So verschlüsseln Sie E-Mails mit cPanel

Die E-Mail-Verschlüsselung von Cpanel schützt Ihre E-Mail-Nachrichten davor, unbefugte Empfänger zu erreichen. Es erhöht die Privatsphäre und Sicherheit Ihrer Nachrichten, indem es sie mit dem „öffentlichen Schlüssel“ verschlüsselt und es dem beabsichtigten Empfänger ermöglicht, sie über den „privaten Schlüssel“ lesbar (entschlüsselbar) zu machen.

Eines der besten Verschlüsselungsschemata ist GNU Privacy Guard oder GnuPG , das vom cPanel vollständig unterstützt wird. GnuPG ist eine öffentlich verfügbare Open-Source-Software, die das Public-Key-Kryptografieschema nutzt. Dieses Schema verwendet zwei Schlüssel; den öffentlichen und den privaten Schlüssel, um die Sicherheit von E-Mails mit sensiblen Informationen zu erhöhen. Es ermöglicht die Ausführung von OpenPGP oder dem PGP-Standard, der durch RFC4880 genau definiert ist.

Dieser Artikel hilft Ihnen beim Erstellen einer E-Mail-Verschlüsselung auf Ihrem cPanel mithilfe der kryptografischen GnuPG-Algorithmen.

Bereit zu gehen? Lass uns anfangen!

Besonderer Hinweis: cPanel ist das beliebteste Web-Panel überhaupt und wird von führenden Webhosting-Unternehmen als Standardfunktion angeboten  .

Schritt 1:
Melden Sie sich beim cPanel an

Als Erstes müssen Sie sich bei Ihrem cPanel-Konto anmelden

image4

Schritt 2:
Greifen Sie auf den E-Mail-Bereich zu

Navigieren Sie nach der Anmeldung zum E-Mail-Bereich und klicken Sie unter diesem Abschnitt auf das Verschlüsselungssymbol.

image6 1

Sobald das Verschlüsselungssymbol geöffnet wird, steht Ihnen eine neue Benutzeroberfläche zur Verfügung:

image5 1

  1. Geben Sie Ihren Namen in das Textfeld „Ihr Name“ ein.
  2. Geben Sie Ihre E-Mail-ID in das Feld „Ihre E-Mail“ ein .
  3. Geben Sie im nächsten Textfeld einen Spitznamen oder Kommentar ein.
  4. Erstellen Sie im Textfeld „Schlüsselpasswort“ Ihr ideales Schlüsselpasswort und bestätigen Sie das Passwort im nächsten Textfeld. Stellen Sie sicher, dass Ihr Passwort stark genug ist. Die Leiste „Stärke“ zeigt an, wie stark Ihr Passwort ist. Wenn Sie kein sicheres Passwort erstellen können, klicken Sie auf den „Passwortgenerator“, um automatisch ein wirksames Passwort zu erstellen.
  5. Geben Sie als Nächstes den Zeitrahmen für Ihren Schlüssel ein.
    Hinweis: Ihr Passwort ist nur für den im Textfeld „Ablaufdatum“ angegebenen Zeitraum gültig . Legen Sie die Ablaufdaten wie folgt fest: 1 Jahr, 2 Wochen, 3 Tage für (1 Jahr, 2 Wochen und 3 Tage)
    • Y seit Jahren
    • w seit Wochen
    • d für Tage
    • Im Dropdown-Menü „ Schlüsselgröße“ haben Sie zwei Optionen: 2048 oder 4096. Wählen Sie eine Schlüsselgröße aus, die für Sie am besten geeignet ist. Die größere Schlüsselgröße ist sicherer als die kleinere.
    • Klicken Sie auf „Schlüssel generieren“, um Ihren Schlüssel zu erstellen. Die Erstellung Ihres Schlüssels kann einige Minuten dauern. Sei geduldig!image8 1 777x73 1

Ihr Schlüssel ist nun erfolgreich erstellt. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3:
Importieren Sie den Schlüssel

Sobald das Schlüsselpaar erfolgreich erstellt wurde und sich auf Ihrem Computer befindet, können wir es nun in das cPanel importieren.

Hinweis: Sie können den privaten Schlüssel nicht importieren

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Schlüssel importieren“.

image7 1

Es öffnet sich eine neue Schnittstelle

image2 2

Kopieren Sie in das Textfeld „Fügen Sie die GPG- oder PGP-Daten unten ein“ Ihren öffentlichen Schlüssel ein.

image1 3

Stellen Sie sicher, dass Ihr öffentlicher Schlüssel die Kopf- und Fußzeilen enthält. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf die Schaltfläche „Importieren“, um den angegebenen Schlüssel zu importieren.

Mittlerweile haben Sie Ihre E-Mail im cPanel erfolgreich verschlüsselt. Es gibt jedoch noch einen weiteren Schritt, damit Sie voll ausgestattet sind.

Schritt 4:
Schlüssel anzeigen oder löschen

Navigieren Sie auf der Verschlüsselungsoberfläche nach unten, um auf die Liste der aktivierten Schlüssel zuzugreifen.

image3 1

Um den öffentlichen oder privaten Schlüssel anzuzeigen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Anzeigen“, die Ihrem Schlüssel entspricht. Um andererseits einen der GnuPG-Schlüssel zu löschen, klicken Sie auf die Schaltfläche „GnuPG löschen“ des Schlüssels, den Sie löschen möchten. Beim Löschen eines Schlüssels werden Sie aufgefordert, die Aufgabe zu bestätigen. Sobald Sie auf „Ja“ klicken, wird der Schlüssel automatisch gelöscht.

Das ist es!

Abschluss

Die Verschlüsselungstechnik mit öffentlichem Schlüssel ist eine der besten Möglichkeiten, Ihre E-Mails im cPanel-Konto zu verschlüsseln. Es handelt sich um die am häufigsten verwendete Verschlüsselungstechnologie, und sobald Sie sie implementiert haben, müssen Sie sich keine Sorgen mehr um die Sicherheit Ihrer sensiblen Nachrichten machen.

 

Schauen Sie sich die Top 3 der cPanel-Hosting-Dienste an:

HostArmada
5,0

716 Benutzerbewertungen

2,49 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie HostArmada

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4,0
FastComet
4.8

1.588 Nutzerbewertungen

1,79 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie FastComet

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    5,0
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    5,0
Hostinger
4.6

2.435 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Hostinger

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    4.7
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.7
  • Klicken Sie hier, um mehr über das beste E-Mail-Hosting zu erfahren .