So richten Sie E-Mail-Konten und E-Mail-Weiterleitungen im Plesk Web Hosting Control Panel ein

Einführung

Plesk kann viele Aufgaben ausführen, einschließlich der Erstellung neuer E-Mails mit der Domain der Website. Mit Plesk können Sie bequem eine E-Mail-Adresse unter Ihrem Domainnamen erstellen. Sie können die E-Mail-Weiterleitung auch in Plesk aktivieren. Wenn Sie den E-Mail-Weiterleitungsdienst jedoch nicht erneut benötigen, können Sie ihn problemlos über Plesk deaktivieren.

Dieser Anleitungsartikel zeigt Ihnen, wie Sie E-Mail-Konten und E-Mail-Weiterleitungen im Plesk Control Panel einrichten.

Voraussetzung

  • Plesk-Hosting-Konto.

So richten Sie E-Mail-Konten und E-Mail-Weiterleitungen im Plesk Control Panel ein

Einrichten von E-Mail-Konten in Plesk

Um ein E-Mail-Konto in Plesk einzurichten, müssen Sie sich bei der Plesk-Plattform anmelden und in der linken Seitenleiste auf „Mail“ klicken . Sobald die neue Seite geöffnet wird, klicken Sie auf „E-Mail-Adresse erstellen“.

image6 29

Es öffnet sich eine neue Seite, auf der Sie den Namen der E-Mail-Adresse eingeben und das Passwort für die E-Mail festlegen können. Sie können das Passwort entweder generieren oder direkt eingeben und das Passwort bestätigen. Legen Sie im Abschnitt „Postfach“ die Größe für den E-Mail-Speicher fest und klicken Sie auf „OK“.

image1 51 777x520 1

Es öffnet sich eine neue Seite mit der neu erstellten E-Mail-Adresse.

image4 44 777x253 1

Einrichten von E-Mail-Weiterleitungen in Plesk

Um die E-Mail-Weiterleitungsaufgabe für die erstellte E-Mail zu aktivieren, klicken Sie in der Seitenleiste auf die Registerkarte „Mail“ und dann auf die E-Mail, für die Sie die Weiterleitung einrichten möchten.

image7 25 777x342 1

Klicken Sie auf Weiterleitung und aktivieren Sie das Kontrollkästchen E-Mail-Weiterleitung aktivieren . Geben Sie im Abschnitt „ Eingehende Nachrichten weiterleiten ……..“ die E-Mail-Adresse(n) ein, an die die E-Mail-Nachrichten weitergeleitet werden sollen, und klicken Sie auf „ OK“.

image3 43 777x381 1

Wenn die Einstellungen erfolgreich sind, erhalten Sie eine Meldung, dass die Einstellungen gespeichert wurden.

image2 47 777x488 1

E-Mail-Weiterleitung deaktivieren

Wenn Sie die Aufgabe der E-Mail-Weiterleitung beenden möchten, melden Sie sich bei Plesk an und klicken Sie im Dashboard auf „Mail“ . In der E-Mail möchten Sie die Weiterleitung deaktivieren und dann auf Weiterleitung klicken . Löschen Sie die E-Mail-Adresse aus dem Feld „ Eingehende Nachrichten weiterleiten……“. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen E-Mail-Weiterleitung aktivieren und klicken Sie auf OK.

Abschluss

Mit den oben genannten Schritten können Sie ein E-Mail-Konto einrichten und die E-Mail-Weiterleitung in Plesk einrichten und deaktivieren. Mit Plesk können Sie eine E-Mail-Adresse aktivieren und auswählen, an die Ihre Nachrichten weitergeleitet werden sollen.

Schauen Sie sich diese drei Top-E-Mail-Hosting-Dienste an:

HostArmada
5,0

716 Benutzerbewertungen

2,49 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie HostArmada

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4,0
FastComet
4.8

1.588 Nutzerbewertungen

1,79 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie FastComet

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    5,0
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    5,0
A2-Hosting
4.7

1.886 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie A2 Hosting

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4,0
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4,0
  • Klicken Sie hier, um mehr über das beste E-Mail-Hosting zu erfahren .