So richten Sie Datum und Zeitzone auf einem Ubuntu 18.04 VPS oder einem dedizierten Server ein

Das Einstellen des richtigen Datums, der richtigen Uhrzeit, der Zeitzone und der Synchronisierung sind die ersten grundlegenden Schritte, die Sie bei der ersten Bereitstellung Ihres Ubuntu 18.04-Servers durchführen sollten.

Eine genaue Uhrzeit auf Ihrem Linux-Rechner gewährleistet den reibungslosen Betrieb Ihres Servers. Wenn Sie beispielsweise einige Cron-Jobs haben, müssen diese genau zum angegebenen Zeitpunkt ausgeführt werden. Außerdem stellt das richtige Datum sicher, dass Protokolle in der richtigen Reihenfolge auf Ihrem Computer aufgezeichnet werden.

Einige Anwendungen verlassen sich auch auf das Systemdatum, um nach Updates zu suchen. Wenn also Datum und Uhrzeit Ihres Systems nicht mehr synchron sind, ist Ihr Server anfällig für Fehler und viele schwer zu lösende Probleme.

Die Zeitsynchronisierung ist unter Ubuntu 18.04 standardmäßig aktiviert, es empfiehlt sich jedoch, noch einmal zu überprüfen, ob alles wie erwartet funktioniert. Außerdem müssen Sie die Zeitzone entsprechend Ihren Anforderungen ändern.

Der Zweck dieser Anleitung besteht darin, Ihnen zu zeigen, wie Sie die Datums-/Uhrzeitsynchronisierung auf Ihrem Ubuntu 18.04-Server überprüfen, aktivieren und deaktivieren.

Voraussetzungen

  • Ein Linux-Server mit Ubuntu 18.04-Version (Bionic Beaver)
  • Ein Nicht-Root-Benutzer mit Sudo-Berechtigungen

Schritt 1: Überprüfen Sie Ihre lokalen Ubuntu 18.04-Zeiteinstellungen

Sie können die lokale Zeit, die Zeitzone und den Synchronisierungsstatus Ihres Ubuntu 18.04-Servers überprüfen, indem Sie den folgenden Befehl in ein Terminalfenster eingeben. Sie müssen dem Befehl nicht sudo voranstellen:

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
$ timedatectl
$ timedatectl
$ timedatectl

Der obige Befehl gibt die folgenden Informationen aus:

image2 1 e1527845851402

Wie Sie auf dem obigen Bildschirm sehen können, ist die Zeitzone des Servers UTC und der Status „ Systemuhr synchronisiert “ ist bereits auf „Ja“ gesetzt.

Schritt 2: Überprüfen Sie die Liste der verfügbaren Zeitzonen auf dem Ubuntu 18.04-Server

Damit die Datums-/Uhrzeitsynchronisierung auf Ihrem Ubuntu 18.04-Server gut funktioniert, müssen Sie die richtige Zeitzone einstellen.

Überprüfen Sie zunächst die verfügbaren Zeitzonen auf Ihrem Ubuntu 18.04-Server, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
$ timedatectl list-timezones
$ timedatectl list-timezones
$ timedatectl list-timezones

image1 1

Der Befehl zeigt alle verfügbaren Zeitzonen auf Ihrem Server an. Das ist eine sehr lange Liste. Sie können die Liste jedoch mit dem Befehl grep auf einen bestimmten Bereich beschränken.

Um beispielsweise eine Liste aller amerikanischen Zeitzonen anzuzeigen, geben Sie den folgenden Befehl ein:

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
$ timedatectl list-timezones | grep -i Amerika
$ timedatectl list-timezones | grep -i america
$ timedatectl list-timezones | grep -i america

Ausgabe

image3 1

Mit einer eingeschränkten Liste wie der oben gezeigten können Sie die richtige Zeitzone für Ihren Server auswählen.

Schritt 3: Ändern der Zeitzone auf dem Ubuntu 18.04-Server

Das Ändern der Zeitzone ist auf dem Ubuntu 18.04-Server sehr einfach. Um beispielsweise die Zeitzone unseres Servers aus unserer Liste oben in „ Amerika/New_York“ zu ändern , verwenden wir den folgenden Befehl:

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
$ sudo timedatectl set-timezone America/New_York
$ sudo timedatectl set-timezone America/New_York
$ sudo timedatectl set-timezone America/New_York

Wir können den Befehl ausführen, timedatectlum sicherzustellen, dass die Änderungen erfolgreich durchgeführt wurden.

Ausgabe

image5

Schritt 4: Zeitsynchronisierung aktivieren/deaktivieren

Ubuntu 18.04 nutzt den zeitsynchronisierten Daemon, der eine Verbindung zu einem Pool von Network Time Protocol-Servern herstellt, um ständige und genaue Zeitaktualisierungen zu erhalten.

Auf dem Bild oben können wir sehen, dass der aktive Status von systemd-timesyncd.service bereits auf „ Ja“ gesetzt ist. Falls es jedoch ausgeschaltet ist, können Sie es einschalten, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
$ sudo timedatectl set-ntp on
$ sudo timedatectl set-ntp on
$ sudo timedatectl set-ntp on

Sie können den timesyncd-Daemon deaktivieren, indem Sie den folgenden Befehl eingeben

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
$ sudo timedatectl set-ntp aus
$ sudo timedatectl set-ntp off
$ sudo timedatectl set-ntp off

Um die Änderungen zu bestätigen, führen Sie den Befehl timedatectl aus.

Ausgabe

image4 1 e1527846049646

Abschluss

In dieser Anleitung haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie das Datum und die Uhrzeit Ihres Systems anzeigen und alle verfügbaren Zeitzonen auflisten können. Wir haben Sie auch durch die Schritte zum Ändern der Zeitzone Ihres Ubuntu 18.04-Servers sowie zum Aktivieren/Deaktivieren der Zeitsynchronisierung auf dem timesyncd-Daemon geführt. Mit den oben genannten Informationen können Sie Ihren VPS problemlos betreiben, wenn es um genaue Datums- und Uhrzeitangaben auf Ihrem Server geht.

Schauen Sie sich die drei besten VPS-Dienste an:

Kamatera
4.8

141 Benutzerbewertungen

4,00 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Kamatera

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    3.5
  • Unterstützung
    3,0
  • Merkmale
    3.9
  • Zuverlässigkeit
    4,0
  • Preisgestaltung
    4.3
ScalaHosting
4.9

319 Nutzerbewertungen

2,95 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie ScalaHosting

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.8
  • Unterstützung
    4.3
  • Merkmale
    4.4
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.5
Flüssiges Web
4.5

198 Benutzerbewertungen

5,00 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Liquid Web

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    3.8
  • Unterstützung
    4.8
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.6
  • Preisgestaltung
    3.8
  • Möchten Sie Vorschläge zum besten Hosting für dedizierte Server? Klicken Sie hier und lesen Sie mehr.