So fügen Sie in Joomla ein Bild zu einem Artikel hinzu

Sie können Ihren Artikeln ganz einfach Bilddateien hinzufügen, die im Media Manager von Joomla gespeichert sind. Mit dieser Option können Sie ein Bild in mehreren Artikeln verwenden. Bei Joomla ist zu beachten, dass die Webseite nur dann existiert, wenn ein Benutzer sie anfordert.

Sobald eine solche Anfrage gestellt wird, sammelt Joomla alle erforderlichen Webseitenelemente und Informationen aus den gespeicherten Dateien und erstellt die Seite in Echtzeit. Zu diesen Elementen gehören Bilddateien.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie in Joomla über die Bildschaltfläche unter dem Inhaltseditorfenster und über das Inhaltseditorfenster im Bildschirm „Artikel bearbeiten“ ein Bild hinzufügen.

Befolgen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, um Bilder in einen Artikel einzufügen:

A: Hochladen von Bildern über das Content-Editor-Fenster

Schritt 1: Melden Sie sich im Backend Ihrer Joomla-Website an und öffnen Sie den Artikel, um das Bild einzufügen.

Sie können dies auf eine der folgenden drei Arten tun:

  • Klicken Sie auf „Inhalt“ und dann im sich öffnenden Dropdown-Menü auf „Artikelmanager“. Bewegen Sie Ihre Maus auf den Artikel, den Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf den Titel des Artikels, um ihn auf der Seite des Artikeleditors zu öffnen. Sobald die Seite geöffnet wird, klicken Sie auf die Registerkarte „Bearbeiten“ in der Symbolleiste und dann auf die Registerkarte „Bild“ unter dem Fenster „Artikelinhalt“.
  • Alternativ können Sie auch ein Bild einfügen, indem Sie in der Systemsteuerung auf die Registerkarte „  Neuen Artikel hinzufügen“ klicken. Dies wird hauptsächlich verwendet, wenn Sie einen neuen Artikel erstellen.
  • Eine andere Möglichkeit, Ihrem Joomla-Artikel ein Bild hinzuzufügen, besteht darin, sich am Frontend der Website anzumelden. Es ist möglich, ein Bild von diesem Teil der Joomla-Website hinzuzufügen, wenn Sie über die erforderlichen Berechtigungen verfügen und sich den Artikel ansehen, den Sie bearbeiten möchten. Klicken Sie in diesem Fall auf die Registerkarte Bearbeiten ,  um den Editor zu öffnen und Ihr Bild einzufügen.

Schritt 2: Entscheiden Sie, wo Ihr Bild im Artikel platziert werden soll

Wenn Sie entschieden haben, wo Ihr Bild im Artikel platziert werden soll, klicken Sie unten auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche „Bildeditor“. Dadurch gelangen Sie zum nächsten Schritt, indem Sie den Bildschirm öffnen, auf dem Sie ein Bild einfügen können.

Schritt 3: Klicken Sie auf dem Bildschirm auf die Registerkarte „Bild einfügen“.

So fügen Sie in Joomla ein Bild zu einem Artikel hinzu

Wenn Sie auf der Seite auf „ Einfügen“ klicken,  wird der Bildschirm „Bild einfügen“ geöffnet. Der Bildschirm zum Einfügen eines Bildes wird in der oberen rechten Ecke des Bildschirms „Artikel bearbeiten“ angezeigt. Wählen Sie das Bild aus, das Sie einfügen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Einfügen  . Sie können das Verzeichnis auch durchsuchen, indem Sie mit der Maus auf die Ordnersymbole klicken. Sie können das Dropdown- Menü „Verzeichnis“ verwenden  , um schnell ein Verzeichnis auszuwählen. Um eine Verzeichnisebene nach oben zu gelangen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Nach oben“,  um eine Verzeichnisebene nach oben zu gelangen.

Schritt 4: Stellen Sie die Bildeigenschaften entsprechend Ihren Anforderungen ein

Es gibt einige Bildeigenschaften, die Sie auswählen können. Dies hängt von den spezifischen Bedürfnissen ab, die Sie jeweils haben. Diese beinhalten:

Bildbeschreibung

Die Bildbeschreibung ist das Alternativmerkmal  für das Bild und eine sehr wichtige Eigenschaft des Bildes. Es macht es leicht zugänglich und hilft ihm, Webstandards zu erfüllen.

Bildtitel

Dies dient als alternative Beschriftung und fungiert gleichzeitig als Titelelement  in HTML.

Bild schweben

Dies hilft, das Bild auszurichten. Das eingefügte Bild ist häufig standardmäßig nicht ausgerichtet.

