Sie die Details überprüft haben, klicken Sie wie oben gezeigt auf „Benutzer erstellen“.

image1 23

Ihr Benutzer wurde erfolgreich erstellt. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Zurück“, um zur Benutzerliste zurückzukehren

Schritt 5: Benutzer der Datenbank zuweisen

Wir haben jetzt eine Datenbank und einen Benutzernamen. Allerdings haben wir die beiden noch nicht miteinander verknüpft. Wenn ein Skript oder eine Software versucht, die Details für den Zugriff auf die Datenbank zu verwenden, wird ein Fehler ausgegeben (z. B. „Zugriff verweigert für Benutzer ‚test‘@‘localhost‘ (mit Passwort: JA)“).

Sobald wir also zum Bildschirm „MySQL®-Datenbanken“ zurückgekehrt sind, müssen wir zur Überschrift „Benutzer zur Datenbank hinzufügen“ navigieren.

Dann müssen wir die oben erstellte MySQL-Datenbank und den zugehörigen Benutzer auswählen und auf die Schaltfläche „Hinzufügen“ klicken, wie unten gezeigt.

image3 21

Ihr Benutzername ist nun mit der Datenbank verknüpft.

Abschluss

Das ist alles, wenn es um die Erstellung einer MySQL-Datenbank und des zugehörigen Benutzers auf cPanel geht. Sie können je nach Ihren Software- oder Website-Anforderungen beliebig viele Datenbanken und Benutzer erstellen.

Sie sollten sichere Passwörter verwenden, um Ihre Websites vor Hackern zu schützen, insbesondere wenn Sie über phpMyAdmin (die grafische Benutzeroberfläche für MySQL) auf Ihre Datenbank zugreifen. Wir hoffen, dass diese Ressource Ihnen bei der Verwaltung Ihrer MySQL-Datenbanken und Benutzer in Ihrem cPanel-Konto hilft.

 

Schauen Sie sich die drei besten MySQL-Hosting-Dienste an:

Kamatera
4.8

141 Benutzerbewertungen

4,00 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Kamatera

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    3.5
  • Unterstützung
    3,0
  • Merkmale
    3.9
  • Zuverlässigkeit
    4,0
  • Preisgestaltung
    4.3
A2-Hosting
4.7

1.886 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie A2 Hosting

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4,0
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4,0
FastComet
4.8

1.588 Nutzerbewertungen

1,79 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie FastComet

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    5,0
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    5,0
  • Möchten Sie Informationen zum besten Webhosting ? Ein Klick auf diesen Link kann eine große Hilfe sein.