So installieren Sie Maven unter Ubuntu

Was ist Maven?

Maven von Apache ist ein Tool für Projektmanagement und -verständnis, meist Java-basierte Projekte. Es basiert auf POM (Project Object Model). Maven kann den Build-Prozess Ihres Projekts vereinfachen. Es mag wie Apache ANT aussehen, ist aber viel fortgeschrittener als ANT, da für die Build-Prozeduren in Maven Konventionen verwendet werden, sodass jetzt nur noch Ausnahmen aufgeschrieben werden müssen. In Maven gibt es XML-Dateien, die die Projektabhängigkeiten, die Erstellungsreihenfolge, erforderliche Plug-Ins, Verzeichnisse usw. beschreiben.

Diese XML-Datei wird auch „pom.xml“ genannt.

Warum Maven?

  • Es ist ziemlich einfach, ein Projekt auf Maven einzurichten.
  • Sehr effiziente Raumkonfiguration. Nimmt nicht viel Platz für Projekte ein.
  • Einfache Arbeit an mehreren Projekten gleichzeitig.
  • Keine Bibliotheken Dritter.
  • Für das Upgrade auf neue Funktionen ist nur wenig oder gar keine Konfiguration erforderlich.
  • Einfache Integration von Projekten in das Versionsverwaltungssystem.
  • Einfaches und schnelles Debuggen und Bereitstellen.
  • Einfache Erstellung von Projekten in vordefinierten Ausgabetypen wie JAR, WAR und anderen.

Installation

Überprüfen Sie, ob auf Ihrem Computer Java installiert ist oder nicht. Um Maven 3.3 oder höher zu installieren, sollte JDK 1.4 oder höher auf Ihrem Computer installiert sein. Verwenden Sie SSH, greifen Sie auf Ihren VPS zu und aktualisieren Sie Ihren Paketindex, bevor Sie Java installieren:

Sudo apt-Update

Jetzt haben Sie zwei Möglichkeiten, Maven unter Ubuntu zu installieren. Entweder Sie können die offizielle Website von Apache Maven verwenden  oder sich für apt entscheiden. Letzteres ist wesentlich einfacher zu nutzen. Wir zeigen Ihnen jedoch, wie es in beiden Fällen geht, und dann können Sie die Wahl treffen.

-Verwendung der offiziellen Website

  1. Verwenden Sie den folgenden Befehl, um das standardmäßig offene JDK für Ihr Ubuntu zu installieren:
apt-get-Update

sudo apt install default-jdk
  1. Verwenden Sie den folgenden Befehl, um die Version zu überprüfen und zu überprüfen, sobald die Installation abgeschlossen ist:
sudo apt install default-jdk
  1. Mit dem folgenden Befehl können Sie die neueste Version von Maven von der offiziellen Website herunterladen und im Verzeichnis /tmp speichern :
wget https://www-us.apache.org/dist/maven/maven-3/3.6.0/binaries/apache-maven-3.6.0-bin.tar.gz -P /tmp
  1. Nach dem Herunterladen kann es in das Verzeichnis /opt extrahiert werden :
sudo tar xf /tmp/Apache-maven-*.tar.gz -C /opt

Sie haben Maven erfolgreich heruntergeladen und extrahiert. Jetzt müssen Sie nur noch sicherstellen, dass es ordnungsgemäß funktioniert. Einige Umgebungsvariablen wie JAVA_HOME, M3_HOME, MAVEN_HOME und PATH  müssen konfiguriert werden, damit Maven ordnungsgemäß funktioniert.

  1. Mit dem folgenden Befehl wird eine Datei mit dem Namen maven.sh im Verzeichnis /etc/profile.d/ erstellt :
sudo vi /etc/profile.d/maven.sh
  1. Fügen Sie dieser neuen Datei die folgende Konfiguration hinzu:
export JAVA_HOME=/usr/lib/jvm/default-java

exportieren Sie M3_HOME=/opt/maven

export MAVEN_HOME=/opt/maven

export PATH=${M2_HOME}/bin:${PATH}
  1. Nachdem Sie die Konfigurationen hinzugefügt haben, speichern Sie die Datei, indem Sie die Esc  -Taste auf der Tastatur drücken, :wq eingeben und den folgenden Befehl eingeben, um der Datei diese Berechtigungen zu gewähren:
sudo chmod +x /etc/profile.d/maven.sh
  1. Jetzt müssen Sie die Umgebungsvariablen aktualisieren und laden. Verwenden Sie dazu den folgenden Befehl:
Quelle /etc/profile.d/maven.sh

Und tadaa! Sie haben Maven erfolgreich in Ihrem Ubuntu installiert.

-mit Apt

Wie bereits erwähnt, ist dies eine viel einfachere Methode, Maven unter Ubuntu zu installieren . Dies liegt daran, dass in Ubuntu standardmäßig Maven-Pakete vorhanden sind, Sie jedoch dennoch sicherstellen müssen, dass sie auf dem neuesten Stand sind.

  1. Auch hier müssen Sie den folgenden Befehl verwenden, um das standardmäßig offene JDK für Ubuntu zu installieren:
apt-get-Update

sudo apt install default-jdk
  1. Verwenden Sie den folgenden Befehl, um die Version zu überprüfen und zu überprüfen, sobald die Installation abgeschlossen ist:
sudo apt install default-jdk
  1. Verwenden Sie den folgenden Befehl, um den Paketindex zu aktualisieren:
sudo apt-get update
  1. Der folgende Befehl installiert Maven in /usr/share/Maven und /etc/Maven :
sudo apt-get -y install maven
  1. Verwenden Sie den folgenden Befehl, um die Installation und Version zu überprüfen:
mvn-Version

Yay! Sie haben Maven mit der Apt-Methode erfolgreich auf Ubuntu installiert.

  • Möchten Sie Informationen zum besten Webhosting ? Ein Klick auf diesen Link kann eine große Hilfe sein.