So sichern Sie Ihre Website mit cPanel

Hin und wieder kursieren im Fernsehen und in den Zeitungen Nachrichten über gehackte Websites. Die meisten Leute machen einen großen Fehler, indem sie kein Backup der Website aufbewahren.

In den letzten sechs Jahren habe ich es von vielen Menschen gehört. Um auf der sicheren Seite zu bleiben, sollten Sie immer einen Schritt voraus sein.

Erst vor ein paar Tagen erzählte mir eine meiner Kunden, dass ihr Webhosting das Backup übernimmt. Nun, um es klarzustellen: Wenn ein Webhosting-Unternehmen anbietet, die täglichen Backups durchzuführen, bedeutet das, dass das Backup auch auf seinem Server gespeichert wird.

Das bedeutet, dass jedes Mal, wenn ein Hacker bösartigen Code in Ihre Website einschleust, auch die Backups infiziert werden.

Aus diesem Grund wird empfohlen, die Sicherungsdateien auf Ihren Computer herunterzuladen und offline aufzubewahren. Sie können sie auch auf Dropbox oder vielleicht Google Drive hochladen.

Aber wissen Sie, wie Sie Ihre Website mit cPanel sichern können?

Wenn nicht, werde ich Sie durch die Sache führen. Hier finden Sie eine Einführung in Webhosting-Kontrollpanels,  einschließlich cPanel, dem beliebtesten Web-Panel.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Sichern Ihrer gesamten Website auf Ihrem lokalen Laufwerk

Bevor wir beginnen, ist es wichtig, etwas zu bemerken. Wenn Sie mehr als eine Website hosten, müssen Sie eine andere Methode anwenden.

Es ist nur für einzelne Website-Besitzer verfügbar. Für mehrere Websites werde ich einen weiteren Artikel schreiben.

Auf diese Schritte müssen Sie sich vorerst konzentrieren.

Schritt 1:

Melden Sie sich im cPanel Ihres Webhosting-Kontos an. Viele Webhosting-Anbieter bieten ein AMP (Account Management Panel) an, in dem Sie eine Option zum Öffnen des cPanels finden.

So sichern Sie Ihre Website mit cPanel

Suchen Sie nun nach Dateien, in denen Sie das Backup- Symbol finden  . Abhängig von Ihrem Webhosting erhalten Sie möglicherweise auch einen separaten Abschnitt für Backups.

Klicken Sie auf dieses Symbol.

Schritt 2:

Dies ist der Backup-Assistent, in dem Sie aufgefordert werden, das vollständige Website-Backup herunterzuladen. Sie können leicht eine Schaltfläche erkennen.

So sichern Sie Ihre Website mit cPanel

Klicken Sie auf diese Schaltfläche.

Schritt 3:

Sobald Sie diesen Abschnitt öffnen und bereits Backups erstellt haben, können Sie die herunterzuladende Datei sehen. Die meisten Webhosting-Anbieter behalten die Datei nur bis zu 7 Tage.

Jetzt müssen Sie jedoch ein neues Backup erstellen. Daher werden Sie aufgefordert, das Backup-Ziel und die E-Mail-Adresse auszuwählen.

So sichern Sie Ihre Website mit cPanel

Wenn Sie die Benachrichtigung nicht erhalten möchten, können Sie das Optionsfeld auswählen.

Sobald Sie diese Felder ausgefüllt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Backup erstellen“ .

Schritt 4:

Sie sehen eine Benachrichtigung über die laufende Backup-Generierung und erhalten eine Benachrichtigung per E-Mail, wenn die Sicherung abgeschlossen ist.

So sichern Sie Ihre Website mit cPanel

Darauf müssen Sie nicht warten. Klicken Sie einfach auf den unten angezeigten Zurück-Link.

Schritt 5:

Jetzt können Sie unten einen Link zum Herunterladen von Backups sehen . Um es herunterzuladen, klicken Sie einfach darauf und der Download beginnt.

Abhängig von der Größe der Datei wird sie auf Ihren Computer heruntergeladen und Sie können sie an einem sicheren Ort speichern.

So sichern Sie Ihre Website mit cPanel

Wenn Sie auf jedem Screenshot eine Warnung in roter Farbe bemerkt haben, bedeutet dies, dass das Backup nach 7 Tagen automatisch gelöscht wird.

Und es ist besser, offline herunterzuladen, da die Wiederherstellung Ihrer Website aus dem auf dem Server verfügbaren Backup über cPanel nicht möglich ist.

Die meisten Leute werfen auch die Frage auf, ein Backup-Plugin zu verwenden, anstatt sich mit cPanel zu befassen. Nun, wenn Sie dies tun können, ohne die Daten Ihrer Website zusätzlich zu belasten oder auch nur zu beeinträchtigen, ist es immer besser, cPanel zu verwenden.

Die Verwendung eines Plugins ist einfach, aber Sie sollten verstehen, dass Plugins die Seitenladezeit der Website beeinflussen können.

Und um Ihre Website am Laufen zu halten, ist es besser, mehr über cPanel zu erfahren, anstatt mit seinen Daten herumzuspielen. Haben Sie cPanel schon einmal verwendet?

Wenn nicht, sind die oben genannten Schritte einfach zu befolgen und Sie können Ihre Website innerhalb weniger Minuten sichern.

In den letzten Jahren hat die Nutzung von cPanel stark zugenommen, da die meisten Webhosting-Unternehmen es mit ihrem Standardkonto anbieten.

Vor ein paar Jahren hatten nur Premium-Webhosting-Besitzer Zugang zu FTP und cPanel. Aber es ist nicht so verbreitet und benutzerfreundlich geworden.

Ich hoffe, dass Sie Ihre Website mit cPanel problemlos sichern können

Es besteht kein Zweifel, dass das cPanel für einen technisch nicht versierten Menschen aufgrund der vielen Optionen etwas kompliziert erscheinen mag. Aber wenn Sie sie richtig lesen, können Sie leicht erreichen, was Sie sich vorgenommen haben.

Die gesamten Daten Ihrer Website stehen im Stammverzeichnis des cPanels zur Verfügung. Wie bereits erwähnt, können Sie das Backup erstellen, wenn Sie nur eine Website hosten.

Wenn Sie mehrere Websites auf demselben Webhosting-Server hosten und diese Methode verwenden, enthält die Sicherungsdatei die Daten aller dieser Websites.

Und es ist nicht möglich, die Daten nur einer Website aus dieser Sicherungsdatei zu extrahieren. Es ist also wichtig, dies im Hinterkopf zu behalten.

Wenn Sie jedoch nach unten scrollen, finden Sie die verschiedenen Optionen zum separaten Sichern des Home-Verzeichnisses und der Datenbank.

Ich hoffe, Sie haben das Konzept verstanden und können Ihre Website problemlos mit cPanel sichern. Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, ist es besser, diese auszuräumen.

Kommentieren Sie unten oder nutzen Sie die Kontaktseite, um Ihre Anfrage an uns zu richten. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Lernen Sie weiter und seien Sie sicher.

Schauen Sie sich diese Top 3 WordPress-Hosting-Dienste an:

A2-Hosting
4.7

1.886 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie A2 Hosting

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4,0
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4,0
Hostinger
4.6

2.435 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Hostinger

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    4.7
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.7
HostArmada
5,0

716 Benutzerbewertungen

2,49 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie HostArmada

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4,0
  • Ihre Anfrage zum besten Webhosting kann mit einem Klick auf diesen Link beendet werden.