So migrieren Sie Ihre Website von Joomla nach WordPress

Möglicherweise denken Sie darüber nach, Ihre Joomla-Website auf WordPress zu migrieren. Nun, es könnte sich doch als eine gute Entscheidung erweisen, da WordPress eine größere Benutzerbasis und eine große Auswahl an Plugins hat.

Wenn Sie sich also bei Ihrer Entscheidung sicher sind, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Website von Joomla auf WordPress zu übertragen.

Voraussetzungen

Um loszulegen, benötigen Sie:

  1. Hosting
  2. Ein Domainname
  3. Ihre WordPress-Installation ist vollständig eingerichtet.

Wählen Sie gerne eine Domain Ihrer Wahl und suchen Sie sich dann einen guten Hoster. Sobald Sie es getan haben, installieren Sie WordPress.

Schritt 1: Joomla-Plugin installieren

Navigieren Sie in Ihrem WordPress-Dashboard zur Registerkarte „ Plugins “. Suchen Sie nach der Schaltfläche Neu hinzufügen “. Klick es an.

So migrieren Sie Ihre Website von Joomla nach WordPress

Geben Sie in der Suchleiste „ FG Joomla to WordPress “ ein.

So migrieren Sie Ihre Website von Joomla nach WordPress

Dadurch wird Ihnen eine Liste mit vielen Plugins angezeigt, die angeblich die beste Leistung bieten.

Aber Sie müssen sich an das Plugin halten, das genau zu Ihren Suchbegriffen passt; Zumindest für dieses Tutorial.

So migrieren Sie Ihre Website von Joomla nach WordPress

Das Plugin, nach dem Sie suchen, wäre das erste in der Liste. Wenn Sie es gefunden haben, klicken Sie  neben seinem Namen auf die Schaltfläche „Jetzt installieren“ .

Sie werden zur nächsten Seite mit der Aufschrift „ Installieren des Plugins: FG Joomla zu WordPress “ weitergeleitet. Klicken Sie  unten auf die Schaltfläche „Plugin aktivieren“ .

Schritt 2: Machen Sie sich mit Ihren Datenbankeinstellungen vertraut

Jetzt müssen Sie sich bei Ihrem Joomla-Kontrollpanel anmelden. Klicken Sie im oberen Menü auf die erste Option, also „ System “.

Es erscheint ein Dropdown-Menü. Klicken Sie auf die Option „ Globale Konfiguration “.

So migrieren Sie Ihre Website von Joomla nach WordPress

Dadurch gelangen Sie zum Bereich „ Globale Konfiguration “. Dann müssen Sie auf der Registerkarte „Server“ zu den „Datenbankeinstellungen“ gelangen .

So migrieren Sie Ihre Website von Joomla nach WordPress

Schließen Sie diesen Tab nicht. Da die Informationen auf dem Bildschirm weiter verwendet werden.

Schritt 3: Importieren in WordPress aus Joomla

Gehen Sie zu Ihrem WordPress-Dashboard. Klicken Sie auf die Registerkarte „Extras“ und wählen Sie die Option „Importieren“ aus der Liste.

So migrieren Sie Ihre Website von Joomla nach WordPress

Daraufhin wird Ihnen eine Liste mit vielen Optionen zur Auswahl angezeigt. Suchen Sie nach „ Joomla (FG)

So migrieren Sie Ihre Website von Joomla nach WordPress

Jetzt müssen Sie einige Entscheidungen treffen und einige Felder ausfüllen.

Bei der ersten Option müssen Sie auf die Schaltfläche „ WordPress-Inhalt leeren “ klicken. Dies ist notwendig, damit der Prozess ordnungsgemäß durchgeführt werden kann.

So migrieren Sie Ihre Website von Joomla nach WordPress

Unter „ Joomla-Website-Parameter “ müssen Sie die URL Ihrer Joomla-Website angeben.

So migrieren Sie Ihre Website von Joomla nach WordPress

Dann müssen Sie unter „ Joomla-Datenbankparameter “ die Details aus der Registerkarte eingeben, die ich Sie geöffnet lassen möchte.

So migrieren Sie Ihre Website von Joomla nach WordPress

Falls Sie nicht sicher sind, ob die von Ihnen eingegebenen Daten korrekt sind oder nicht, können Sie unten auf „ Datenbankverbindung testen “ klicken.

Der Inhalt, der oben auf Ihren Joomla-Hauptseiten und -Beiträgen importiert wird, wird durch die verbleibenden Optionen verewigt.

So migrieren Sie Ihre Website von Joomla nach WordPress

Um auf der sicheren Seite zu sein, können Sie den Medienimport überspringen. Dadurch sparen Sie viel Zeit und verringern die Wahrscheinlichkeit, auf Fehler zu stoßen. Allerdings müssen Sie Ihre Mediendateien später manuell hochladen.

Wenn Sie jedoch möchten, dass der Vorgang schnell abläuft und die Medien automatisch importiert werden, können Sie das Kontrollkästchen neben der Option „ Medienimport erzwingen“ aktivieren. Deaktivieren Sie die Option, wenn Sie zuvor Probleme beim Herunterladen von Medien hatten .’

So migrieren Sie Ihre Website von Joomla nach WordPress

Unter den Medienoptionen  sehen Sie eine Option, die Ihre Joomla-Meta-Schlüsselwörter als Tags importiert.

So migrieren Sie Ihre Website von Joomla nach WordPress

Klicken Sie auf die Schaltfläche „ Einstellungen speichern “ und dann unten auf die Schaltfläche „ Import starten/fortsetzen “.

Sobald der Importvorgang abgeschlossen ist, wird Ihnen eine Erfolgsmeldung angezeigt.

Schritt 4: Ändern der internen Links

Wenn Sie diese Erfolgsmeldung erhalten, bedeutet das, dass Sie alles von Ihrer Joomla-Website erfolgreich auf WordPress verschoben haben; außer den internen Links.

Nun, dieser Vorgang ist äußerst einfach.

Gehen Sie einfach zu Ihrem WordPress-Dashboard. Klicken Sie auf „ Extras “ und dann auf „ Importieren “. Unten unter „ Nach der Migration “ finden Sie die Option „ Interne Links ändern “. Klick es an.

So migrieren Sie Ihre Website von Joomla nach WordPress

Das war’s. Ich habe dir gesagt, dass es einfach sein würde.

Wir hoffen, unser Artikel hat Ihnen geholfen :).

Schauen Sie sich diese Top 3 WordPress-Hosting-Dienste an:

A2-Hosting
4.7

1.887 Benutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie A2 Hosting

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4,0
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4,0
Hostinger
4.6

2.436 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Hostinger

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    4.7
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.7
HostArmada
5,0

719 Benutzerbewertungen

2,49 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie HostArmada

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4,0
  • Klicken Sie hier, um das beste WordPress-Hosting speziell für WordPress zu erhalten.