So installieren und richten Sie uTorrent unter Ubuntu ein

Was brauche ich?

  • Jeder dedizierte oder virtuelle Server
  • Ubuntu

Was ist uTorrent?

uTorrent ist eine Anwendung zum dezentralen Teilen und Herunterladen von Multimediadateien und Inhalten. Das Programm befindet sich seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2005 in aktiver Entwicklung. Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihren Server damit beauftragen, alle gewünschten Inhalte einfach und unkompliziert herunterzuladen, während Sie nicht an Ihrem Schreibtisch sind. Oder umgekehrt: Nutzen Sie es, um Ihre ganz eigenen Inhalte mit anderen zu teilen. Hier in uTorrent ist alles in Ordnung.

  1. Laden Sie den uTorrent-Server herunter

Laden Sie für Ihren Ubuntu-Server die neuesten Pakete herunter:

sudo wget http://download-new.utorrent.com/endpoint/utserver/os/linux-x64-ubuntu-13-04/track/beta/ -O utserver.tar.gz

So installieren und richten Sie uTorrent unter Ubuntu ein

  1. Installieren Sie den uTorrent-Server
    1. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um den heruntergeladenen Server nach /opt/ zu extrahieren:
    sudo tar -zxvf utserver.tar.gz -C /opt/

    So installieren und richten Sie uTorrent unter Ubuntu ein

    1. Ändern Sie den Besitzer des Pakets mit dem folgenden Befehl:
    sudo chown root:root -R /opt/utorrent-server-alpha-v3_3/
    1. Als nächstes müssen wir über den folgenden Befehl einen Symlink zur ausführbaren Datei erstellen:
    sudo ln -s /opt/utorrent-server-alpha-v3_3/utserver /usr/bin/utserver
    1. Installieren Sie die erforderlichen libssl-Bibliotheken mit dem folgenden Befehl auf Ihrem Server:
    sudo apt install libssl1.1 libssl-dev

    So installieren und richten Sie uTorrent unter Ubuntu ein

    1. Sie benötigen auch die früheren libssl-Bibliotheken, die zuvor veraltet waren. Sie können sie mit den folgenden Befehlen finden und installieren:
    sudo nano /etc/apt/sources.list
    deb hinzufügen http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security main
    sudo apt update && apt-cache Policy libssl1.0-dev

    So installieren und richten Sie uTorrent unter Ubuntu ein

    sudo apt-get install libssl1.0-dev

    So installieren und richten Sie uTorrent unter Ubuntu ein

    1. Starten Sie abschließend den uTorrent-Server mit dem folgenden Befehl:
    sudo utserver -settingspath /opt/utorrent-server-alpha-v3_3/ &

    So installieren und richten Sie uTorrent unter Ubuntu ein

  1. Melden Sie sich beim uTorrent-Webclient an
    1. Um den Webclient nutzen zu können, müssen Sie die IP-Adresse Ihres Servers kennen. Um herauszufinden, wie Ihre lokale IP-Adresse lautet, müssen Sie den Befehl ifconfig verwenden. Leider ist es in den meisten Ubuntu-Paketen nicht mehr standardmäßig installiert, sodass Sie es selbst mit den folgenden Befehlen durchführen müssen:
    sudo apt install net-tools

    So installieren und richten Sie uTorrent unter Ubuntu ein

    ifconfig

    So installieren und richten Sie uTorrent unter Ubuntu ein

    1. Öffnen Sie als Nächstes einen Webbrowser und gehen Sie zu:
    http://IHRSERVERIP:8080/gui

    So installieren und richten Sie uTorrent unter Ubuntu ein

    1. Wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden, verwenden Sie die folgenden Standard-Anmeldedaten:
    Benutzername: admin
    Passwort: keines

    So installieren und richten Sie uTorrent unter Ubuntu ein

Nächste Schritte

Die Welt des Torrenting ist nicht mehr das, was sie einmal war. Es gibt immer noch einige großartige Websites, aber es wird schwierig sein, sie mit einer Standard-Google-Suche zu finden. Und Sie möchten nicht Ihre Zeit damit verschwenden, Dutzende von billigen, mit Werbung übersäten Websites zu durchstöbern und sich durch endlose Pop-ups (es sei denn, Sie verwenden den Brave-Browser – ja – laden Sie ihn noch heute herunter ) und Anzeigen zu wühlen, nur um das zu entdecken Sie haben nicht das, was Sie wollen – oder sie haben einfach eine virenbeladene, nachverfolgte Version.

Abschluss

Daher einige grundlegende Empfehlungen für den Erhalt hochwertiger Torrents und Dateien. Schauen Sie sich Folgendes an, aber ich empfehle dabei die Verwendung eines VPN. Meine persönliche Empfehlung ist VyperVPN  – ich verwende sie auf jedem meiner Geräte. Fast jeder ISP versucht, den Zugriff auf diese Websites zu blockieren. Verwenden Sie daher ein VPN und stellen Sie dabei sicher, dass Sie die Geschäftsbedingungen Ihres jeweiligen Internetdienstanbieters überprüft haben. Du willst nicht getreten werden!

  1. YTS

Wenn Sie auf der Suche nach einem Film sind, schauen Sie einfach bei YTS vorbei. Während die Durchschnittswerte nicht so gut aussehen: Im Vergleich zu The Pirate Bay gibt es keine große Bibliothek, und selbst bei einer durchschnittlichen Download-Geschwindigkeit von 3–4 MB/s hat YTS über 75 Millionen Besuche pro Monat, und das liegt daran seine Positionierung. Erstens konzentriert es sich nur auf Filme und gibt sein Bestes, um Torrents in HD-Qualität und kleiner Größe zu verfolgen und für jedes Gerät und jede Bandbreite zu optimieren. Zweitens ist das Eindringen von Werbung minimal und die Benutzeroberfläche ist schön. Schließlich sind Klassiker auf der Plattform leicht verfügbar.

  1. Piratenbucht

Die Pirate Bay ist seit vielen Jahren ein Publikumsliebling. Es gelang, Blockierungs- oder Abschaltversuche abzuwehren, und mit über 6,3 Millionen monatlichen Nutzern auf der Hauptseite läuft es sehr gut. Wenn man jedoch die Anzahl der Spiegelungen und Blockierungsversuche berücksichtigt, kann diese Zahl verzerrt sein, und 20–60 Millionen Besuche pro Monat sind vielleicht etwas genauer. Ich konnte keine genaue Zahl zur Bibliotheksgröße ermitteln, aber es handelt sich um Millionen von Dateien, und Sie können bei sonst gleichen Bedingungen mit einer Download-Geschwindigkeit von 5-6 MB/s rechnen.

  • Möchten Sie Top-Empfehlungen zum besten Hosting erhalten ? Klicken Sie einfach auf diesen Link!