So verbinden Sie FileZilla, um Ihre Website per FTP zu verwalten

Die meisten Menschen verlassen sich auf den direkten Zugriff auf das cPanel ihres Webhosting -Servers. Sie sollten wissen, dass die Verwendung eines FTP-Kontos ohne Zugriff auf die Website des Webhosting-Unternehmens möglich ist.

Mit einem Tool wie FileZilla können Sie auf den Dateimanager Ihrer Website zugreifen. Es ist bequemer und erfordert keine technischen Kenntnisse.

Wenn Sie es nicht wissen, lassen Sie mich Ihnen sagen, dass vor etwa zwei Jahren die meisten Leute ein FTP-Konto zum Sichern ihrer Websites verwendeten.

Heutzutage ermöglichen die meisten Webhosting-Unternehmen ihren Benutzern den Zugriff auf alles über cPanel. Das liegt daran, dass viele neue Tools entwickelt wurden, um den Benutzern zu helfen.

Wenn Sie jedoch eine einfache Möglichkeit benötigen, Ihre Website zu sichern, Ihr WordPress-Theme zu sichern und die Plugins zu deaktivieren, können Sie FileZilla mit FTP verbinden und diese Dinge erledigen.

In diesem Tutorial lernen Sie die Verwendung von FileZilla und einem FTP-Konto. Die meisten von Ihnen verfügen möglicherweise nicht einmal über ein FTP-Konto.

Befolgen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, um über FTP auf die Daten Ihrer Website zuzugreifen

Zunächst sollten Sie prüfen, ob Sie bereits über ein FTP-Konto verfügen. Gehen Sie zum cPanel Ihres Webhosting-Kontos und suchen Sie nach „FTP“.

In den meisten Fällen finden Sie es im Abschnitt „Dateien“ zusammen mit dem Dateimanager. Öffnen Sie es und prüfen Sie, ob Sie bereits ein FTP-Konto erstellt haben oder nicht.

Wenn Sie dies nicht getan haben, müssen Sie eines erstellen, da Sie FileZilla damit verbinden.

Sie finden ganz einfach eine Option zum Hinzufügen des Benutzernamens und des Passworts für Ihr neues FTP-Konto. Wenn Sie dies geschafft haben, sehen Sie es in der Liste unten.

image1 3 777x216 1

Es ist sehr wichtig, diese Details zu beachten. Sie werden sie in den nächsten Schritten benötigen.

Beginnen wir nun mit den Schritten.

Schritt 1

Laden Sie die FileZilla-Software herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer. Es ist genau wie jede andere Software, die Sie verwenden. Laden Sie den Downloader herunter, klicken Sie darauf und die Installation beginnt sofort.

image3 4

Nachdem Sie zwischendurch die verschiedenen Optionen ausgewählt haben, wird der Vorgang innerhalb weniger Sekunden erledigt sein. Sobald es fertig ist, müssen Sie es öffnen.

Schritt 2

Oben sehen Sie einige Felder, die Sie ausfüllen müssen. Das sind die Details Ihres FTP-Kontos. Um FileZilla mit FTP zu verbinden, gibt es zwei Möglichkeiten und ich werde Ihnen die einfachste Methode nennen.
Wie ich oben erwähnt habe, müssen Sie die Details Ihres FTP-Kontos eingeben, die Sie im cPanel Ihres Webhostings überprüft haben.

Host: ftp.yoursite.com (z. B. ftp.blogforportfolio.com)

Benutzername: FTP-Benutzername

Passwort: Passwort des FTP-Kontos

Port: 21 (In den meisten Fällen)

image2 3 777x339 1

Sobald Sie diese Angaben eingegeben haben, müssen Sie auf die Schaltfläche „Quickconnect“ klicken und FileZilla beginnt mit der Authentifizierung der gerade verwendeten Anmeldeinformationen.

Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, bedeutet dies, dass die Angaben falsch sind.

Es ist wirklich wichtig zu überprüfen, ob Sie jetzt keine Verbindung zum Server hergestellt haben. Sie können dies anhand des Status der Remote-Site überprüfen.

Es ist leer. Derzeit sind keine Daten verfügbar.

