So verhindern Sie, dass WordPress mithilfe von cPanel PHP-Fehler anzeigt

Die gängigste Methode zur Fehlerbehebung einer WordPress-Website besteht darin, das Debuggen zu aktivieren, das PHP-Fehler auf einer Website anzeigt.

Sie können die Syntaxfehler sogar in Ihrem wp-admin-Bereich sehen. Für jemanden, der kein Technikfreak ist, kann es frustrierend sein. Und einige Fehler wirken sich nicht auf die Website aus, sodass Sie das Debugging nicht aktiviert lassen müssen.

In einer solchen Situation sollten Sie verhindern, dass WordPress PHP-Fehler anzeigt. Wie Sie bereits wissen, ist WordPress eine PHP-basierte Plattform und seine Plugins und Themes bestehen ebenfalls aus PHP. Um alles zu debuggen, nutzen Entwickler die erweiterten Funktionen.

Aber wenn Sie versuchen, die Fehler im Zusammenhang mit dem Server, 404-Fehler, 403 verbotener Fehler usw. zu beheben, müssen Sie keine PHP-Fehler sehen.

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie das Debuggen im cPanel Ihres Webhostings deaktivieren. Sie können die Datei wp-config.php auch über Ihr WordPress-Dashboard bearbeiten, aber aus Sicherheitsgründen deaktivieren die meisten Unternehmen die Dateibearbeitung.

Sie müssen also die cPanel-Methode erlernen.

Erfahren Sie, wie wichtig wp-config.php ist

Hin und wieder stoßen Sie möglicherweise auf einen Artikel, der den Prozess zum Ausführen einer Aufgabe mithilfe von wp-config.php erklärt. Dabei handelt es sich nicht um eine gewöhnliche Datei, sie steuert mehr als nur die Verbindung zwischen einer Website und ihrer Datenbank.

Falls Sie es schon einmal bemerkt haben, besteht die Datei aus den SALT-Schlüsseln und vielen anderen Codes, die eine wesentliche Rolle bei der Verwaltung Ihrer WordPress-Site spielen.

Heute müssen Sie lernen, wie Sie die Datei wp-config.php bequem bearbeiten können. Sie können entweder einen FTP-Server verwenden oder direkt über cPanel darauf zugreifen.

Ich würde die cPanel-Methode empfehlen. Folge den Schritten.

Schritt 1:

Öffnen Sie Ihr von Ihrem Webhosting-Unternehmen angebotenes cPanel-Konto und versuchen Sie, den Dateimanager zu durchsuchen .

Je nachdem, welches Unternehmen Sie nutzen, kann das Layout unterschiedlich sein.

So verhindern Sie, dass WordPress mithilfe von cPanel PHP-Fehler anzeigt

Möglicherweise sehen Sie auch das Dateimanager-Symbol in dem anderen Abschnitt. Es gibt nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste; Sie können es leicht finden.

Manche Leute sind wegen des unterschiedlichen cPanel-Designs verwirrt. Nun, das sollte nicht der Fall sein. Die Optionen sind alle ähnlich.

Schritt 2:

Auf dieser neuen Seite können Sie viele Dateien und Ordner sehen, aber

Sie müssen überprüfen, ob Sie sich im  Verzeichnis public_html befinden

Wenn nicht, klicken Sie in der linken Seitenleiste darauf.

So verhindern Sie, dass WordPress mithilfe von cPanel PHP-Fehler anzeigt

Standardmäßig wird möglicherweise das Home-Verzeichnis angezeigt, sodass Sie navigieren müssen.

Schritt 3:

Suchen Sie nach der Datei  wp-config.php  und klicken Sie zum Bearbeiten mit der rechten Maustaste .

Eine Datei zu finden ist nicht so schwer.

So verhindern Sie, dass WordPress mithilfe von cPanel PHP-Fehler anzeigt

Wenn auf demselben Server mehrere Websites ausgeführt werden, müssen Sie das Stammverzeichnis der Website öffnen, an der Sie arbeiten möchten. Meistens handelt es sich dabei um den Ordner mit dem Namen einer Domäne.

Schritt 4:

Sie sehen ein Dialogfeld zum Deaktivieren der Kodierung.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten , um fortzufahren.

So verhindern Sie, dass WordPress mithilfe von cPanel PHP-Fehler anzeigt

Schritt 5:

In Ihrem Browser öffnet sich ein neuer Tab und Sie können den gesamten verfügbaren Code in der Datei wp-config.php sehen. Hier gilt es zu finden

„WP_DEBUG.

Da Ihre Website bereits PHP-Fehler aufweist, lautet der Code wie folgt.

Klartext
In die Zwischenablage kopieren
Code in neuem Fenster öffnen
EnlighterJS 3 Syntax-Highlighter
define ( ‘WP_DEBUG’ , true ) ;
define(‘WP_DEBUG’, true);
define('WP_DEBUG', true);

Der oben erwähnte Code ermöglicht die Anzeige der PHP-Fehler auf Ihrer Website, Sie müssen sie jedoch deaktivieren. Ersetzen Sie ihn also durch einen neuen Code.

Klartext
In die Zwischenablage kopieren
Code in neuem Fenster öffnen
EnlighterJS 3 Syntax-Highlighter
ini_set ( ‘display_errors’ , ‘Aus’ ) ;
ini_set ( ‘error_reporting’ , E_ALL ) ;
define ( ‘WP_DEBUG’ , false ) ;
define ( ‘WP_DEBUG_DISPLAY’ , false ) ;
ini_set(‘display_errors’,’Off’); ini_set(‘error_reporting’, E_ALL ); define(‘WP_DEBUG’, false); define(‘WP_DEBUG_DISPLAY’, false);
ini_set('display_errors','Off');
ini_set('error_reporting', E_ALL );
define('WP_DEBUG', false);
define('WP_DEBUG_DISPLAY', false);

 Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche „Änderungen speichern“ und schon sind Sie fertig. Wenn Sie nun Ihren Browser-Cache leeren und Ihre Website überprüfen, wird keine PHP-Fehlermeldung angezeigt.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben die Anzeige von PHP-Fehlern auf Ihrer WordPress-Site erfolgreich deaktiviert.

Ich hoffe, dass Sie beim Deaktivieren von PHP-Fehlern keine Schwierigkeiten haben

Jedes Mal, wenn ich ein neues Tutorial erstelle, habe ich das Gefühl, etwas zu erreichen. Wenn Sie die Schritte mit Screenshots befolgen, können Sie Ihr Ziel erreichen.

Ich kann mich noch daran erinnern, wie ich ausrastete, nachdem ich so viele Codezeilen im Dashboard meiner Website gesehen hatte. Damals kannte ich einen solchen Trick noch nicht, aber jetzt kenne ich ihn.

Abschluss

Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, ob Sie über Programmierkenntnisse verfügen oder nicht. Sie müssen lediglich den Code kopieren und in die Datei wp-config.php einfügen.

Wie ich bereits erwähnt habe, müssen Sie den Debug-Code finden und ihn durch einen neuen Code ersetzen. Es gibt nichts Kompliziertes. Ich hoffe, Sie finden nichts Brainstorming.

Schauen Sie sich diese Top 3 WordPress-Hosting-Dienste an:

A2-Hosting
4.7

1.886 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie A2 Hosting

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4,0
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4,0
Hostinger
4.6

2.435 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Hostinger

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    4.7
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.7
HostArmada
5,0

716 Benutzerbewertungen

2,49 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie HostArmada

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4,0