So sichern Sie Ihre Datenbank mit benutzerdefinierten Tabellen mit phpMyAdmin

Seit die Leute wissen, dass WordPress und die gehackten Websites bekannt sind, wird ihnen empfohlen, ein Backup der Website und ihrer Datenbank zu erstellen.

Die meisten Leute verwenden einfach die vollständige Backup-Option. Sie sollten jedoch wissen, dass es möglich ist, die Datenbank zu sichern, die nur aus den benutzerdefinierten Tabellen besteht.

Wie Sie wissen, erstellt jedes WordPress-Plugin bei jeder Installation eine eigene neue Datenbanktabelle, wodurch sich die Größe der gesamten Datenbank erhöht.

Jetzt fragen Sie sich vielleicht, warum die Leute weiterhin Plugins installieren. Nun, nicht alle fügen der Datenbank Tabellen hinzu.

Ich werde Sie Schritt für Schritt durch den Prozess führen, der Ihnen dabei hilft, unnötige zusätzliche Tische zu vermeiden.

Besonderer Hinweis: Mehrere führende WordPress-Hosting-Dienste wie CloudWays  bieten vollständig verwaltetes WP-Hosting an, bei dem diese Art von Aktionen für Sie erledigt werden. Managed WP-Pläne sind teurer, lohnen sich aber aufgrund der Zeitersparnis oft.

Verwenden Sie phpMyAdmin, um die Datenbank Ihrer Website zu sichern

Wie ich immer sage, können Sie das Backup herunterladen, wenn Sie nur eine Website auf Ihrem Webhosting gehostet haben, aber wenn Sie mehrere Websites betreiben, müssen Sie es andersherum machen.

Ich hoffe, Sie kennen den Namen der Datenbank Ihrer Website, denn diesen müssen Sie auswählen, bevor Sie auf die Schaltfläche zum Herunterladen klicken.

Folge diesen Schritten.

Schritt 1

Öffnen Sie zunächst das cPanel und suchen Sie nach dem Abschnitt „Datenbanken“. Klicken Sie auf das phpMyAdmin-Symbol, um es zu öffnen. Es öffnet sich ein neuer Tab für Sie.

image2 46 777x262 1

Schritt 2

Es kommt Ihnen vielleicht ziemlich bekannt vor. Sie müssen lediglich im linken Navigationsmenü auf den Namen der Datenbank klicken.

image1 46 777x361 1

Sobald Sie dies tun, werden Ihnen viele Tabellen angezeigt.

image4 40 777x349 1

Schritt 3

Jetzt müssen Sie im Hauptnavigationsmenü von phpMyAdmin auf den Link „Exportieren“ klicken. Und wenn Sie alles aus der Datenbank sichern möchten, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Los“.

image3 43 777x432 1

Schritt 4

Damit die Sicherung jedoch die Tabellen vermeidet, müssen Sie auf das Optionsfeld „Benutzerdefiniert“ klicken. Daraufhin werden die Tabellen angezeigt, die Sie auswählen bzw. die Auswahl aufheben können.

Wie hier habe ich die Auswahl der von einem SEO-Plugin erstellten Tabellen aufgehoben. Das bedeutet, dass die Sicherung diese Tabellen nicht enthält. Sie können alle Tabellen auswählen und die Auswahl aufheben.

image5 33

Sobald Sie dies getan haben, müssen Sie als Dateityp „ZIPPED“ auswählen. Darin wird Ihr Backup komprimiert. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Los“. Je nach Größe der Datei wird diese auf Ihren Computer heruntergeladen.

Sie fragen sich vielleicht, ob Sie die Auswahl aller Tabellen aufheben sollten, aber dadurch erhalten Sie eine leere Datei. Das willst du nicht.

Hinweis: Beim Auswählen oder Aufheben der Auswahl der Datenbanktabellen müssen Sie sicherstellen, was Sie tun.

Sie sollten wissen, welches Plugin welche Tabelle erstellt. Ihre Datenbanktabellen haben möglicherweise ein anderes Präfix, also lassen Sie sich nicht verwirren.

Versuchen Sie, nach dem Namen des Plugins zu suchen. Es ist viel besser.

Erst vor ein paar Tagen entschied sich eine meiner Kunden, das Plugin, das sie am meisten wollte, abzuwählen und ihre Website auf ein anderes Webhosting zu migrieren.

Das hat alles ruiniert, weil es keine alten Daten dieses Plugins gab.

Es ist wichtig für Sie zu wissen, dass das Abwählen einer Datenbanktabelle bedeutet, dass Sie diese Daten nicht benötigen. Sie möchten mit diesem Plugin neu beginnen.

Können Sie die Datenbank sichern, indem Sie die benutzerdefinierten Tabellen auswählen?

Für viele ist es immer noch eine große Frage. In den letzten Jahren ist WordPress so populär geworden und jeder weiß, dass es die MySQL-Datenbank verwendet.

Daher ist es besser zu wissen, wie Sie Ihre Aufgaben am einfachsten erledigen können.

Sichern Sie Ihre Website, bestehend aus ihren Daten und der Datenbank. Manche Leute verwechseln das vollständige Backup und die separaten Dateien.

Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass Sie beim Sichern Ihrer Datenbank die Wahl haben, ob Sie die Ein-Klick-Schaltfläche verwenden oder die benutzerdefinierten Datenbanktabellen auswählen möchten.

Ich hoffe, Sie haben das Konzept verstanden. Wenn Sie beim Sichern der Datenbank immer noch Zweifel haben oder auf Probleme stoßen, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Wir sind immer für Sie da. Sie können uns direkt über die Kontaktseite kontaktieren oder einfach unten einen Kommentar abgeben. Seien Sie auf der sicheren Seite, bloggen Sie weiter.

 

Schauen Sie sich die drei besten WordPress-Hosting-Dienste an:

A2-Hosting
4.7

1.886 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie A2 Hosting

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4,0
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4,0
Hostinger
4.6

2.435 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Hostinger

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    4.7
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.7
HostArmada
5,0

716 Benutzerbewertungen

2,49 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie HostArmada

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4,0
  • Schauen Sie sich unsere Empfehlungen für das beste WordPress-Webhosting an .