So fügen Sie einen Menüelementtyp „Artikel erstellen“ hinzu und erstellen ein Modul in Joomla 3

Um Joomla 3 effektiv nutzen zu können, müssen Sie die Funktionen der Plattform beherrschen. Eine dieser Funktionen ist die Möglichkeit, ein Joomla-Menü zu erstellen. Das Joomla-Menü kann als eine Reihe von Elementen beschrieben werden, die zum Navigieren und Strukturieren der Website verwendet werden. Jeder dieser Menüpunkte verfügt über eine URL, die Codes enthält, die ihn mit einer bestimmten Seite der Website verknüpfen. Sie können auch mit unterschiedlichen Einstellungsarten gestaltet werden. Dazu gehören Einstellungen, die einige Website-Attribute wie die Kategorien, Seitenlayouts und die Artikel auf der Seite verwalten.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen alle Informationen zur Verfügung, die Sie benötigen, und die Schritte, die Sie befolgen müssen, um einen Menüpunkt „ Artikel erstellen “ in Joomla hinzuzufügen. Dieser Menüpunkt bietet Benutzern der Joomla-Plattform die Möglichkeit, ganz einfach einen Artikel über das Frontend der Joomla-Plattform zu schreiben. Dies gilt nicht nur für Website-Administratoren, sondern auch für normale Benutzer, die nicht Mitglieder des Administrators sind.

In dieser Anleitung wird davon ausgegangen, dass Sie ein Anmeldemodul erstellt haben  und Zugriff auf das Frontend der Website erhalten. Wenn Sie noch kein Modul erstellt haben und nicht sicher sind, wie Sie eines erstellen, folgen Sie der Anleitung am Ende dieses Artikels, um eines zu erstellen. Sie können auch einer bestimmten Personengruppe die Erlaubnis erteilen, eine ähnliche Aktion durchzuführen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Artikelmenüelement in Joomla zu erstellen:

Schritt 1: Melden Sie sich im Back-End Ihrer Website an

Um die Registerkarte „ Artikel erstellen “ zu integrieren, müssen Sie sich zunächst im Backend Ihrer Joomla-Site anmelden. Gehen Sie zum Menü-Manager, wählen Sie das Menü aus, das Sie erstellen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Neu“, um einen neuen Menüpunkt zu erstellen.

So fügen Sie A hinzu

Schritt 2: Wählen Sie den Menüelementtyp aus

Wenn Sie auf die Schaltfläche „ Neu “ geklickt haben , öffnet sich ein weiteres Menü. Klicken Sie auf „ Auswählen “, um den Typ des Menüelements auszuwählen, das Sie erstellen möchten. Diese würden normalerweise viele Listen verschiedener Arten von Menüelementen anzeigen.

So fügen Sie A hinzu

Schritt 3: Klicken Sie auf den Menüelementtyp „Artikel erstellen“.

Wenn Sie auf Artikel-Menüelementtyp klicken, wird eine Liste der Artikelkategorien einschließlich des Untermenüs „Artikel erstellen“ angezeigt. Klicken Sie auf Artikel erstellen.

So fügen Sie A hinzu

Schritt 4: Klicken Sie auf „Speichern“, um Ihre Einstellungen zu speichern

Geben Sie dem Menüpunkt einen Namen und klicken Sie auf Speichern . Sie können beispielsweise „Artikel einreichen“ verwenden .  Dieser Schritt ist ein sehr wichtiger und entscheidender Teil der Schritte, da Ihre bisherige Arbeit verloren gehen würde, nachdem Sie Ihren Titel für den Menüpunkt hinzugefügt und nicht gespeichert haben. Stellen Sie also sicher, dass Sie speichern, was Sie getan haben. Der Screenshot unten gibt Ihnen einen guten Eindruck.

