So entfernen Sie Anmeldehinweise von der WordPress-Anmeldeseite

Die meisten Leute ignorieren die Anmeldeseite ihrer WordPress-Websites, was zu einem Brute-Force-Angriff führen kann. Wenn Sie Ihre Website mithilfe eines Sicherheits-Plugins überwachen, können Sie erkennen, wie viele Brute-Force-Angriffsversuche jedes Jahr stattfinden.

Standardmäßig versucht WordPress, einen Hinweis zum Wiederherstellen des Passworts und des Benutzernamens zu geben, und viele Leute kümmern sich nicht so sehr darum.

Aber wenn Sie einen fortgeschrittenen WordPress-Benutzer fragen, ist das eine enorme Sache; Durch Erraten der E-Mail-Adresse oder des Benutzernamens kann die Website gehackt werden.

Sie sollten das Konzept der Anmeldehinweise verstehen und wissen, wie Sie diese ausblenden können. In diesem Tutorial erfahren Sie alles, was Ihnen dabei helfen kann, Ihre Website zu sichern.

Ich weiß, als mein Freund versuchte, sich anzumelden, und zum Glück den Benutzernamen aufgrund der Hinweise von WordPress erraten hat, kommt das nicht oft vor, aber Sie sollten alle möglichen Schritte unternehmen, um die Sicherheit Ihrer Website zu erhöhen.

Wie sehen Sie diese Anmeldehinweise?

Immer wenn Sie einen falschen Benutzernamen für die E-Mail eingeben, zeigt WordPress eine Meldung an, dass Ihr Benutzername ungültig ist.

FEHLER: Ungültiger Benutzername. Passwort vergessen?

So entfernen Sie Anmeldehinweise von der WordPress-Anmeldeseite

Dies ist der tatsächliche Fehler, den Sie sehen.

Wenn Sie jedoch das falsche Passwort eingeben, wird eine andere Fehlermeldung angezeigt.

FEHLER: Das Passwort, das Sie für den Benutzernamen themedemo eingegeben haben,  ist falsch. Passwort vergessen?

So entfernen Sie Anmeldehinweise von der WordPress-Anmeldeseite

Ist Ihnen klar, was eine Fehlermeldung widerspiegelt? Das bedeutet, dass Ihr Benutzername richtig ist, aber das Passwort falsch ist, was einen Hinweis darauf gibt, dass Sie den richtigen Benutzernamen erraten haben.

Ich weiß, dass es sich um eine Hit-and-Trial-Methode handelt, aber es ist möglich, dass ein Hacker in ein paar Versuchen den Benutzernamen oder die E-Mail-Adresse erraten kann.

Aus diesem Grund wird immer empfohlen, eine wirkungsvolle Kombination aus Benutzername und Passwort zu verwenden. Viele WordPress-Benutzer vernachlässigen einen solchen Rat und stehen vor dem Verhängnis.

Wie können Sie einen Anmeldefehler deaktivieren oder bearbeiten?

Du solltest fröhlich sein; Sie können eine Anmeldefehlermeldung mithilfe der Datei „functions.php“ bearbeiten oder vollständig entfernen  . Sie müssen eine Funktion erstellen, die auf den standardmäßigen WordPress-Login-Fehlermeldungscodex abzielen kann.

Ich hoffe du weißt; Sie können die Datei „functions.php“ in Ihrem WordPress-Admin-Bereich finden, indem Sie  in der vertikalen Navigationsleiste zu „Darstellung“ > „Editor und Designfunktion“ (functions.php) navigieren.

Da viele WordPress-Experten oder sogar Webhosting -Unternehmen die Dateibearbeitung über das Admin-Panel deaktivieren, sollten Sie immer der cPanel-Methode folgen.

Folge den Schritten.

Schritt 1

Öffnen Sie den  Dateimanager  von cPanel und suchen Sie das  Verzeichnis public_html

, wo alle Daten Ihrer Website verfügbar sind.

