So richten Sie E-Mail-Weiterleitungen im cPanel Hosting Control Panel ein

Unter E-Mail-Weiterleitung versteht man den Aspekt der automatischen Zustellung einer E-Mail-Nachricht an mehrere E-Mail-Adressen, selbst wenn die E-Mail für einen einzelnen Empfänger bestimmt war. Dies ist besonders nützlich in einem Geschäftsszenario, in dem verschiedene Personen einer bestimmten Aufgabe zugewiesen sind.

Wenn Sie beispielsweise einen E-Commerce-Shop betreiben, könnte eine Kundenbestellungs-E-Mail gleichzeitig an die Abteilungen Rechnungsstellung, Lagerhaltung und Betrugserkennung gesendet werden.

Manchmal können Sie die Funktion sogar verwenden, um E-Mails vom Server Ihres Unternehmens an eine generische persönliche E-Mail-Adresse (z. B. Google oder Yahoo) weiterzuleiten. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie keine Nachricht von Ihren Kunden verpassen, auch wenn Sie sich nicht bei Ihrem geschäftlichen E-Mail-Server anmelden können.

Dies ist eine umfassende Anleitung zum Einrichten der E-Mail-Weiterleitung direkt von Ihrem cPanel-Konto aus.

Voraussetzungen

  • Ein Domainname, z. B. www.example.com
  • Ein Webhosting-Plan, der Cpanel unterstützt

Besonderer Hinweis: Die meisten führenden Webhosting-Dienste bieten cPanel heute kostenlos als Teil ihrer Hosting-Pläne an.

Schritt 1: Melden Sie sich bei Ihrem Cpanel-Konto an

cPanel ist eine grafische Benutzeroberfläche, mit der Sie grundlegende Aufgaben auf Ihrem Webhosting-Server ausführen können, ohne komplizierte Codes schreiben zu müssen. Sie müssen sich also zunächst bei Ihrem cPanel-Konto anmelden, indem Sie in Ihrem Webbrowser Ihren primären Domainnamen gefolgt von „/cpanel“ eingeben. Wenn Ihr Domainname beispielsweise „www.example.com“ lautet , geben Sie den folgenden Text ein:

Klartext
In die Zwischenablage kopieren
Code in neuem Fenster öffnen
EnlighterJS 3 Syntax-Highlighter
$ www. Beispiel . com /cpanel
$ www.example.com/cpanel
$ www.example.com/cpanel

Sie werden aufgefordert, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort wie unten gezeigt einzugeben:

image1 58 e1529938180240 777x294 1

Schritt 2: Melden Sie sich bei Ihrem cPanel-Konto an

Suchen Sie im Dashboard die Kategorie „E-MAIL“ und klicken Sie auf den Link oder das Symbol „Weiterleitungen“ (siehe unten):

image3 53 e1529938339262 777x460 1

Schritt 3: Passen Sie Weiterleitungen auf dem nächsten Bildschirm an

Auf dem nächsten Bildschirm haben Sie nun die Möglichkeit, die E-Mail-Weiterleitung zu verwalten. Wählen Sie zunächst die Domain aus, von der Sie E-Mails weiterleiten möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiterleitung hinzufügen“.

image2 57 e1529938513795 777x437 1

Fügen Sie im Bildschirm „Neuen Weiterleiter hinzufügen“ den ersten Teil der E-Mail hinzu, für die Sie die Weiterleitung aktivieren möchten. Wenn die E-Mail-Adresse beispielsweise billing@example.com lautet , geben Sie „billing“ in das Textfeld „Address to Forward“ ein. Geben Sie dann die E-Mail-Adresse, an die Sie E-Mails weiterleiten möchten, in das Textfeld „Ziel“ ein (z. B. Warehouse@example.com> ) und klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiterleitung hinzufügen“.

image5 40 e1529938582567 777x423 1

Sie sollten eine Erfolgsmeldung wie unten gezeigt erhalten:

image4 48 e1529938658503 777x206 1

Schritt 4: Testen Sie das Setup

Um zu sehen, ob Ihre E-Mail-Weiterleitung korrekt eingerichtet wurde, senden Sie eine Test-E-Mail an die Adresse, von der aus Sie Nachrichten weiterleiten. Sie können ein anderes E-Mail-Konto (z. B. Google) verwenden und prüfen, ob alles wie erwartet funktioniert.

Im obigen Beispiel sollten wir eine E-Mail-Adresse an „ billing@example.com “ senden und sie sollte automatisch nach „ depot@example.com “ kopiert werden.

Abschluss

Dies sind die Schritte, die Sie befolgen sollten, um die E-Mail-Weiterleitung in Ihrem cPanel-Konto einzurichten. Sie können so viele E-Mail-Weiterleitungseinträge erstellen, wie es Ihre Geschäftsanforderungen erfordern. Sobald alles eingerichtet ist, verpassen Sie keine wichtigen E-Mails mehr, auch wenn Sie nicht mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse verbunden sind. Die Funktion ist auch in Geschäftssituationen nützlich, in denen sich verschiedene Abteilungen mit einem bestimmten Problem befassen, wie das oben besprochene Beispiel für die Auftragsabwicklung. Ich hoffe, dass Ihnen die Lektüre des Leitfadens Spaß gemacht hat.

Schauen Sie sich diese Top 3 der cPanel-Hosting-Dienste an:

Hostinger
4.6

2.436 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Hostinger

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    4.7
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.7
HostArmada
5,0

719 Benutzerbewertungen

2,49 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie HostArmada

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4,0
FastComet
4.8

1.588 Nutzerbewertungen

1,79 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie FastComet

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    5,0
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    5,0
  • Klicken Sie hier, um mehr über das beste Website-Hosting zu erfahren .