So konfigurieren und verwenden Sie externe Mailserver in Plesk

Einführung

Ein Mailserver ist ein Computersystem, das E-Mails sendet und empfängt. Seit über 50 Jahren hat sich E-Mail zu einer der zuverlässigsten und schnellsten Kommunikationsmethoden entwickelt. Mailserver spielen in der heutigen Kommunikation eine wesentliche Rolle. Mit einem geeigneten Mailserver können Sie Spam und andere Bedrohungen Ihrer Online-Privatsphäre verhindern (mehr dazu später).

Zu den Vorteilen externer Mailserver (oder Mailserver) gehören:

  • Ausreichender Speicherplatz – Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie skalierbaren Speicherplatz. Was bedeutet das? Falls Sie jemals mehr Platz benötigen, können Sie ihn jederzeit bekommen.
  • Mehr Sicherheit – die meisten Unternehmen, die Ihre Serveranforderungen auslagern, bleiben mit den technologischen Veränderungen Schritt. Dies bedeutet, dass Sie mehr Sicherheit erhalten und die Wahrscheinlichkeit, dass die Systeme Ihrer Kunden mit Viren infiziert werden, geringer ist.
  • Adressbuch – die meisten Hosting-Unternehmen bieten ihren Benutzern die Möglichkeit, Kontaktinformationen zu speichern und abzurufen.
  • Spam-Filter – mit einem guten E-Mail-Hosting- Anbieter müssen Sie sich keine Sorgen über unerwünschte E-Mails machen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie einen externen Mailserver in Plesk konfigurieren und verwenden.

Voraussetzung;

  • Plesk-Konto
  • Registrierter externer Mailserver

So konfigurieren und verwenden Sie externe Mailserver in Plesk

Erste Schritte

Sie müssen sich bei Ihrem Plesk-Konto anmelden und zur Registerkarte  „Mail“ navigieren .

So konfigurieren und verwenden Sie externe Mailserver in Plesk

Eine Liste der verfügbaren E-Mail-Adressen wird angezeigt. Klicken Sie auf E-Mail-Einstellungen und  dann auf Dienste aktivieren/deaktivieren.

So konfigurieren und verwenden Sie externe Mailserver in Plesk

Es erscheint ein Popup mit drei Diensten, die Sie aktivieren oder deaktivieren können.

  • Mail-Dienst
  • Mailinglisten – Diese Option wird immer dann verwendet, wenn Sie Kunden haben, denen Sie regelmäßig Informationen zusenden müssen.
  • DKIM-Spam-Schutzsystem zum Signieren ausgehender E-Mail-Nachrichten – diese Option bietet eine Methode, die Domänennamen, die mit einer Nachricht verknüpft sind, über kryptografische Authentifizierung bestätigt.

Wählen Sie  in allen drei Optionen „ Deaktivieren“ und klicken Sie auf „OK“.

So konfigurieren und verwenden Sie externe Mailserver in Plesk

Nachdem Sie die oben genannten Schritte ausgeführt haben, navigieren Sie zur Registerkarte Websites & Domains . Hier wird eine Liste aller mit Ihrem Plesk-Konto verknüpften Domains angezeigt.

Wählen Sie die Domäne aus, für die Sie die DNS-Einstellungen bearbeiten möchten. Sobald Sie darauf klicken, durchsuchen Sie die DNS-Einstellungen und klicken Sie darauf.

So konfigurieren und verwenden Sie externe Mailserver in Plesk

Klicken Sie auf den Link, der den  MX- Ressourceneintrag anzeigt.

So konfigurieren und verwenden Sie externe Mailserver in Plesk

Eine Seite mit dem Titel „ Ressourcendatensatz bearbeiten“ wird geöffnet. Es zeigt den Datensatztyp, die E-Mail-Domäne, den E-Mail-Austauschserver und die Priorität der E-Mail an.

Wir werden jetzt den Ressourcendatensatz bearbeiten. Geben Sie daher den Domänennamen Ihres externen Servers in die Mail-Domäne ein.

So konfigurieren und verwenden Sie externe Mailserver in Plesk

Geben Sie die Priorität der E-Mail an und klicken Sie auf „Übernehmen“ und dann auf „OK“. Sie haben Ihr Plesk erfolgreich für die Verwendung eines von Ihnen angegebenen externen Mailservers konfiguriert.

Abschluss

In diesem kurzen Tutorial haben wir gelernt, wie man externe Mailserver konfiguriert und nutzt. Dies ist ein relativ einfacher Schritt, da Plesk einfach zu verwenden ist und Sie die Plesk Mail-Dienste deaktivieren müssen, um den externen Mailserver hinzufügen zu können. Genießen Sie den Empfang von E-Mails von externen E-Mail-Servern wie 0365, Google und Yahoo.

Schauen Sie sich diese Top 3 der Windows-Hosting-Dienste an:

Ultahost
4.9

725 Benutzerbewertungen

2,90 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Ultahost

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.3
  • Unterstützung
    4.8
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4,0
  • Preisgestaltung
    4.8
Kamatera
4.8

141 Benutzerbewertungen

4,00 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Kamatera

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    3.5
  • Unterstützung
    3,0
  • Merkmale
    3.9
  • Zuverlässigkeit
    4,0
  • Preisgestaltung
    4.3
InterServer
4.4

419 Benutzerbewertungen

2,50 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie InterServer

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.3
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.9
  • Preisgestaltung
    4.3
  • Unsere Vorschläge für das beste E-Mail-Hosting finden Sie hier.