So planen Sie Aufgaben/Jobs in CentOS 8

Was brauche ich?

  • Ein dedizierter oder VPS -Linux-Server
  • CentOS

Was ist Cron?

Die Planung von Aufgaben/Jobs in Linux-Betriebssystemen basiert auf Cron. Cron oder „Cron-Job“ ist ein zeitbasierter Aufgabenplaner, mit dem Benutzer Softwareumgebungen einrichten und verwalten können. Cron wird normalerweise zur Automatisierung der Systemwartung oder -verwaltung verwendet und eignet sich vor allem für die Planung wiederkehrender Aufgaben.

  1. Geplante Cron-Jobs auflisten

  1. Um die aktuell geplanten Cron-Jobs für den aktuellen Server anzuzeigen, verwenden Sie den folgenden Befehl:
crontab -l

So planen Sie Aufgaben/Jobs in CentOS 8

  1. Wenn Sie die Cron-Jobs überprüfen müssen, die für einen anderen Benutzer ausgeführt werden, wenden Sie den folgenden Befehl an:
sudo crontab -u -l

So planen Sie Aufgaben/Jobs in CentOS 8

  1. CronTabs bearbeiten

  1. Das Bearbeiten Ihrer Crontab-Datei kann bei der Erledigung bestimmter Aufgaben sehr hilfreich sein:
crontab -e

So planen Sie Aufgaben/Jobs in CentOS 8

  1. Jede Zeile im Crontab-Skript definiert eine Aufgabe. Eine Aufschlüsselung der Crontab-Einträge unten:
<minute> <hours> <day_of_month> <month> <day_of_week> <command_to_run>
  1. Nachfolgend finden Sie eine Liste aller möglichen Werte für diese Felder. Wenn Sie anstelle eines numerischen Werts ein Sternchen verwendet haben, bedeutet dies, dass jeder mögliche Wert verwendet wird:
Minute: 0 bis 59

Stunden: 0 bis 23

Tag des Monats: 1 bis 31

Monat: 1 bis 12

Wochentag: 0 (Sonntag) bis 6 (Samstag)
  1. Verwendung von At – die Alternative zu Cron

  1. Cron ist mit Abstand das beliebteste Planungstool; Es gibt jedoch noch eine andere und sie heißt AT. Es ist eigentlich relativ einfacher zu bedienen. Als Bonus können Sie bestimmte Schlüsselwörter wie „Mitternacht“ oder „Teamzeit“ (16 Uhr) verwenden. Es ist in den meisten Linux-Distributionen nicht vorinstalliert, lässt sich aber auf jeden Fall sehr einfach installieren.
  2. Verwenden Sie für CentOS den folgenden Befehl:
Lecker installieren unter
  1. Für Ubuntu verwenden Sie den folgenden Befehl:
sudo apt install -y at

So planen Sie Aufgaben/Jobs in CentOS 8

  1. Stellen Sie nach Abschluss der Installation sicher, dass Sie den Daemon oder Dienst aktivieren:
sudo systemctl enable --now atd.service

So planen Sie Aufgaben/Jobs in CentOS 8

  1. Es funktioniert etwas anders. Wenn Sie „at“ aufrufen, müssen Sie ihm das Intervall mitteilen, in dem die Aufgabe ausgeführt wird. Um beispielsweise einen bestimmten Befehl nach einer Stunde auszuführen, verwenden Sie Folgendes:
derzeit + 1 Stunde

So planen Sie Aufgaben/Jobs in CentOS 8

  1. Um eine bestimmte Aufgabe in sechs Tagen um 18:00 Uhr auszuführen, führen Sie stattdessen den folgenden Befehl aus:
um 18 Uhr + 6 Tage

So planen Sie Aufgaben/Jobs in CentOS 8

  1. Um die Eingabeaufforderung zu verlassen, verwenden Sie „Strg + D“. „Um“ zeigt eine Zusammenfassung der von Ihnen geplanten Aufgaben und den Zeitpunkt an, zu dem sie ausgeführt werden.

Nächste Schritte

Ich würde empfehlen, Maßnahmen zu ergreifen, um den Zugriff auf Cron einzuschränken, da dies ein leistungsstarkes Tool in den richtigen und falschen Händen ist. Es kann sich negativ auf Ihr System auswirken. Beispielsweise könnte ein böswilliger Akteur Cron-Jobs verwenden, um ein Skript auf einer Website auf Ihrem Server ständig neu zu installieren, was eine Benutzereskalation außerhalb von Root ermöglicht. Egal wie oft Sie das Problem beheben, es tritt immer wieder auf.

  • Um Benutzern den Zugriff auf Crontabs zu ermöglichen, können die Dateien /etc/cron.allow  und /etc/cron.deny  verwendet werden, um den Zugriff zu erlauben bzw. zu verweigern. Geben Sie einfach einen Benutzernamen in eine der beiden Dateien ein, um den Zugriff auf crontab zu erlauben oder zu verweigern.
  • Wenn die Datei /etc/cron.allow  vorhanden ist, wird die Datei /etc/cron.deny nicht verwendet. Es geht um Entweder-Oder-Menschen.
  • In der Standardinstallation ist nur eine leere Datei /etc/cron.deny vorhanden.
  • Wenn keine der Dateien vorhanden ist, erhält nur der Root-Benutzer Zugriff zum Planen eines Jobs über Cron.

Abschluss

Zusammenfassend würde ich vorschlagen, dies im Auge zu behalten. Überwachen Sie es wie Ihren Xbox-Controller, da niemand es teilen möchte, wenn er helfen kann. Wenn der Zugriff auf Cron uneingeschränkt gelassen wird, kann dies möglicherweise zu einer feindlichen Übernahme Ihres Webservers und, schlimmer noch, der Daten Ihres Kunden führen.

  • Auf der Suche nach Top-Webhosting ? Ein Klick auf diesen Link kann die Lösung sein.