So installieren Sie Blender unter Ubuntu

Was brauche ich?

  • Jeder dedizierte oder virtuelle Server
  • Ubuntu

Was ist Blender?

Blender ist ein kostenloses und quelloffenes 3D-Computergrafik-Softwaretool, das zum Erstellen von Animationsfilmen, visuellen Effekten, Kunst, 3D-gedruckten Modellen, Bewegungsgrafiken, interaktiven 3D-Anwendungen, virtueller Realität und Computerspielen verwendet wird. Zu den Funktionen von Blender gehören 3D-Modellierung, UV-Unwrapping, Texturierung, Bearbeitung von Rastergrafiken, Rigging und Skinning, Flüssigkeits- und Rauchsimulation, Partikelsimulation, Weichkörpersimulation, Bildhauerei, Animation, Match-Moving, Rendering, Bewegungsgrafiken, Videobearbeitung und Compositing.

Obwohl Ton Roosendaal der ursprüngliche Schöpfer ist, arbeitet die Blender Foundation derzeit an dem Projekt. Darüber hinaus wurde es erstmals am 2. Januar 1994 als öffentliches Projekt veröffentlicht, das von Hunderten von Menschen aus der ganzen Welt erstellt wurde; von Studios und einzelnen Künstlern, Profis und Hobbyisten, Wissenschaftlern, Studenten, VFX-Experten, Animatoren, Spielekünstlern, Moddern und die Liste geht weiter. Dies macht Blender zu einer Software, die nur einer begrenzten Anzahl von Personen zur Verfügung steht. Viele audiovisuelle Produktionen wurden jedoch mit Blender erstellt und gelten bereits als Open-Source-Alternative zu sehr fortschrittlicher proprietärer Software. Ansonsten können Sie alles erwarten, was eine professionelle Premium-Software leisten kann. Darüber hinaus verfügt es über eine API, mit der viele Entwickler mithilfe von Python Aufgaben durch Skripte automatisieren können.

Und im Gegensatz zu den meisten kostenlosen Programmen eignet sich Blender einfach hervorragend für die Erstellung von 3D- und visuellen Effekten.

  1. Aktualisieren Sie Ihren Server

Denken Sie immer daran, Ihre grundlegenden Upgrade- und Update-Prüfungen durchzuführen, bevor Sie tolle Anwendungen wie diese installieren. Öffnen Sie „Terminal“ und verwenden Sie die folgenden Befehle:

Sudo apt-Upgrade
Sudo apt-Update

So installieren Sie Blender unter Ubuntu

  1. Installieren Sie Blender über die Befehlszeile
    1. Wenn Sie wie ich von der Befehlszeile besessen sind, möchten Sie als Nächstes Blender über „Terminal“ installieren.
    sudo apt installiere Blender

    So installieren Sie Blender unter Ubuntu

    • Dies kann je nach Geschwindigkeit Ihrer Server-Hardware eine Weile dauern. Wenn Ihnen wie mir schnell langweilig wird, kann ich Ihnen persönlich empfehlen, sich einige Videos von Hak 5 auf YouTube anzusehen . Hak5 wurde von einer Gruppe aus IT-Ninjas, Sicherheitsexperten und Hardcore-Gamern zusammengestellt und ist keine typische Tech-Show. Sie beschäftigen sich mit Hacking im Old-School-Sinne. Es ist unglaublich!So installieren Sie Blender unter Ubuntu
    • Nachdem Sie gewartet und Ihre Techniklust mit tollen Tutorials gestillt haben, sollten Sie es jetzt in Ihrem Unity-Loader sehen.
    • So installieren Sie Blender unter Ubuntu
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Blender“ und wählen Sie „Zu Favoriten hinzufügen“.

    So installieren Sie Blender unter Ubuntu

    1. Klicken Sie in Ihrer Favoritenleiste auf das „Blender“-Symbol.
    2. Selbst wenn „Blender“ auf meiner virtuellen Hyper-V-Maschine läuft, wird es schnell geladen.

    So installieren Sie Blender unter Ubuntu

    1. Scrollen Sie mit der mittleren Maustaste, um Ihr Modell zu vergrößern.
    2. Klicken und halten Sie die mittlere Maustaste gedrückt, um Ihr Modell zu drehen.

Nächste Schritte

Vergessen Sie nicht, Bearbeiten > Einstellungen > Add-ons zu besuchen, wo Sie eine große Auswahl an Tools und Skripten finden, die Ihnen den Einstieg in die Welt der 3D-Modellierung und -Animation wirklich erleichtern können.

Abschluss

Es ist immer nützlich, den Überblick darüber zu behalten, welche Ressourcen für Ihre Reise in die fantastische Welt der 3D-Modellierung, Texturierung und Animation verfügbar sind. Im Laufe der Jahre habe ich einige Auserwählte zu schätzen gelernt, die es hier verdient haben, wegen ihrer großartigen Ressourcenvielfalt und hilfreichen Communities gelobt zu werden.

Blender : Ja – das stimmt, die Entwickler selbst und ihre super beeindruckende Community.

CG Masters : Ein großartiger Ort, um Ihre Reise mit einer riesigen Sammlung von Tutorials und Kursen zu beginnen.

Blender Nation : Eine erstaunliche Sammlung kostenloser Modelle aus einer riesigen Community.

CG Cookie : Lernen Sie, mit „Blender“ 3D-Animationen, Spielkunst und visuelle Effekte zu erstellen.

Blend Swap : eine ständig wachsende Community, die Modelle und Umgebungen erstellt und teilt.

Udemy : Wenn Sie etwas Geld und Lust zum Lernen haben, können Sie sich die erstaunlichen, detaillierten und vollständig interaktiven Kurse ansehen.

Blender Guru : Genießen Sie eine Menge Tutorials, die mit viel Liebe zum Detail und Prägnanz geschrieben und produziert wurden.

  • Möchten Sie Vorschläge zum besten Hosting für dedizierte Server ? Klicken Sie hier und lesen Sie mehr.