So sichern Sie Ihre Magento 2-Website

Wenn Sie Inhaber eines Magento 2-Shops sind, müssen Sie als Erstes Wert auf die Sicherheit legen. Es ist unglaublich wichtig für den Erfolg Ihres Unternehmens. Wenn die Daten Ihrer Benutzer gehackt werden, geraten Sie in große Schwierigkeiten. Aber keine Sorge. In Magento 2 ist es keine allzu schwierige Aufgabe, Ihren Online-Shop hochsicher zu machen. Sie müssen nur diese Tipps und Tricks befolgen, um das gesamte Sicherheitssystem auf ein völlig neues Niveau zu heben.

Wenden Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung an

Es gab eine Zeit, in der ein einfaches Passwortschutzsystem hervorragend funktionierte, um Hacker zu frustrieren. Aber jetzt sind diese Zeiten vorbei. Sie müssen eine Zwei-Faktor-Authentifizierung anwenden, um Ihre Website vor potenziellen Angriffen zu schützen.

Sie können dies mit verschiedenen Plugins tun. Rublon  ist eine großartige Option, um eine Tarnschicht hinzuzufügen. Sie müssen den Rublon-Code mit Ihrem Smartphone scannen, um Ihre Identität zu bestätigen, bevor Sie das Geschäft betreten. Eine weitere beliebte Option ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung von Extendware . Sie können damit einen komplexen Authentifizierungsprozess, beispielsweise eine begrenzte Anzahl von Anmeldeversuchen, auf Ihrer Website implementieren.

Erstellen Sie einen benutzerdefinierten Admin-Panel-Pfad

Der typische Pfad zum Admin-Panel ist my-site.com/admin . Heutzutage ist es für Hacker unglaublich einfach geworden, einzudringen und zu versuchen, in das Admin-Panel einzudringen. Um dies zu verhindern, müssen Sie einen benutzerdefinierten Pfad für das Admin-Panel verwenden. Sie können beispielsweise /admin  in /securitydoor ändern . Gehen Sie dazu zu /app/etc/local.xml. Suchen Sie nach <![CDATA[admin]]> . Ändern Sie dann [admin] in [securitydoor] .

Verwenden Sie hochsicheres FTP

Hacker hacken schon seit langem Online-Shops, indem sie FTP-Passwörter abfangen. Um ihnen das Leben schwer zu machen, sollten Sie das Secure File Transfer Protocol (SFTP) verwenden. Es erleichtert die Datenübertragung und den Zugriff über einen Secured Shell (SSH)-Datenstrom. Mit anderen Worten: Das System wendet einen privaten Schlüssel zur Durchführung der Benutzerauthentifizierung an. Zu den beliebtesten SFTP-Clients gehören FileZilla, PuTTY und Cyberduck. Sie können eine davon auswählen.

Ändern Sie den Standardpfad von Magento Connect Manager

Mit dem Connect Manager können Sie Anwendungen ziemlich schnell installieren. Obwohl die Funktion wirklich praktisch ist, ebnet sie oft den Weg für potenzielle Hacks. Sein Standardpfad (/downloader/path ) war lange Zeit einer der heißesten Ausgangspunkte für brutale Angriffe. Sie müssen es also in etwas wie /downloader/getsoftwarefromhere ändern  , um die Hacker zu frustrieren. Je einzigartiger der Pfad ist, den Sie wählen, desto mehr Schwierigkeiten werden die Hacker haben.

Verwenden Sie eine verschlüsselte Verbindung

SSL verschlüsselt alle Arten der Kommunikation zwischen Ihrem Browser und dem Magento 2-Webserver. Daher werden alle Daten über einen sicheren Kanal namens HTTPS übertragen. Wenn Sie jedoch kein SSL verwenden, sind alle Kundeninformationen Ihres Online-Shops gefährdet. Hacker können die unverschlüsselte Verbindung abfangen und wertvolle Informationen stehlen.

Um dies zu verhindern, sollten Sie ein SSL-Zertifikat kaufen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie den Kauf bei einer verifizierten Zertifizierungsstelle getätigt haben. Installieren Sie das SSL-Zertifikat mit SiteWorx. Konfigurieren Sie es dann für Ihren Magento 2-Shop. Dadurch werden alle Seiten der Website über HTTPS geladen. Somit haben die Hacker keine Chance, in den Ladevorgang einzugreifen.