Bildbeschreibung

Dies wird verwendet, um eine Beschriftung bereitzustellen, die üblicherweise unter dem Bild angezeigt wird.

Untertitelklasse

Diese Funktion integriert die eingegebene Klasse in das figcaption-  Attribut.

Schritt 5: Klicken Sie auf die Registerkarte „Einfügen“, um das Bild einzufügen

Sobald Sie auf die Registerkarte klicken, wird der Bildschirm „Bild einfügen“ gesperrt und das Bild wird im Editor geöffnet. Wenn Sie das Bild nicht mehr möchten, können Sie auf die Registerkarte „Abbrechen“ klicken  , um das Bedienfeld „Bild einfügen“ zu verlassen.

Schritt 6: Speichern Sie die Bearbeitung

Sobald Sie mit der Installation Ihres Images fertig sind, klicken Sie auf der Registerkarte „Speichern“ und dann auf die Registerkarte „Schließen“. Wenn Sie zur Artikel-Manager-Seite des Artikels zurückgeleitet werden, können Sie  oben auf der Seite auf die Registerkarte „ Site anzeigen“ klicken, um Ihre Arbeit zu überprüfen. Gehen Sie zur Seite „Datenschutzrichtlinie“, um zu sehen, wie Ihr Bild das Erscheinungsbild der Seite verbessert hat.

So fügen Sie in Joomla ein Bild zu einem Artikel hinzu

B: Hinzufügen eines Bildes zu Ihrem Joomla-Artikel über den Bildschirm „Bild einfügen“.

Sie können auch neue Bilder hochladen, indem Sie den Abschnitt „Hochladen“ des Bedienfelds „Bild einfügen“ verwenden. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

Schritt 1: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Durchsuchen“.

Dadurch wird ein Dateibrowser geöffnet, in dem Sie das gewünschte Bild auswählen können.

Schritt 2: Wählen Sie die hochzuladenden Bilddateien aus

Wenn Sie den Dateibrowser ausgewählt haben, klicken Sie auf die geöffnete Registerkarte, um Ihre Auswahl zu bestätigen. Es ist wichtig zu beachten, dass der Stil des Dateibrowsers und das Layout von Ihrem Browser und Betriebssystem abhängt. Die ausgewählten Dateien werden normalerweise unten im Bedienfeld „Bild einfügen“ angezeigt.

Schritt 3: Klicken Sie auf „Upload starten“, um mit dem Hochladen der Dateien zu beginnen

Wenn Sie mit dem Hochladen fertig sind, wird oben im Panel eine grüne Benachrichtigung gesendet.

Schritt 4: Fügen Sie das Bild in den Artikel ein

An dieser Stelle können Sie das Bild auswählen und einfügen, das Sie über die Schritte A oben hochgeladen haben. Sie können Bilder aus einem Artikel auch über die Option integrieren, die Sie hinter der Schaltfläche „Bild“ unter dem von Ihnen angeklickten Bereich „Artikeltext“ sehen, anstatt jedes Mal den Medienmanager zu durchlaufen, wenn Sie planen, ein Bild in einen Artikel hochzuladen.

Wenn Sie beabsichtigen, ein Bild zu verwenden, das aus anderen Quellen außerhalb Ihres PCs stammt, beispielsweise aus einem Dropbox- oder Flikr-Profil, müssen Sie die HTML-Adresse der Bilder notieren. Alternativ können Sie es aus Ihrem Webbrowser kopieren und dann in einen Abschnitt für die Bild-URL eingeben.

Abschluss

Dies sind alle Schritte, die Sie benötigen, um ein Bild in Ihren Joomla-Artikel einzufügen. Sie müssen eine geeignete Bildabmessung und -größe auswählen, bevor Sie sie in den Artikel auf Ihrer Website integrieren. Wenn Sie die Dimension zu groß wählen, wird das Design der Website zerstört, anstatt das Design zu verbessern. Große Bildgrößen können auch die Ladegeschwindigkeit Ihrer Seiten verlangsamen und die Ladezeiten verlängern, was einige Benutzer abschrecken könnte.

Schauen Sie sich diese drei Top-Joomla-Hosting-Dienste an:

FastComet
4.8

1.588 Nutzerbewertungen

1,79 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie FastComet

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    5,0
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    5,0
HostArmada
5,0

716 Benutzerbewertungen

2,49 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie HostArmada

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4,0
Kamatera
4.8

141 Benutzerbewertungen

4,00 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Kamatera

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    3.5
  • Unterstützung
    3,0
  • Merkmale
    3.9
  • Zuverlässigkeit
    4,0
  • Preisgestaltung
    4.3
  • Klicken Sie hier, um mehr über das beste Website-Hosting zu erfahren .