So erzwingen Sie SSL und verwalten die Nicht-SSL-Seite mit cPanel

Möglicherweise wissen Sie bereits, dass Google bereits 2017 angekündigt hat, dass Google Chrome eine Benachrichtigung anzeigt, die die Websites als unsicher markiert, wenn Ihre Website nicht über ein SSL-Zertifikat verfügt.

Und heutzutage versucht jeder, seine Website von HTTP auf HTTPS zu migrieren. Und wenn Sie ein zuverlässiges Webhosting-Unternehmen haben , erhalten Sie möglicherweise zu jedem Plan ein kostenloses SSL-Zertifikat.

Viele WordPress-Nutzer setzen auf Comodo oder Let’s Encrypt SSL. Das Beste daran ist, dass Sie, wenn Sie zur Zahlung aufgefordert werden, jederzeit ein CDN wie CloudFlare verwenden können, um ein lebenslanges kostenloses SSL-Zertifikat zu erhalten.

Das Problem tritt jedoch auf, wenn Sie gemischte Inhalte erhalten und nicht alle Seiten auf HTTPS umgestellt werden. In diesem Tutorial lernen Sie einige Dinge, die nach der Aktivierung von SSL zu tun sind.

Wenn Ihr Webhosting- Unternehmen für eine WordPress-Website SSL bereitstellt, aktivieren Sie es und aktualisieren Sie die Website-Adresse. Manchmal vergessen die Leute es und bekommen eine leere Seite.

Leiten Sie HTTP mit cPanel zu HTTPS um

Wie Sie vielleicht bereits wissen, verfügt WordPress über viele Rewrite-Regeln, die durch die .htaccess-Datei gesteuert werden. Und um Ihren Datenverkehr von HTTP auf HTTPS zu migrieren, benötigen Sie eine Umleitungsregel.

Es liegt also auf der Hand, .htaccess zu verwenden. Ich hoffe, Sie wissen, wie man eine solche Datei bearbeitet.

Lassen Sie mich Sie durch den Prozess führen.

Schritt 1:

Sobald Sie sich bei Ihrem cPanel-Konto angemeldet haben, öffnen Sie den Dateimanager .

So erzwingen Sie SSL und verwalten die Nicht-SSL-Seite mit cPanel

Schritt 2:

Stellen Sie sicher, dass Sie das Verzeichnis public_html sehen. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach der .htaccess-  Datei.

So erzwingen Sie SSL und verwalten die Nicht-SSL-Seite mit cPanel

Schritt 3:

Wenn Sie keine Datei sehen, gehen Sie zu „Einstellungen“  in der oberen rechten Ecke und aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um versteckte Dateien für das Dokumentstammverzeichnis anzuzeigen.

So erzwingen Sie SSL und verwalten die Nicht-SSL-Seite mit cPanel

Schritt 4:

Bestätigen Sie in einem Popup die Kodierung, indem Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten klicken.

Schritt 5:

Es öffnet sich eine neue Registerkarte mit den Codes von .htaccess. Kopieren Sie nun den unten gezeigten Code und fügen Sie ihn in die Datei ein.

Klartext
In die Zwischenablage kopieren
Code in neuem Fenster öffnen
EnlighterJS 3 Syntax-Highlighter
RewriteEngineOn
RewriteCond% { HTTPS } aus
RewriteRule ^ ( .* ) $ https: //%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [L,R=301]
RewriteEngineOn RewriteCond%{HTTPS}off RewriteRule ^(.*)$ https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [L,R=301]
RewriteEngineOn
RewriteCond%{HTTPS}Rabatt
RewriteRule ^(.*)$ https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [L,R=301]

Speichern Sie die Änderungen und Sie sind mit der Umleitung des Datenverkehrs von HTTP zu HTTPS fertig. Es ist jedoch möglich, dass Sie gemischte Inhalte sehen.

Dafür müssen Sie ein Plugin verwenden. Installieren und aktivieren Sie Really Simple SSL . Sie benötigen keine zusätzlichen Einstellungen.

Überprüfen Sie nun Ihre Website, ob sie einwandfrei funktioniert.

Probieren Sie 301 Redirect für einige bestimmte Seiten aus

Einige Benutzer möchten möglicherweise keinen Weiterleitungscode hinzufügen. Daher ist es einfach, die integrierte Umleitungsoption von cPanel zu verwenden. Wenn Sie ein wenig scrollen, finden Sie ein Weiterleitungssymbol .

So erzwingen Sie SSL und verwalten die Nicht-SSL-Seite mit cPanel

Klicken Sie zum Öffnen.

Auf der neuen Seite sehen Sie viele Felder, die Sie ausfüllen müssen. Sie müssen den Domainnamen aus dem Dropdown-Menü auswählen und den Seiten-Slug in das Feld darunter einfügen.

Dann müssen Sie die URL derselben Seite einschließlich HTTPS eingeben.

So erzwingen Sie SSL und verwalten die Nicht-SSL-Seite mit cPanel

Sie müssen das Optionsfeld für die Weiterleitung mit und ohne www auswählen . Klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“  und schon kann es losgehen.

Hinweis:  Diese Methode ist nur anwendbar, wenn Sie einige Seiten umleiten müssen, da die manuelle Umleitung mehrerer Seiten überwältigend sein kann.

Ich hoffe, dass diese Methoden für Sie funktionieren

In den meisten Fällen wird das Problem gelöst, wenn Sie ein SSL-Plugin verwenden. Und für einen WordPress-Benutzer ist die Verwendung eines Plugins das Beste.

Niemand möchte sich mit Codes befassen. Aber manchmal müssen Sie sich mit der .htaccess-Datei befassen, um eine Weiterleitung durchzuführen. Das Beste daran ist, dass fast jedes Webhosting-Unternehmen rund um die Uhr Kundensupport bietet. Wenn Sie sich bei etwas nicht wohl fühlen, können Sie sich jederzeit an sie wenden.

Abschluss

Als Erstes führen Sie eine Umleitung von HTTP auf HTTPS durch, anschließend können Sie das SSL-Plugin verwenden. Ich hoffe, dass diese beiden Dinge Ihr Problem lösen.

Wenn immer noch ein Fehler wegen gemischtem Inhalt angezeigt wird, benötigen Sie fortgeschrittene Kenntnisse, um den Code mithilfe der Google Chrome-Entwicklertools durchzusehen. Konzentrieren Sie sich vorerst auf die Verwendung eines Plugins, das ich oben erwähnt habe.

Schauen Sie sich diese Top 3 WordPress-Hosting -Dienste an:

A2-Hosting
4.7

1.886 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie A2 Hosting

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4,0
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4,0
Hostinger
4.6

2.435 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Hostinger

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    4.7
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.7
HostArmada
5,0

716 Benutzerbewertungen

2,49 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie HostArmada

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4,0
  • Auf der Suche nach Top-Webhosting ? Ein Klick auf diesen Link kann die Lösung sein.