So fügen Sie A hinzu

Schritt 5: Navigieren Sie zur Client-Seite Ihrer Website und aktualisieren Sie die Seite

Nachdem Sie die Erstellung Ihres Artikelmenüs erfolgreich abgeschlossen haben, gehen Sie zum Frontend Ihrer Website und aktualisieren Sie die Seite. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Aktualisieren  . Dadurch wird die Seite aktualisiert, sodass Sie sehen können, ob Sie die Schritte richtig ausgeführt haben oder nicht. Wenn Sie alles richtig gemacht haben, sehen Sie den Menüpunkt „Artikel erstellen“, den Sie gerade erstellt haben, mit dem Namen, den Sie zum Speichern verwendet haben, wie im Screenshot unten gezeigt.

So fügen Sie A hinzu

So erstellen Sie Anmeldemodule in Joomla 3

Das Content-Management-System wird von vielen Joomla-Benutzern sehr häufig verwendet. Sie erhalten Zugriff auf den Admin-Bereich, der auch als Backend der Website bezeichnet wird. In diesem Teil der Website können sie Kategorien, Module, Artikel und auch Menüs erstellen und bearbeiten.

Sie können einen Benutzerkonto-Anmeldebereich auch vom Front-End der Site aus erstellen, statt über das Back-End. Wenn Sie Site-Benutzer haben, können Sie diese auch als Benutzer hinzufügen und ihnen die Berechtigung erteilen, Artikel vom Frontend Ihrer Site aus zu erstellen, so wie Sie es vom Backend aus tun. In diesem Teil des Leitfadens erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie ein Anmeldemodul erstellen und die Funktionalität Ihrer Website steigern können.

Schritt 1: Öffnen Sie den Modulmanager

Damit Sie einen Login-Modultyp erstellen können, müssen Sie sich zunächst am Backend Ihrer Website anmelden, auf den Inhalt klicken und ein Dropdown-Menü wird angezeigt. Klicken Sie in diesen Listen auf „Modul“ , um zum Modulmanager zu gelangen.

So fügen Sie A hinzu

Schritt 2: Neues Modul erstellen

Wenn Sie Zugriff auf den Modulmanager erhalten haben, sehen Sie oben auf der Seite eine Reihe von Schaltflächen. Klicken Sie auf „ Neu “, um ein neues Modul zu erstellen und einen Modultyp auszuwählen.

So fügen Sie A hinzu

Schritt 3: Melden Sie sich bei Ihrem Modul an

Nachdem Sie das Modul erstellt haben, scrollen Sie nach unten, bis Sie „ Anmelden “ sehen. Klicken Sie auf die Schaltfläche.

So fügen Sie A hinzu

Schritt 4: Erstellen Sie einen Titel

Als nächstes müssen Sie dem Modul einen Titel zuweisen, damit Sie Ihr Modul nach dem Speichern wiederfinden können. Nachdem Sie den Titel festgelegt haben, wählen Sie eine Modulposition aus, also den Ort, an dem Sie ihn anzeigen möchten. Nutzen Sie dazu den Reiter „ Menüzuordnung “ und Ihr Modul wird entsprechend Ihrer Auswahl in einem der Reiter angezeigt.

So fügen Sie A hinzu

Abschluss

Wenn Sie fertig sind, gehen Sie zurück zum vorderen Ende der Website und klicken Sie auf die Schaltfläche „Aktualisieren“, um zu überprüfen, ob das von Ihnen erstellte Anmeldemodul mit dem von Ihnen angegebenen Titel und der von Ihnen ausgewählten Position einwandfrei funktioniert. Das ist alles, was Sie brauchen, um ein Modul zu erstellen und einen Menütyp zum Erstellen von Artikeln in Joomla 3 hinzuzufügen.

Schauen Sie sich diese drei Top-Joomla-Hosting-Dienste an:

FastComet
4.8

1.588 Nutzerbewertungen

1,79 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie FastComet

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    5,0
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    5,0
HostArmada
5,0

716 Benutzerbewertungen

2,49 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie HostArmada

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4,0
Kamatera
4.8

141 Benutzerbewertungen

4,00 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Kamatera

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    3.5
  • Unterstützung
    3,0
  • Merkmale
    3.9
  • Zuverlässigkeit
    4,0
  • Preisgestaltung
    4.3
  • Möchten Sie Top-Empfehlungen zum besten Hosting erhalten ? Klicken Sie einfach auf diesen Link!