So verwalten Sie DNS-Zonen über WHM

Schritt 1:
Hinzufügen einer DNS-Zone

Um eine neue DNS-Zone hinzuzufügen, melden Sie sich bei WHM an, navigieren Sie zu DNS-Funktionen und klicken Sie dann auf das Symbol „DNS-Zone hinzufügen“ .

image1 8

In diesem Abschnitt können Sie eine DNS-Zone für Ihre Domain erstellen. Geben Sie dann im Textfeld „IP“ Ihre IP-Adresse ein. Geben Sie außerdem die Domäne im Abschnitt „Domänenauswahl“ ein .

Um die Liste der verfügbaren Domänen und Benutzer anzuzeigen, gehen Sie zum Abschnitt „Kontoauswahl“ . Wenn Ihr Konto im Abschnitt „Kontoauswahl“ angezeigt wird, geben Sie den Domänennamen nicht in das Textfeld „Domäne“ ein.

Sobald die Details aktualisiert sind, klicken Sie auf die Schaltfläche „Zone hinzufügen“ , um eine DNS-Zone zu erstellen.

image10 1

Schritt 2:
Bearbeiten der DNS-Zone

Der nächste Schritt besteht darin, die neue DNS-Zone zu bearbeiten. Klicken Sie dazu auf das Symbol „DNS-Zone bearbeiten“ und gehen Sie dann zu „DNS-Funktion“ . Um den Domänenabschnitt in der DNS-Zone zu bearbeiten, wählen Sie den Domänennamen, den Sie verwenden möchten, aus der Option „Zone zum Bearbeiten auswählen“ aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Bearbeiten “.

image7 3

In diesem Fenster können Sie beliebige Einträge einer DNS-Zonendatei bearbeiten.

image9 1

Jetzt zeigt cPanel ein neues Fenster an, in dem Sie die DNS-Zone bearbeiten müssen.

Hinweis: Bitte überprüfen Sie die Informationen in jeder Beschreibung der Zonen.

  • cPanel zuerst : Hier werden die Version von WHM und cPanel sowie die Markennummer angezeigt.
  • Update_time: Zeigt Datum und Uhrzeit seit der letzten Aktualisierung der Zonendatei an.
  • Cpanel::ZoneFile::VERSION: Gibt die Version des Zonenkraftstoffs an, der im cPanel und WHM verwendet wird.
  • Hostname: Dies ist der Hostname des Servers.
  • Domäne: Gibt den Domänennamen an.
  • Latest : Zeigt die aktuellen Versionen von cPanel und WHM auf dem Server an.
  • Zonendatei für: Bezeichnet die Domäne der DNS-Zone.
  • $TTL: Gibt die standardmäßige Time-to-Live in Sekunden an. Es zeigt, wie lange es dauert, DNS-Zonendaten zwischenzuspeichern.
  • TTL: Die Lebensdauer eines DNS-Eintrags.
  • Eintragstyp: Dies ist der DNS-Eintragstyp.
  • SOA: Gibt den Beginn des Autoritätsdatensatzes an und enthält die maßgeblichen Details.

image5 4

  • A: Steht für den Adressdatensatz. Der Domänenname wird Ihrer IP-Adresse zugeordnet.
  • NS: Stellt den Nameserver-Eintrag dar und gibt den spezifischen Hostnamen an, der für die Suche nach der Domäne verwendet wird.
  • MX: Steht für Mail Exchanger Record und stellt die Liste der Server dar, die die E-Mails der Domain verarbeiten.
  • CNAME: Steht für Canonical Name Record. Es ordnet den Domänennamen einem bestimmten Codenamen zu.

image6 4

Sobald diese Details aktualisiert sind, klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“ , um die Änderungen zu übernehmen.

Schritt 3:
Löschen einer DNS-Zone

Um eine neue DNS-Zone einer Domäne zu löschen, gehen Sie zum Symbol „DNS-Zone löschen“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „DNS-Funktion“ .

image2 7

Um eine DNS-Zone zu löschen, wählen Sie die zu löschende Domäne aus der Option „Zu löschende Zonen auswählen“ aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Löschen“ . Das cPanel fordert Sie auf, das Löschen der DNS-Zone zu bestätigen.

image8 1

Dieser Schritt sollte die DNS-Zone Ihrer Domain automatisch löschen.

Schritt 4:
Zurücksetzen einer DNS-Zone

Wie gehen Sie also vor, um eine DNS-Zone zurückzusetzen? Lass es uns herausfinden.
Gehen Sie zum Abschnitt „DNS-Zone zurücksetzen“ und klicken Sie auf „DNS-Funktion“ .

image4 6

Um die DNS-Zone zurückzusetzen, wählen Sie im Abschnitt „Zurückzusetzende Zone auswählen“ den Domänennamen aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „ Zurücksetzen “. Das cPanel fordert Sie auf, das Zurücksetzen der DNS-Zone zu bestätigen.

image3 7

Abschluss

Das ist es! Jetzt sollten Sie wissen, wie Sie eine neue DNS-Zone in WHM erfolgreich verwalten.

 

Schauen Sie sich diese Top 3 der besten Webhosting-Dienste an

Hostinger
4.6

2.435 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Hostinger

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    4.7
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.7
IONOS
4,0

382 Benutzerbewertungen

1,00 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie IONOS

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4,0
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4.3
Ultahost
4.9

725 Benutzerbewertungen

2,90 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Ultahost

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.3
  • Unterstützung
    4.8
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4,0
  • Preisgestaltung
    4.8
  • Ihre Anfrage zum besten Webhosting kann mit einem Klick auf diesen Link beendet werden.