So installieren Sie den Windows Server 2022 Container-Host

Der Container verhält sich wie die Betriebssystemvirtualisierung, die aus Binärcodes, ausführbaren Dateien, Konfigurationsdateien und Bibliotheken besteht. Container werden verwendet, um von einer kleinen Anwendung zu einer größeren Software zu laufen. Der Container-Host ist ein Betriebssystem, auf dem der Docker-Daemon und der Docker-Client ausgeführt werden. Diese Technologie ist für alle Programmierer oder Entwickler sehr nützlich.

In diesem Artikel sehen wir die vollständige Installation des Windows Server-Containerhosts. Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, können Sie den Container-Host auf dem Windows-Server installieren und konfigurieren. Zu diesem Zweck werden wir die neueste Version von Windows Server 2022 verwenden .

Voraussetzungen

Windows Server 2022 sollte auf Ihrem System oder Ihrer virtuellen Box installiert sein.

Installationsschritte des Windows Server-Container-Hosts

Indem wir die Anzahl der Schritte befolgen, können wir den Container-Host einfach auf Windows Server 2022 installieren und einrichten:

Schritt 1:
Windows-Container installieren und einrichten

Die Installation des Windows-Containers ist recht einfach und unkompliziert. Zunächst installieren wir die Windows-Containerfunktionen auf Windows Server 2022. Zu diesem Zweck müssen Sie die folgenden Aktionen ausführen:

  1. Starten Sie zunächst den „Windows Server 2022“  und durchsuchen Sie dann den „Server-Manager“ .Screenshot des Server-Managers im Startmenü
  1. Klicken Sie im angezeigten Dashboard auf  „Rollen und Funktionen hinzufügen“ .Screenshot des Server-Managers
  1. Im  „Assistenten zum Hinzufügen von Rollen und Funktionen“ wird das Fenster „Bevor Sie beginnen“ auf dem Bildschirm angezeigt. Hier überprüfen Sie alle Voraussetzungen und klicken auf „Weiter“ .Screenshot des Assistenten zum Hinzufügen von Rollen und Funktionen (Registerkarte „Bevor Sie beginnen“)
  1. Wählen Sie im nächsten Installationsassistenten „Installationstyp“ die „Rollenbasierte oder funktionsbasierte Installation“  und klicken Sie auf „Weiter“.Screenshot des Assistenten zum Hinzufügen von Rollen und Funktionen (Registerkarte „Installationstyp“)
  1. Wählen Sie nun im Fenster  „Serverauswahl“  den Zielserver über die Option „Server aus dem Serverpool auswählen“ aus und klicken Sie auf „Weiter“ .Screenshot des Assistenten zum Hinzufügen von Rollen und Funktionen (Registerkarte „Serverauswahl“)
  1. Klicken Sie im Fenster „ Serverrollen “ auf  „Weiter“ .Screenshot des Assistenten zum Hinzufügen von Rollen und Funktionen (Registerkarte „Serverrollen“)
  1. Wählen Sie im Fenster „Feature“ als Feature  „Container“ aus und klicken Sie auf  „Weiter“ .Screenshot des Assistenten zum Hinzufügen von Rollen und Features (Registerkarte „Features“)
  1. Klicken Sie im Bildschirm „Bestätigung“ auf „Installieren“ , um die Installationsauswahl zu bestätigen.Screenshot des Assistenten zum Hinzufügen von Rollen und Funktionen (Registerkarte „Bestätigung“)

Sobald die Installation abgeschlossen ist, schließen Sie das Fenster und starten Sie den Server neu.Screenshot des Assistenten zum Hinzufügen von Rollen und Features (Registerkarte „Ergebnisse“)

Nach der Installation der Containerfunktionen gehen wir nun zur Docker-Installation über.

Schritt 2:
Docker-Installation auf Windows Server 2022

Um die Windows-Container nutzen zu können, installieren wir in diesem Schritt Docker. Um Docker zu installieren, müssen Sie die verschiedenen Befehle auf der Windows Power-Shell ausführen. Durchsuchen Sie die „Power Shell“ mithilfe der Suchleiste wie folgt:Screenshot der Windows PowerShell-App im Startmenü

Führen Sie nun die folgenden Schritte aus, um die Installation von Docker auf Windows Server 2022 abzuschließen:

  1. Installieren Sie den Docker-Microsoft-Paketanbieter mit dem folgenden Befehl:
    > Install-Module -Name DockerMsftProvider -Repository PSGallery –Force
    Screenshot des PowerShell-BefehlsSchließen Sie die Installation des NuGet-Anbieterpakets ab, indem Sie auf der Tastatur „ y “ drücken.
  1. Installieren Sie die neueste Docker-Anwendungsversion, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:
    > Install-Package -Name docker -ProviderName DockerMsftProvider
    Screenshot des PowerShell-Befehls

    Um alle erforderlichen Pakete zu installieren, drücken Sie die Taste „ A “ auf Ihrer Tastatur.

  1. Sobald der Docker installiert ist, müssen Sie Ihren Windows-Server erneut neu starten, was Sie mit dem folgenden Befehl tun können:
    > Restart-Computer -Force
  1. Zeigen Sie die installierte Version von Docker an, indem Sie den folgenden Befehl verwenden:
    > docker – version
    Screenshot des PowerShell-Befehls

Überprüfen Sie, ob die Containerfunktionen installiert sind oder nicht, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

> Get-WindowsFeature -Name-Container

Screenshot des PowerShell-Befehls

Um die Docker-Installation zu überprüfen, zeigen Sie den Ausführungsstatus der Docker-Dienste mit dem folgenden Befehl an:

> Get-Service Docker

Screenshot des PowerShell-Befehls

Jetzt können Sie den installierten Docker-Client verwenden, um Container auf Windows Server 2022 zu verwalten.

Abschluss

Wir haben den Windows Server- Container-Host erfolgreich installiert und eingerichtet . Wir haben unterschiedliche Befehle und Verfahren zur Installation der Windows-Server-Containerfunktionen und zur Docker-Installation kennengelernt. Bitte teilen Sie uns im Falle einer Rückmeldung mit. Danke!

  • Suchen Sie nach dem besten Windows-Hosting ? Klicken Sie auf diesen Link und sehen Sie sich alle unsere Empfehlungen an.