So entfernen Sie Anmeldehinweise von der WordPress-Anmeldeseite

Schritt 2

Wie Sie wissen, sind Plugins, Themes und Mediendateien einer WordPress-Site im Ordner „wp-content“ vorhanden.  Öffnen Sie ihn und suchen Sie nach dem  Ordner „ Themes “.

So entfernen Sie Anmeldehinweise von der WordPress-Anmeldeseite

Schritt 3

Sie können alle derzeit auf Ihrer Website heruntergeladenen inaktiven oder aktiven Themes sehen.

Öffnen Sie den Theme-Ordner, den Sie bearbeiten möchten.

So entfernen Sie Anmeldehinweise von der WordPress-Anmeldeseite

Natürlich möchten Sie Ihr aktuell verwendetes WordPress-Theme bearbeiten, suchen Sie nach der Datei „functions.php“  und klicken Sie zum Bearbeiten mit der rechten Maustaste.

Schritt 4

Auf einer neuen Seite können Sie jede Menge Codierungszeilen sehen. Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen.

Sie müssen lediglich den Code kopieren und am Ende der Datei „functions.php“ einfügen.
Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
functionnew_wordpress_errors (){
Geben Sie „Falsche Anmeldedaten“ zurück . ;
}
add_filter ( ‘login_errors’ , ‘new_wordpress_errors’ ) ;
functionnew_wordpress_errors(){
return’Wrong Login Details.’;
}
add_filter( ‘login_errors’, ‘new_wordpress_errors’ );
functionnew_wordpress_errors(){
return'Wrong Login Details.';
}
add_filter( 'login_errors', 'new_wordpress_errors' );

Wenn Sie nun versuchen, sich anzumelden, wird die Meldung „Falsche Anmeldedaten“ angezeigt.  Als Fehlermeldung können Sie diese Nachricht bearbeiten und alles anzeigen, was Sie möchten.

So entfernen Sie Anmeldehinweise von der WordPress-Anmeldeseite

Sie können schnell erkennen, dass die zweite Zeile des oben geschriebenen Codes den Wert einer Anmeldefehlermeldung zurückgibt.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben Ihrer WordPress-Website erfolgreich eine weitere Sicherheitsebene hinzugefügt.

Ich hoffe, Sie können die Datei „functions.php“ leicht finden

Bevor Sie Änderungen vornehmen, müssen Sie unbedingt ein Backup Ihrer Website und ihrer Datenbank erstellen. Manchmal kann es beim Einfügen des Codes dazu kommen, dass die Website unwissentlich beschädigt wird.

Wenn Sie nicht die gesamte Website sichern möchten, sollten Sie zumindest das von Ihnen verwendete WordPress-Theme sichern.

Auch wenn Sie die Anmeldehinweise bearbeiten, sollten Sie immer ein Plugin verwenden, um die Anmeldeversuche zu begrenzen, damit niemand mehr als ein paar Mal Hinweise geben und versuchen kann. Die Einstellung der Anmeldeversuche auf drei ist effektiv.

Abschluss

Jedes Jahr werden zahlreiche Websites gehackt, und es ist wichtig, die Initiative zu ergreifen, um das Sicherheitsbewusstsein bekannt zu machen.

Für einen Neuling ist die Sicherheit einer Website vielleicht kein Problem, aber sobald er etwas Zeit in das Design und den Inhalt investiert, ist es wichtig, noch ein paar Schritte weiter zu gehen.

Fügen Sie den Code wie zuvor erwähnt hinzu und sichern Sie Ihre Anmeldeseite.

Schauen Sie sich diese Top 3 WordPress-Hosting-Dienste an:

A2-Hosting
4.7

1.886 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie A2 Hosting

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4,0
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4,0
Hostinger
4.6

2.436 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Hostinger

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    4.7
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.7
HostArmada
5,0

719 Benutzerbewertungen

2,49 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie HostArmada

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4,0
  • Klicken Sie hier, um das beste WordPress-Hosting speziell für WordPress zu erhalten.