So melden Sie alle Benutzer in WordPress gleichzeitig ab

WordPress ist ein Open-Source-Content-Management-Tool. Es ist in PHP und MySQL geschrieben. Es ist eine einfache Plattform zum Erstellen schöner Websites. Sie können mehreren Benutzern erlauben, sich über das Content-Management-System auf der Website anzumelden. Wenn Sie während einer Sitzung feststellen, dass Ihre Website möglicherweise kompromittiert wurde oder eine unbefugte Person auf das System zugreift, können Sie ganz einfach alle Benutzer auf einmal von der Website abmelden, indem Sie einige Änderungen an der WordPress-Konfigurationsdatei vornehmen. In dieser Anleitung führen wir Sie durch die Schritte, wie Sie die gleichzeitige Abmeldung aller Benutzer von der Website erzwingen können.

Voraussetzungen

  • Ein Domainname (z. B. example.com)
  • Hosting-Service mit cPanel-Zugriff

Schritt 1:

Gehen Sie zur cPanel-Administrator-URL und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein, um auf das Control Panel Ihres Hostings zuzugreifen.

Klicken Sie auf Dateimanager, um auf das Stammverzeichnis Ihrer WordPress-Site zuzugreifen.

image5 51 777x327 1

Schritt 2:

Sie müssen einige Änderungen an der WordPress-Konfigurationsdatei vornehmen.

Diese Datei wp-config.php befindet sich im Ordner public_html des Stammverzeichnisses Ihrer Website. Sie können über den Dateimanager in Ihrem cPanel oder über eine FTP-Anwendung darauf zugreifen.

image2 59

image1 65

Wenn Sie auf „Bearbeiten“ klicken, wird ein Dialogfeld wie das unten gezeigte angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten, um die Konfigurationsdatei im Texteditor zu bearbeiten.

image4 56

Schritt 3:

Im Texteditor finden Sie Code, der mit der Authentifizierung des Benutzers zusammenhängt.

Sie können einfach Strg+F in Ihrem Browser drücken und nach dem Schlüsselwort Auth suchen und Sie gelangen direkt zu dem Code, der wie folgt aussieht.

image6 40 777x130 1

Diese Schlüssel helfen bei der Authentifizierung des Benutzers. Diese Zeilen werden auch als Authentifizierungsschlüssel und Salts bezeichnet.

Schritt 4:

Gehen Sie zur WordPress-Secret-Key-API-Seite .

Diese Seite generiert nach dem Zufallsprinzip neue Schlüssel, die in den wp-config-Dateien implementiert werden können. Ein zufällig generiertes Authentifizierungsschlüssel-Salt-Paar sieht wie folgt aus.

image3 55 777x146 1

Diese Site generiert bei jedem Neuladen einen zufälligen Schlüssel.

Schritt 5:

Kopieren Sie die neu generierten Schlüssel und fügen Sie sie in Ihre wp-config.php-Datei ein.

Speichern Sie alle Änderungen. Dadurch werden alle Benutzer automatisch aus dem System ausgeschlossen und gezwungen, sich erneut beim System anzumelden.

Abschluss:

Indem Sie die oben genannten Schritte befolgen, können Sie Ihre Website vor unbefugtem Zugriff schützen, indem Sie alle Personen im System abmelden. Geben Sie Ihre Kontodaten niemals an eine unbefugte Person weiter.

 

Schauen Sie sich diese Top 3 der cPanel-Hosting-Dienste an:

HostArmada
5,0

716 Benutzerbewertungen

2,49 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie HostArmada

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4,0
FastComet
4.8

1.588 Nutzerbewertungen

1,79 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie FastComet

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    5,0
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    5,0
Hostinger
4.6

2.435 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Hostinger

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    4.7
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.7
  • Benötigen Sie das beste WordPress-Hosting ? Schauen Sie sich unsere Empfehlungen an, indem Sie hier klicken.