So erzwingen Sie SSL für Ihr WordPress-Admin-Panel mit cPanel

Im Oktober 2017 hat Google angekündigt, beim Öffnen einer Website in Google Chrome eine Benachrichtigung über eine unsichere Verbindung anzuzeigen.

Heutzutage versucht jeder, ein SSL-Zertifikat entweder über ein CDN oder Webhosting zu aktivieren . Wie Sie wissen, bieten die meisten Unternehmen in allen ihren Plänen kostenloses SSL an, aber das Problem tritt auf, wenn Sie eine alte Website haben.

Sie versuchen, eine Weiterleitung über .htaccess hinzuzufügen oder ein Plugin zu verwenden, aber manchmal übernehmen der Admin-Bereich und die Anmeldeseite Ihrer Website SSL nicht.

Und ich bin sicher; Sie möchten auch SSL für Ihr wp-admin-Dashboard erzwingen. Dazu müssen Sie cPanel verwenden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mithilfe der Datei wp-config.php am bequemsten SSL für ein WordPress-Admin-Panel erzwingen.

Sie fragen sich vielleicht, ob Sie Programmierkenntnisse benötigen oder nicht. Nun, Sie müssen sich keine Sorgen machen, Sie müssen lediglich den Code, den Sie in diesem Tutorial sehen, kopieren und einfügen.

Fügen Sie einen Code zu Ihrer wp-config.php-Datei hinzu

Hin und wieder müssen Sie möglicherweise wp-config.php verwenden. Dabei handelt es sich um mehr als nur eine Datei, um die Daten Ihrer Site und deren Datenbank zu verbinden.

Ich hoffe, Sie wissen, wie man eine solche Datei von cPanel aus bearbeitet. Wenn Sie möchten, können Sie auch einen FTP-Server nutzen. Aber ich werde den Prozess mit cPanel erklären.

Befolgen Sie die unten gezeigten Schritte.

Schritt 1:

Wie üblich müssen Sie sich bei Ihrem cPanel anmelden und nach dem  Dateimanager-  Symbol suchen. Möglicherweise haben Sie ein anderes Webhosting. Versuchen Sie es im Abschnitt „Dateien“ zu finden.

So erzwingen Sie SSL für Ihr WordPress-Admin-Panel mit cPanel

Bluehost hat ein blaues cPanel-Layout, Hostinger hat ein lila, Siteground und Inmotionhosting hat ebenfalls ein einzigartiges Design.

Aber Sie können den Dateimanager im Handumdrehen finden. Klicken Sie zum Öffnen und Sie können einen neuen Tab in Ihrem Browser sehen.

Schritt 2:

Standardmäßig öffnet cPanel den Dateimanager, bis Sie die Einstellungen vorgenommen haben, um das Stammverzeichnis anzuzeigen. Wie Sie bereits wissen, sind die Daten im Stammverzeichnis verfügbar. Navigieren Sie daher  in der linken Seitenleiste zu public_html .

So erzwingen Sie SSL für Ihr WordPress-Admin-Panel mit cPanel

Schritt 3:

Suchen Sie nach der Datei wp-config.php  und  klicken Sie zum Bearbeiten mit der rechten Maustaste . Sie können auch die herkömmliche Option „Bearbeiten“ aus dem Navigationsmenü von cPanel verwenden. Aber ein Rechtsklick ist bequemer.

So erzwingen Sie SSL für Ihr WordPress-Admin-Panel mit cPanel

Schritt 4:

Wenn Sie die Kodierung deaktivieren möchten, erscheint ein Popup. Nun, es gibt nichts, was Sie tun sollten, außer auf die Schaltfläche „Bearbeiten“ zu klicken  .

So erzwingen Sie SSL für Ihr WordPress-Admin-Panel mit cPanel

Schritt 5:

Sie können die Codes der Datei wp-config.php in einem neuen Tab sehen. Hier müssen Sie den unten gezeigten Code kopieren und einfügen.

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
define ( ‘FORCE_SSL_ADMIN’ , true ) ;
define ( ‘FORCE_SSL_LOGIN’ , true ) ;
define(‘FORCE_SSL_ADMIN’, true);
define(‘FORCE_SSL_LOGIN’, true);
define('FORCE_SSL_ADMIN', true);
define('FORCE_SSL_LOGIN', true);

 Klicken Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche „Änderungen speichern“ , um die Datei zu speichern. Löschen Sie den Browser-Cache und die Cookies, überprüfen Sie Ihr wp-admin-Panel und Sie können überall ein aktiviertes SSL-Zertifikat sehen.

Herzlichen Glückwunsch, Ihre Website läuft auf HTTPS.

Hinweis: Die Durchsetzung von SSL auf wp-admin ist nur erforderlich, nachdem ein SSL-Plugin aktiviert oder eine Weiterleitung vorgenommen wurde.

Wie ich bereits erwähnt habe, ruft das WordPress-Admin-Panel manchmal das SSL-Zertifikat nicht korrekt ab. Es braucht einen zusätzlichen Anstoß.

Ich hoffe, dass Sie Ihr SSL-Problem mit diesem Artikel lösen können

Ein solches Problem zu haben ist seltsam, nicht jeder versteht es. Wenn Sie ein SSL-Zertifikat eines Drittanbieters verwenden, reagiert das WordPress-Admin-Panel möglicherweise nicht so gut wie alle anderen Blogbeiträge und Seiten Ihrer Website.

Daher ist es besser, wenn Sie das integrierte SSL verwenden, das Ihr Webhosting-Unternehmen anbietet. Viele Unternehmen nutzen Let’s Encrypt.

Abschluss

Die Aktivierung eines SSL-Zertifikats verbessert den SEO-Score einer WordPress-Site und ich bin sicher, dass Sie jedes Problem mit dem wp-admin-Panel beheben können.

Der Code kann Ihnen dabei helfen, SSL in Ihrem Admin-Bereich durchzusetzen. Ich hoffe, dass Sie Ihre Aufgabe erfüllen können.

Schauen Sie sich diese Top 3 der cPanel-Hosting-Dienste an:

Hostinger
4.6

2.438 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Hostinger

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    4.7
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.7
HostArmada
5,0

725 Benutzerbewertungen

2,49 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie HostArmada

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4,0
FastComet
4.8

1.589 Nutzerbewertungen

1,79 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie FastComet

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    5,0
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    5,0
  • Klicken Sie hier, um das beste WordPress-Hosting speziell für WordPress zu erhalten.