So richten Sie den IIS-Anwendungspool (Windows) in Plesk ein

Einführung

Ein IIS-Anwendungspool ist eine Funktion in Plesk, die auf einem Server gehostete Websites und Webanwendungen bereitstellt. Ein solcher Pool wird direkt in IIS erstellt und ist im IIS-Manager in Plesk verfügbar. Es gibt zwei Arten von Anwendungspools:

  • Gemeinsamer Anwendungspool – diese Art von Pool wird verwendet, um alle Benutzer und Websites zu bedienen.
  • Dedizierter Anwendungspool – Für jeden Kunden wird ein separater Pool bereitgestellt. Sie können auch Standorte voneinander isolieren.

Zu den Vorteilen der Verwendung von Anwendungspools gehören:

  • Zugänglichkeit – mit Anwendungspools können Benutzer von überall auf Anwendungen zugreifen, solange sie mit dem Netzwerk verbunden sind.
  • Geräteunabhängigkeit – Sie können viele verschiedene Client-Geräte unterstützen, z. B. Smartphones und Tablets
  • Reduzierte Kosten – Sie können die Kosten durch Softwarelizenzvereinbarungen senken.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie einen IIS-Anwendungspool im Plesk-Kontrollfeld einrichten.

Voraussetzungen

  • Plesk-Konto
  • Eine Domäne

So richten Sie den IIS-Anwendungspool (Windows) in Plesk ein

Erste Schritte

Melden Sie sich bei Ihrem Plesk-Konto an und navigieren Sie zur Registerkarte „Domänen“ .

Wählen Sie die entsprechende Domäne aus, um den Anwendungspool zu aktivieren.

So richten Sie den IIS-Anwendungspool (Windows) in Plesk ein

Eine neue Registerkarte mit Informationen zur Domäne wird angezeigt. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Dedizierter IIS-Anwendungspool für Website.

So richten Sie den IIS-Anwendungspool (Windows) in Plesk ein

Klicken Sie auf   Einschalten.

So richten Sie den IIS-Anwendungspool (Windows) in Plesk ein

IIS-Anwendungspooleinstellungen

Sie haben jetzt den dedizierten IIS-Anwendungspool aktiviert. Lassen Sie uns einige seiner Einstellungen im IIS-Anwendungspool durchgehen

Der Pool verfügt über zwei Kategorien von Einstellungen;

  1. Allgemeine Einstellungen

In dieser Kategorie gibt es den verwalteten Pipeline-Modus . Diese Einstellung konfiguriert ASP.NET für die Ausführung im klassischen Modus als Erweiterung.

  1. Leistungseinstellungen

In dieser Kategorie geht es um die Funktionsweise des Pools. Darunter haben wir;

  • Die maximale Anzahl von Worker-Prozessen

Diese Einstellung legt die Anzahl der Anwendungen fest, die im Benutzermodus ausgeführt werden (Arbeitsprozesse). Ihre Aufgabe besteht darin, Anforderungen zur Rückgabe einer statischen Seite zu verarbeiten oder sogar einen CGI-Handler auszuführen.

  • Leerlauf-Timeout (Minuten)

Mit dieser Einstellung wird festgelegt, wie lange ein Arbeitsprozess im Leerlauf bleibt, bevor er heruntergefahren wird.

  • Leerlauf-Timeout-Aktion

Die obige Einstellung wird verwendet, um festzulegen, was passiert, wenn die Leerlauf-Timeout-Dauer erreicht wurde.

  • Maximale CPU-Auslastung (%)

Verwenden Sie diese Einstellung, um die Leistung der CPU zu drosseln (oder nicht).

  • Recycling in regelmäßigen Zeitintervallen (Minuten)

Mit dieser Einstellung wird ein Zeitintervall festgelegt, nach dem der IIS-Anwendungspool wiederverwendet wird (der Arbeitsprozess wird beendet und ein neuer erstellt).

  • Recycling, wenn die maximale Anzahl von Anfragen erreicht ist

Diese Einstellung legt die maximale Anzahl von Anforderungen fest, die eine IIS-Anwendung verarbeiten kann, bevor sie recycelt wird.

  • Recycling, wenn die maximale Menge an virtuellem Speicher verwendet wird

Diese Einstellung dient zum Einrichten der Menge an virtuellem Speicher, die ein Arbeitsprozess verwenden kann, bevor er recycelt wird.

  • Recycling, wenn die maximale Menge an privatem Speicher verwendet wird

Legt die Menge an privatem Speicher eines Workers fest, bevor er recycelt wird.

Abschluss

In diesem Artikel haben wir erfahren, wie wir einen dedizierten IIS-Pool für unsere Domain aktivieren. Außerdem haben wir die verschiedenen Einstellungen durchgesehen, die im IIS-Pool zu finden sind. Wenn Sie ein Dienstanbieter sind, können Sie die Anwendungspools für jeden Ihrer Kunden isolieren.

Schauen Sie sich diese Top 3 der Windows-Hosting-Dienste an:

Ultahost
4.9

725 Benutzerbewertungen

2,90 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Ultahost

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.3
  • Unterstützung
    4.8
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4,0
  • Preisgestaltung
    4.8
Kamatera
4.8

141 Benutzerbewertungen

4,00 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Kamatera

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    3.5
  • Unterstützung
    3,0
  • Merkmale
    3.9
  • Zuverlässigkeit
    4,0
  • Preisgestaltung
    4.3
InterServer
4.4

419 Benutzerbewertungen

2,50 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie InterServer

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.3
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.9
  • Preisgestaltung
    4.3
  • Ihre Suche nach dem besten Windows-Hosting kann beendet werden, indem Sie hier klicken.