So installieren Sie Google Analytics auf Ihrer WordPress-Site

Google Analytics (GA) ist eine kostenlose Web-Traffic-Tracking-Software, die Webmastern Informationen darüber liefert, wie Besucher mit ihrer Website interagieren.

Wenn Sie eine WordPress-Site betreiben, ist die Installation von Google Analytics ein unkomplizierter Vorgang. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, GA einzurichten.

Der Einfachheit halber konzentriert sich dieser Leitfaden jedoch auf die Verwendung eines Plug-Ins, um den gesamten Prozess stressfrei zu gestalten. Unabhängig davon, für welche Methode Sie sich entscheiden, ist Google Analytics ein großartiges Tool, wenn es darum geht, bessere Einblicke in Ihre Website zu gewinnen und so bessere datenbasierte Entscheidungen zu treffen.

Voraussetzungen

  • Ein gültiges Google Analytics-Konto (Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie sich hier anmelden )
  • Eine laufende WordPress-Site
  • Benutzername und Passwort des WordPress-Administrators

Wenn Sie noch keine laufende WordPress-Site haben, müssen Sie zunächst einen WordPress-Hosting-Plan erwerben. Sie können die WordPress-Hosting-Bewertungen von HostAdvice nutzen, um das beste Webhosting für Sie auszuwählen.

Schritt 1: Melden Sie sich bei Ihrer WordPress-Site an

Sie können den Admin-Bereich Ihres WordPress aufrufen, indem Sie die folgende URL in einen Webbrowser eingeben:

Klartext
In die Zwischenablage kopieren
Code in neuem Fenster öffnen
EnlighterJS 3 Syntax-Highlighter
http://www.example.com/wp-admin
http://www.example.com/wp-admin
http://www.example.com/wp-admin

Denken Sie daran , „example.com“ durch den Domainnamen Ihrer WordPress-Site zu ersetzen .

Sobald die Anmeldeseite erscheint, geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf „Anmelden“, um fortzufahren.

image5 20 e1531993103479

Schritt 2: Fügen Sie das Google Analytics-Plugin von Monster Insights hinzu

Suchen Sie im Dashboard nach „ Plugins“ und klicken Sie im Untermenü auf „Neu hinzufügen“ .

image7 12 e1531993636952

Geben Sie im nächsten Bildschirm „Google Analytics by MonsterInsights“ in das Suchfeld ein. Klicken Sie im ersten angezeigten Plugin-Link auf „Jetzt installieren“.

Das Plugin wird erfolgreich installiert und Sie können es aktivieren, indem Sie auf „Aktivieren“ klicken.

image9 8 e1531993762603

Schritt 3: Authentifizieren Sie das Monster Insight Plugin mit Ihrem Google-Konto

Sobald Sie die oben genannten Schritte ausgeführt haben, werden Sie zur Seite mit der Liste der Plugins weitergeleitet. Hier müssen Sie das Plugin „Google Analytics for WordPress by MonsterInsights“ finden . Klicken Sie dann auf „Einstellungen“.

image8 9 e1531993831543

Klicken Sie anschließend auf „Mit Ihrem Google-Konto authentifizieren“.

image2 26 e1531993872563

Klicken Sie anschließend auf „Zulassen“, um MonsterInsights Zugriff auf Ihr Google-Konto zu gewähren.

image1 31 e1531993954565

Wählen Sie „Alle Website-Daten“ aus dem Listenfeld aus, das für die Website angezeigt wird, für die Sie den Datenverkehr verfolgen möchten, und klicken Sie auf „Authentifizierung abschließen“.

image4 23 e1531994011697

Sie werden zur Seite mit den MonsterInsights-Plugin-Einstellungen zurückgeleitet. Klicken Sie unten auf „Änderungen speichern“.

image3 23 e1531994058919

Sie haben Ihren Google-Tracking-Code über das MonsterInsights-Plugin erfolgreich auf Ihrem WordPress gespeichert

Abschluss

In diesem Artikel haben wir Sie durch die Schritte zur Installation von Google Analytics auf Ihrer WordPress-Site mithilfe eines Plugins von MonsterInsights geführt. Ab diesem Zeitpunkt kann Google die Besucher Ihrer Website und deren Interaktionen mit Ihrer Website verfolgen. Sie können sich ein oder zwei Tage nach der Installation auf der Google Analytics-Website anmelden,  um sicherzustellen, dass alles funktioniert.

 

Schauen Sie sich diese Top 3 WordPress-Hosting-Dienste an:

A2-Hosting
4.7

1.886 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie A2 Hosting

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4,0
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4,0
Hostinger
4.6

2.435 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Hostinger

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    4.7
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.7
HostArmada
5,0

716 Benutzerbewertungen

2,49 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie HostArmada

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4,0
  • Schauen Sie sich unsere Empfehlungen für das beste WordPress-Webhosting an .