So fügen Sie mit Plesk MIME-Typen auf Ihrer Website hinzu und entfernen sie

Einführung

Der Typ „Multipurpose Internet Mail Extensions“ (MIME) erweitert das E-Mail-Format, um Text in Zeichensätzen, Nicht-Text-Anhänge, z. B. Videos und Nachrichtentexte mit mehreren Teilen, zu unterstützen. Ein Webserver übermittelt eine Webseite an einen Browser und sendet den MIME-Typ der von ihm gesendeten Daten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit Plesk einen MIME-Typ hinzufügen, bearbeiten und entfernen.

So fügen Sie mit Plesk MIME-Typen auf Ihrer Website hinzu und entfernen sie

Hinzufügen eines MIME-Typs

Melden Sie sich bei Ihrem Plesk-Kontrollfeld an, klicken Sie auf Websites & Domains und suchen Sie den Domainnamen, dem Sie einen MIME-Typ hinzufügen möchten.

Klicken Sie auf Virtuelle Verzeichnisse.

image3 24

Klicken Sie auf MIME-Typen .

image2 26 777x251 1

Klicken Sie auf der Seite „MIME-Typ“ auf „MIME-Typ hinzufügen“.

image6 15

Fügen Sie die folgenden Informationen zum MIME-Typ hinzu;

  • Geben Sie im Feld „Erweiterung“ die Dateinamenerweiterung ein. Denken Sie daran, dass Dateinamenerweiterungen mit einem Punkt (.) oder einem Platzhalterzeichen (*) beginnen.
  • Geben Sie im Feld „Inhalt“ den Inhaltstyp ein.
  • Wählen Sie einen Wert aus der Liste aus oder geben Sie einen neuen Inhaltstyp an. Um dies später zu tun, wählen Sie „Benutzerdefiniert“ (das leere Textfeld unter dem Inhalt) und geben Sie den Inhaltstyp in das dafür vorgesehene Eingabefeld ein.

Klicken Sie zum Abschluss auf OK .

image1 30

Bearbeiten eines MIME-Typs

Melden Sie sich bei Plesk an, klicken Sie auf Websites & Domains, suchen Sie den Domainnamen der Website und klicken Sie auf Virtuelle Verzeichnisse. Suchen Sie das gewünschte virtuelle Verzeichnis und klicken Sie auf den entsprechenden Link. Wählen Sie die MIME-Typen aus und klicken Sie in der Liste auf den erforderlichen MIME-Typ. Sie können jetzt Folgendes bearbeiten:

  • Dateinamenerweiterung
  • Dateiinhaltstyp
  • Definieren Sie einen neuen Inhaltstyp, indem Sie das leere Textfeld unter dem Inhalt verwenden

image4 23

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern.

image1 31

Entfernen eines MIME-Typs

Melden Sie sich im Plesk-Kontrollfeld an, klicken Sie auf Websites & Domains , wählen Sie Ihren Domainnamen und klicken Sie auf Virtuelle Verzeichnisse. Suchen Sie als Nächstes das gewünschte virtuelle Verzeichnis und klicken Sie auf seinen Link. Wählen Sie dann die Registerkarte MIME-Typen . Anschließend können Sie die Kontrollkästchen des MIME-Typs oder der MIME-Typen aktivieren, die Sie entfernen möchten.

image5 17 777x430 1

Klicken Sie auf Entfernen und speichern Sie Ihre Änderungen, indem Sie auf OK klicken.

Abschluss

Im obigen Artikel haben wir erfahren, was ein MIME-Typ ist, was er tut und wie man einen MIME-Typ hinzufügt, bearbeitet und entfernt. Um zur Registerkarte „MIME-Typ“ zu gelangen, gehen wir zu „Websites & Domains“, wählen unsere Domain aus, klicken auf „Virtuelle Verzeichnisse“ und wählen „MIME-Typen“.

 

Schauen Sie sich diese Top 3 der Windows-Hosting-Dienste an:

Ultahost
4.9

725 Benutzerbewertungen

2,90 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Ultahost

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.3
  • Unterstützung
    4.8
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4,0
  • Preisgestaltung
    4.8
Kamatera
4.8

141 Benutzerbewertungen

4,00 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Kamatera

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    3.5
  • Unterstützung
    3,0
  • Merkmale
    3.9
  • Zuverlässigkeit
    4,0
  • Preisgestaltung
    4.3
InterServer
4.4

419 Benutzerbewertungen

2,50 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie InterServer

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.3
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.9
  • Preisgestaltung
    4.3
  • Um Ihre Fragen zu Top-Webhosting zu beenden , klicken Sie einfach auf diesen Link.