So verwalten Sie Datenbanken im Plesk Webhosting-Panel

Einführung

Plesk ist ein großartiges Tool, mit dem Sie Ihre Datenbanken für jede Domain verwalten können, die Ihrem Plesk-Hosting-Konto hinzugefügt wurde. Sie können PostgreSQL- oder MySQL-Datenbanken direkt mit Plesk verwalten. Einige Datenbankaufgaben wie das Erstellen, Bearbeiten sowie das Importieren und Exportieren von Datenbanken können einfach verwaltet werden.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Datenbanken mit dem Plesk-Panel verwalten.

Voraussetzung

  • Plesk-Konto
  • Registrierte Domain zum Plesk-Panel hinzugefügt.

Erste Schritte

Melden Sie sich mit Ihrem Namen und Passwort bei Ihrem Plesk-Panel an. Klicken Sie auf der linken Seite des Panels auf Datenbanken.

So verwalten Sie Datenbanken mit Plesk Panel

Hier finden Sie eine Liste aller Ihrer Datenbanken. Im Folgenden sind drei Optionen definiert;

  • Benutzerverwaltung – Mit dieser Option können Sie Datenbankbenutzer hinzufügen oder entfernen.
  • Datenbankserver – Mit dieser Option können Sie Server hinzufügen und zurücksetzen sowie die Einstellungen Ihrer verfügbaren Server ändern.
  • Backup Manager – Mit dieser Option können Sie Backups sichern, hochladen, entfernen und planen. Hier können Sie Ihre Remote-Speichereinstellungen konfigurieren und auch Dropbox und AWS installieren.

Erstellen einer Datenbank

Um eine Datenbank hinzuzufügen, klicken Sie auf Datenbank hinzufügen .

So verwalten Sie Datenbanken mit Plesk Panel

Geben Sie die folgenden Details zu Ihrer Datenbank ein;

  • Ein Name
  • Eine verwandte Seite
  • Erstellen Sie einen Datenbankbenutzernamen
  • Geben Sie dem Benutzer ein Passwort
  • Bestätigen Sie das Passwort

So verwalten Sie Datenbanken mit Plesk Panel

  • Konfigurieren Sie die Zugriffskontrolle
  • Klicken Sie auf „OK“.

So verwalten Sie Datenbanken mit Plesk Panel

Sie sollten nun Folgendes erhalten:

So verwalten Sie Datenbanken mit Plesk Panel

Bearbeiten von Tabellen mit phpMyAdmin

Melden Sie sich bei Ihrem Plesk-Konto an und gehen Sie zur Registerkarte „Datenbanken“. Die hier aufgelisteten Datenbanken und/oder Domänen sollten angezeigt werden. Klicken Sie auf diejenige, die Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf phpMyAdmin.

So verwalten Sie Datenbanken mit Plesk Panel

Mit phpMyAdmin können Sie unter anderem Tabellen erstellen und Einstellungen exportieren und importieren.

So verwalten Sie Datenbanken mit Plesk Panel

Wenn Sie fertig sind, speichern Sie Ihre Einstellungen. Diese werden dann im Plesk-Kontrollfeld angezeigt.

Verbindungsinformationen

Sie können auf diese Option klicken, wann immer Sie eine Web-App mit Ihrer Datenbank verknüpfen möchten. Wenn Sie auf klicken, erhalten Sie Details zu Ihrer Datenbank. Host, Datenbankname, Benutzername und Passwort.

So verwalten Sie Datenbanken mit Plesk Panel

Kopieren

Diese Option wird immer dann verwendet, wenn Sie den Inhalt der Datenbank in eine andere Datenbank kopieren möchten. Sie können die Zieldatenbank und ihren Server auswählen und angeben, ob das Kopiertool alles kopieren soll.

So verwalten Sie Datenbanken mit Plesk Panel

Einen Dump exportieren

Klicken Sie auf Datenbanken  und wählen Sie dann eine Datenbank zum Exportieren aus. Klicken Sie dann auf Dump exportieren.

So verwalten Sie Datenbanken mit Plesk Panel

Sie werden aufgefordert, den Speicherort auszuwählen, an dem der Dump gespeichert werden soll, und dann einen Namen für den Dump auszuwählen. Optional können Sie den Dump nach der Erstellung herunterladen.

So verwalten Sie Datenbanken mit Plesk Panel

OK klicken . Unten rechts auf Ihrem Bildschirm erscheint ein kleines Popup-Fenster, das den Vorgang bestätigt .

So verwalten Sie Datenbanken mit Plesk Panel

Importieren eines Dumps

Wählen Sie die Datenbank aus, in die Sie importieren möchten, und wählen Sie dann Dump importieren aus.

So verwalten Sie Datenbanken mit Plesk Panel

Hier können Sie „Hochladen“ auswählen, wenn Sie sich dafür entschieden haben, den Dump offline zu speichern. Wenn Sie die Datei in einem Ihrer Verzeichnisse gespeichert haben, können Sie danach suchen, indem Sie „Importieren“ wählen  und zu dem Ordner navigieren, in dem Sie den Dump gespeichert haben. In meinem Fall habe ich es im Stammverzeichnis gespeichert. Wählen Sie den Dump aus und klicken Sie auf OK .

So verwalten Sie Datenbanken mit Plesk Panel

Eine kleine Popup-Meldung unten rechts auf dem Bildschirm zeigt Ihnen den Fortschritt des Imports an.

Reparieren einer Datenbank

Wenn Ihre Datenbank etwas verloren hat oder nicht richtig läuft, klicken Sie auf diese Option. Es überprüft automatisch alle Teile der Datenbank, bei denen möglicherweise Probleme auftreten, und versucht, sie zu reparieren.

So verwalten Sie Datenbanken mit Plesk Panel

Löschen einer Datenbank.

Navigieren Sie zur Registerkarte „Datenbanken“ und wählen Sie die Datenbank aus, die Sie entfernen möchten. Klicken Sie dann auf Datenbank entfernen.

So verwalten Sie Datenbanken mit Plesk Panel

So verwalten Sie Datenbanken mit Plesk Panel

Abschluss

Wir haben alles besprochen, was Sie bei der Verwaltung von Datenbanken wissen müssen, die Folgendes umfassen: wie man mit Plesk Datenbanken erstellt, bearbeitet und importiert und exportiert. Vereinfachen Sie Ihre Datenbankverwaltung mit Plesk.

Schauen Sie sich diese Top 3 der cPanel-Hosting-Dienste an:

HostArmada
5,0

716 Benutzerbewertungen

2,49 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie HostArmada

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4,0
FastComet
4.8

1.588 Nutzerbewertungen

1,79 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie FastComet

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    5,0
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    5,0
Hostinger
4.6

2.435 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Hostinger

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    4.7
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.7
  • Auf der Suche nach Top-Webhosting ? Ein Klick auf diesen Link kann die Lösung sein.