Deaktivieren Sie die Verzeichnisindizierung

Wenn Sie die Sicherheit Ihres Magento 2 E-Commerce-Shops noch weiter erhöhen möchten, können Sie versuchen, die Verzeichnisindizierung zu deaktivieren. Anschließend können Sie die eindeutigen Pfade aller Domänendateien verbergen. Es wird das Leben von Hackern unglaublich schwer machen. Sie können nicht in die Kerndateien der Website eindringen und diese ändern. So bleibt Ihre Website sicher und geschützt.

Verhindern Sie die MySQL-Injection

Die Entwickler von Magento 2 haben ein starkes Sicherheitssystem geschaffen, um MySQL-Injection-Angriffe zu verhindern. Tatsächlich veröffentlichen sie neue Versionen und Patches, um die Hacker aufzuhalten. Zusätzlich zur rechtzeitigen Bereitstellung müssen Sie jedoch verschiedene Webanwendungs-Firewalls verwenden, einschließlich NAXSI. Sie sorgen dafür, dass Ihre Website und Kundeninformationen zuverlässig und sicher bleiben.

Wählen Sie den besten Hosting-Plan und Anbieter

Die Wahl des besten Hosting-Anbieters ist entscheidend für die Aufrechterhaltung einer hohen Sicherheit in Ihrem Magento 2-Shop. Wenn Sie ein Anfänger sind, können Sie sich für Shared Hosting zu günstigen Konditionen entscheiden. Allerdings müssen Sie dazu Kompromisse bei der Sicherheit eingehen, was sich oft negativ auf Ihr Unternehmen auswirkt. Stattdessen können Sie sich für dediziertes Hosting entscheiden , das eine deutlich höhere Sicherheit bietet.

Sie sind jedoch auf einen einzigen Server beschränkt, der aufgrund der großen Anzahl von Benutzern, die gleichzeitig auf die Website zugreifen, möglicherweise heruntergefahren wird. Um all diese Probleme zu lösen, sollten Sie sich für die Verwaltung der Magento-Hosting-Plattform entscheiden. Es bietet Ihnen die beste Sicherheit und hält gleichzeitig Ihren E-Commerce-Shop auf höchstem Niveau. Es gibt viele Anbieter, die eine verwaltete Magento-Hosting-Plattform anbieten. Zu den beliebtesten gehören Cloud Way und  Host Way.

Halten Sie Ihre E-Mail-Adresse geheim

Magento 2 konfiguriert Ihre E-Mail-Adresse automatisch. Sie können damit Ihr Passwort wiederherstellen, falls Sie es vergessen. Wenn Ihre E-Mail-ID gehackt wird, wird sie den Hackern zugänglich gemacht. Um dies zu verhindern, müssen Sie sicherstellen, dass die E-Mail-Adresse auf „Privat“ eingestellt ist. Mit anderen Worten: Es ist nicht öffentlich verfügbar. Darüber hinaus sollten Sie für einen zusätzlichen Schutz eine Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden.

Beschränken Sie den Administratorzugriff

Wenn Sie die Sicherheit Ihres Magento 2-Shops weiter erhöhen möchten, können Sie den Administratorzugriff auf ausgewählte IP-Adressen beschränken. Sie können die Administratoranmeldung auch von externen IP-Adressen aus einschränken. Es kann als großartige Sicherheitsstrategie dienen. Wenn Sie beispielsweise einen Fehler vom Entwickler beheben lassen müssen, können Sie seine IP-Adresse zur Ausnahmeliste hinzufügen. Wenn das Problem behoben ist, können Sie es aus der Liste entfernen. Auf diese Weise können Sie verhindern, dass jemand den Administratorzugriff erhält.

Abschluss

Sicherheit ist für jeden Websitebesitzer die größte Sorge. Wenn Sie alle oben genannten Methoden befolgen, können Sie alle möglichen Bedenken beseitigen, da sie Ihren Magento 2-Shop robuster und sicherer als je zuvor machen.

Schauen Sie sich diese Top 3 der Magento-Hosting-Dienste an:

Kamatera
4.8

141 Benutzerbewertungen

4,00 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Kamatera

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    3.5
  • Unterstützung
    3,0
  • Merkmale
    3.9
  • Zuverlässigkeit
    4,0
  • Preisgestaltung
    4.3
Hostinger
4.6

2.436 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Hostinger

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    4.7
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.7
FastComet
4.8

1.588 Nutzerbewertungen

1,79 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie FastComet

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    5,0
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    5,0
  • Möchten Sie Vorschläge zum besten Hosting für dedizierte Server ? Klicken Sie hier und lesen Sie mehr.