Schritt 3

Nachdem Sie alle Verbindungen hergestellt haben, sehen Sie „Verzeichnisliste von „/“ Erfolgreich“, was bedeutet, dass FileZilla eine Verbindung zum FTP-Server hergestellt hat.

image5 3 777x512 1

Sie fragen sich vielleicht, wie man das am besten überprüfen kann? Nun, wie im vorherigen Schritt besprochen, können Sie den Status der Remote-Site sehen.

Wenn Sie die Ordner Ihrer Website sehen, bedeutet das, dass alles funktioniert.

Schritt 4

Nun ist es für Sie wichtig zu wissen, wie Sie auf die Daten der Website zugreifen können. Wie Sie wissen, sind die meisten Inhalte, Mediendateien, WordPress-Themes und WordPress-Plugins im Ordner „wp-content“ verfügbar.

image4 3 777x515 1

Sie können im Feld „Remote-Site“ auf diesen Ordner klicken und das Feld direkt darunter zeigt Ihnen alles, was in diesem Ordner vorhanden ist.

Sie können auch den Ordner „wp-admin“ und einige andere überprüfen. Mit dieser Methode können Sie auf die meisten Daten Ihrer Website zugreifen.

Warum benötigen Sie ein FTP-Konto?

Die meisten Leute fragen immer wieder nach der Notwendigkeit eines FTP-Kontos. Nun, es hängt von Ihrer Nutzung ab. Wenn Sie ein Technikfreak sind, werden Sie es auf jeden Fall gerne nutzen.

Und wenn Sie sich auf das WordPress-Dashboard beschränken und sich nicht mit dem cPanel der Website-Daten befassen möchten, benötigen Sie es möglicherweise nicht.
Es gibt ein paar allgemeine Dinge, die Sie mit FileZilla und dem FTP-Konto tun können.

  • Sichern Sie Ihre Website
  • Migrieren Sie einen beliebigen Ordner von der Website auf Ihren Computer
  • Überprüfen Sie die von Ihnen vorgenommenen Änderungen
  • Beheben Sie einige WordPress-Fehler
  • Löschen Sie den Schadcode, wenn Ihre Website gehackt wird

In einigen Fällen wird sogar der Webhosting-Server kompromittiert und Sie müssen auf die Daten Ihrer Website zugreifen, um den eingeschleusten Code zu entfernen.

Dies ist nur möglich, wenn Sie den Prozess zum Verbinden von FileZilla mit FTP kennen. Manchmal werden die Benutzer von der WordPress-Anmeldeseite ausgeschlossen. Um das zu beheben, kann ein FTP-Zugriff verwendet werden.

Ich hoffe, Sie können FileZilla innerhalb kürzester Zeit mit FTP verbinden

Jedes Mal, wenn Leute etwas Technisches lesen, machen sie sich große Sorgen. Das ist einer der größten Fehler, die Menschen machen. Sagen Sie mir, haben Sie bei den oben genannten Schritten nichts Kompliziertes gesehen?

Jeder kann mit FileZilla auf seine Website zugreifen. Und wenn Sie sich Sorgen über die Authentizität dieser Software machen, dann tun Sie das bitte nicht.

Experten nutzen dies bereits seit vielen Jahren. Sogar ich sichere meine Website regelmäßig mit dieser Methode.

Hast du überhaupt schon ein FTP-Konto? Wenn nicht, probieren Sie diese Methode aus. Wenn Sie auf ein Problem stoßen, fragen Sie besser im Kommentarbereich nach.

Wir alle sind hier, um Ihnen beim Erreichen Ihrer Ziele zu helfen. Ich weiß, dass es manchmal wirklich schwierig ist, mit solchen Dingen umzugehen, aber wenn man erst einmal damit anfängt, fühlt man sich sicher.

Die Verwendung eines FTP-Servers wird Ihnen helfen, Ihre Fähigkeiten in der Entwicklung und Website-Verwaltung zu verbessern. Jemand hat mich auf Twitter nach diesem Prozess gefragt und hier erkläre ich einen Schritt-für-Schritt-Prozess.

Ich hoffe, Sie fanden es hilfreich.

 

Schauen Sie sich die drei besten WordPress-Hosting-Dienste an:

A2-Hosting
4.7

1.886 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie A2 Hosting

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4,0
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4,0
Hostinger
4.6

2.435 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Hostinger

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    4.7
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.7
HostArmada
5,0

716 Benutzerbewertungen

2,49 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie HostArmada

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4,0
  • Schauen Sie sich unsere Empfehlungen für das beste WordPress-Webhosting an .