So konfigurieren Sie einen E-Mail-Client von cPanel im Shared Web Hosting

Kostenlose E-Mail-Konten verschaffen Ihnen möglicherweise keinen Wettbewerbsvorteil in Ihrem Unternehmen, weil sie nicht professionell aussehen. Kostenlose E-Mail-Konten, wie sie von Google und Yahoo angeboten werden, eignen sich hervorragend für private E-Mails, aber selbst gehostete E-Mail-Lösungen sind für Unternehmen die Norm.

Wenn Sie über einen Domainnamen und einen Hosting-Bereich verfügen, könnten Sie in Betracht ziehen, E-Mails zu versenden, die auf Ihre Hauptwebsite verweisen. Sie können beispielsweise eine E-Mail-Adresse wie sales@yourdomain.com oder billing@yourdomain.com haben . Diese E-Mails sehen nicht nach Spam aus, insbesondere wenn Sie Zahlungen über Ihre Website einziehen.

In diesem Leitfaden besprechen wir die Schritte zum Erstellen Ihrer eigenen persönlichen E-Mails und verweisen sie auf Ihren bevorzugten E-Mail-Client, z. B. Ms Outlook.

Voraussetzungen

  • Ein Domainname, z. B. www.example.com
  • Ein Webhosting- Plan, der cPanel unterstützt

Schritt 1:
Melden Sie sich bei Ihrem cPanel-Konto an

cPanel bietet eine großartige grafische Benutzeroberfläche (GUI) zur Automatisierung von Linux-Befehlen. Die meisten Shared-Hosting -Unternehmen bieten diese Funktion ohne zusätzliche Kosten an. Um auf cPanel zuzugreifen, besuchen Sie die unten stehende URL und ersetzen Sie „example.com“ durch den Hauptdomänennamen, der mit dem Hosting-Konto verknüpft ist.

www.example.com/cPanel

Sie werden aufgefordert, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort wie unten gezeigt einzugeben:

image7 3 e1528282376228 777x392 1

Stellen Sie sicher, dass die Angaben korrekt sind, und klicken Sie auf „Anmelden“, um fortzufahren. Sie befinden sich jetzt im Dashboard Ihres cPanel-Kontos.

Geben Sie „E-Mail“ in das Suchfeld ein und klicken Sie im Dropdown-Listenfeld auf „E-Mail-Konten“ , wie unten gezeigt

image9 3

Schritt 2:
Erstellen Sie ein neues E-Mail-Konto

Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie eine Option zum Erstellen eines neuen E-Mail-Kontos, wie unten gezeigt:image8 3

Geben Sie die korrekten Daten ein und klicken Sie wie oben gezeigt auf „Konto erstellen“. In unserem Fall haben wir „Billing“ eingegeben und der Teil „@example.com“ ist bereits für uns ausgefüllt. Bewahren Sie diese Daten gut auf, wir werden sie später bei der Konfiguration eines E-Mail-Clients benötigen.

Ihr Konto ist jetzt funktionsfähig und Sie finden es unten auf dem Bildschirm in der E-Mail-Liste.

Schritt 3:
Konfigurieren Sie einen E-Mail-Client

Sie können Ihre E-Mails entweder direkt über cPanel verwalten oder einen E-Mail-Client einrichten. Wenn Sie sich für Ersteres entscheiden, suchen Sie einfach Ihr E-Mail-Konto auf cPanel, klicken Sie dann unten rechts auf den Link „Mehr“ und wählen Sie „Zugriff auf Webmail“, wie unten gezeigt. Anschließend können Sie aus der Liste, die auf dem nächsten Bildschirm angezeigt wird, einen Webmail-Client auswählen, z. B. Round Cube oder Squirrel Mail.

image11 3

Wenn Sie einen E-Mail-Client konfigurieren möchten, klicken Sie wie unten gezeigt auf „Mail-Client einrichten“:

image10 3

Navigieren Sie im nächsten Bildschirm zu „Manuelle Mail-Client-Einstellungen“.

image2 10

In diesem Teil interessieren uns die eingehenden und ausgehenden Serveradressen und Ports unter „Sichere SSL/TLS-Einstellungen (empfohlen)“.

Wir müssen diese Details in unserem E-Mail-Client hinzufügen.

Navigieren Sie beispielsweise in MS Outlook 2007 zu Extras->Kontoeinstellungen

Klicken Sie unter „E-Mails“ auf „Neu“ und geben Sie Ihren Namen und die E-Mail-Adresse, die Sie oben erstellt haben, sowie Ihr Passwort ein. Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen „Servereinstellungen manuell konfigurieren“.

image1 11

Wählen Sie im nächsten Bildschirm „Internet-E-Mail“ und klicken Sie auf „Weiter“.

image4 8

Geben Sie als Nächstes die Details ein, die Sie unter „Manuelle Mail-Client-Einstellungen“ in Ihrem cPanel-Konto korrigiert haben. Diese beinhalten; Ihre E-Mail-Adresse, Posteingangsserver, Postausgangsserver, Benutzername und Passwort. Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist mit Ihrer E-Mail-Adresse identisch, wie unten gezeigt:

image3 9

Klicken Sie dann unten rechts auf „Weitere Einstellungen“.

Wählen Sie im nächsten Bildschirm die Registerkarte „Postausgangsserver“ und wählen Sie die folgenden Optionen aus.

image6 4

Klicken Sie dann auf die Registerkarte „Postausgangsserver“ und stellen Sie die korrekten Eingangs- und Ausgangsserver-Ports ein. Aktivieren Sie außerdem das Kontrollkästchen „Dieser Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung (SSL)“ und wählen Sie SSL als verschlüsselten Verbindungstyp aus, wie unten gezeigt.

image5 6

Klicken Sie auf „OK“ und dann auf „Weiter“, um fortzufahren. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche „Fertig stellen“. Sie können jetzt E-Mails aus Outlook senden und empfangen.

Abschluss

Professionelle, selbst verfasste E-Mails sind ein großes Plus für Ihr Unternehmen. Sie zeigen Ihren Kunden einfach, dass Sie es mit dem, was Sie ihnen anbieten, ernst meinen. In dieser Anleitung haben wir die Schritte bereitgestellt, die Sie zum Erstellen einer E-Mail-Adresse in Ihrem cPanel und zum Konfigurieren derselben in Ms Outlook benötigen.

Es gibt so viel, was Sie mit der E-Mail machen können. Sie können die Konfiguration auf Thunderbird in Betracht ziehen, wenn Sie Ubuntu auf Ihrem lokalen Computer ausführen. Sie können den gleichen Vorgang für jede weitere E-Mail-Adresse wiederholen, die Sie erstellen möchten. So einfach ist das!

 

Schauen Sie sich die drei besten E-Mail-Hosting-Dienste an:

HostArmada
5,0

716 Benutzerbewertungen

2,49 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie HostArmada

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4,0
FastComet
4.8

1.588 Nutzerbewertungen

1,79 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie FastComet

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    5,0
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    5,0
A2-Hosting
4.7

1.886 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie A2 Hosting

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4,0
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4,0
  • Klicken Sie hier, um mehr über das beste E-Mail-Hosting zu erfahren .