So deaktivieren Sie die PHP-Ausführung, um die Sicherheit einer Website mithilfe von cPanel zu verbessern

Das Einschleusen von Code durch eine Hintertür ist mittlerweile so verbreitet, dass jedes Jahr Millionen von Websites gehackt werden. Es ist wichtig, alles zu tun, um Ihre Website zu schützen.

Bei einer WordPress-Website sollten Sie wissen, dass es sich um ein PHP-basiertes CMS handelt, und Sie sollten den Server schützen. Sie können dies erreichen, indem Sie die PHP-Ausführung in bestimmten Verzeichnissen deaktivieren.

Die Hacker können die regulären Authentifizierungsmethoden umgehen und den Server Ihrer Website kompromittieren. Dies erfolgt größtenteils über Programmiersprachen wie PHP und JavaScript.

Ich bin mir sicher; Du willst kein Risiko eingehen. Es gibt Millionen von Websites, die auf WordPress laufen, und das ist der Grund, warum WordPress Hacker anzieht.

Sie müssen Ihre Website schützen.

Sie sollten den herkömmlichen Methoden folgen, um die Sicherheit mithilfe eines Plugins oder einer Codebearbeitung zu verbessern. In diesem Tutorial werde ich einen Code bereitstellen, der die PHP-Ausführung deaktiviert.

Greifen Sie auf die .htaccess-Datei zu, um ein neues Code-Snippet hinzuzufügen

Sie wissen vielleicht bereits, dass .htaccess eine der lebenswichtigen Dateien für eine WordPress-Site ist. Es verarbeitet viele Weiterleitungen und hilft Ihnen, die Sicherheit zu verbessern.

Für einen nicht technisch versierten Benutzer kann es schwierig sein, sie zu finden, da es sich um eine versteckte Datei handelt.

Der Einfachheit halber muss ich Ihnen sagen, dass Sie die primäre .htaccess-Datei über das Yoast SEO-Plugin bearbeiten können, aber nicht jeder verwendet dieses Plugin.

Es ist besser, die manuelle Methode mit cPanel zu erlernen.

Wenn Sie ein regelmäßiger WordPress-Benutzer sind, wissen Sie möglicherweise bereits, wo sich diese Datei befindet. Wenn Sie jedoch die PHP-Ausführung für ein bestimmtes Verzeichnis deaktivieren möchten, müssen Sie eine neue Datei erstellen.

Befolgen Sie zunächst diese Schritte.

Schritt 1

Melden Sie sich bei cPanel an und öffnen Sie den Dateimanager.

So deaktivieren Sie die PHP-Ausführung, um die Sicherheit einer Website mithilfe von cPanel zu verbessern

Wenn Sie ein leeres Verzeichnis sehen, müssen Sie das Verzeichnis public_html öffnen  , das auch als Stammverzeichnis bezeichnet wird. Die Website-Daten werden in public_html gehostet.

Schritt 2

Suchen Sie nach der .htaccess-  Datei und klicken Sie zum Bearbeiten mit der rechten Maustaste.

Sie können auch die Option Bearbeiten verwenden, die  im Navigationsmenü von cPanel angezeigt wird.

So deaktivieren Sie die PHP-Ausführung, um die Sicherheit einer Website mithilfe von cPanel zu verbessern

Schritt 3

Es erscheint ein Popup. Klicken Sie auf „Bearbeiten“ und es öffnet sich eine neue Registerkarte.

Sie können die bekannten Codierungszeilen sehen. Wenn Sie kein Technikfreak sind, haben Sie keine Angst.

So deaktivieren Sie die PHP-Ausführung, um die Sicherheit einer Website mithilfe von cPanel zu verbessern

Fügen Sie dieses Code-Snippet vor # End WordPress ein .

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
< Dateien *.php >
abgelehnt von allen
< /Dateien >
<Files *.php>
deny from all
</Files>
<Files *.php>
deny from all
</Files>

Jetzt müssen Sie die Änderungen speichern. Klicken Sie  oben rechts auf „Änderungen speichern“ .

Sie haben die PHP-Ausführung für Ihren WordPress-Kern erfolgreich deaktiviert, aber es wäre besser, wenn Sie dies für einige sensible Verzeichnisse tun könnten.

Sie sollten beispielsweise das Verzeichnis wp-content/uploads sichern  , in dem alle Mediendateien verfügbar sind.

So deaktivieren Sie die PHP-Ausführung, um die Sicherheit einer Website mithilfe von cPanel zu verbessern

Dazu müssen Sie zum Ordner „wp-content“ navigieren und „Uploads“ öffnen. Wie Sie wissen, befindet sich in diesem Verzeichnis keine .htaccess-Datei, Sie müssen also eine neue Datei erstellen.

Es ist nicht so schwer, die .htaccess-Datei ist eine einfache Textdatei und Sie können sie erstellen, indem Sie  im Hauptnavigationsmenü auf die Option „Datei“ klicken.

So deaktivieren Sie die PHP-Ausführung, um die Sicherheit einer Website mithilfe von cPanel zu verbessern

Befolgen Sie die folgenden Schritte.

Schritt 1

Es erscheint ein Popup, Sie müssen den Namen der Datei „.htaccess“ eingeben  und auf die Schaltfläche „Neue Datei erstellen“ klicken .

So deaktivieren Sie die PHP-Ausführung, um die Sicherheit einer Website mithilfe von cPanel zu verbessern

Schritt 2

Aktualisieren Sie die Seite und Sie können die Datei sehen. Viele Leute beschweren sich darüber, dass sie diese Datei nicht sehen; Dies liegt daran, dass sie möglicherweise nicht aktiviert haben, um die versteckten Dateien sichtbar zu machen.

Wie Sie sehen können, hat die Datei einen Punkt als Präfix, was bedeutet, dass es sich um eine versteckte Datei handelt.

So deaktivieren Sie die PHP-Ausführung, um die Sicherheit einer Website mithilfe von cPanel zu verbessern

Klicken Sie mit der rechten Maustaste,  um den oben gezeigten Code zu bearbeiten und einzufügen. Sie müssen dieser Datei nichts zusätzliches hinzufügen, da sie nur das Verzeichnis wp-content/uploads und nicht die gesamte Website steuert. Speichern Sie die Datei und schon sind Sie fertig.

Sie können die PHP-Ausführung für wp-includes deaktivieren, indem Sie der ähnlichen Methode folgen.

Ich hoffe, Sie können die Sicherheit Ihrer Website verbessern, indem Sie die PHP-Ausführung deaktivieren

In den letzten Jahren habe ich festgestellt, dass einige WordPress-Benutzer sich nicht lieber mit Codes befassen. Nun, um mit dieser Technologie zurechtzukommen, ist es unerlässlich, die Grundlagen zu erlernen.

Ich habe Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung gezeigt, die Sie ohne Komplikationen befolgen können. Um zu verhindern, dass Hacker schädlichen PHP-Code in die Dateien der Website einschleusen, müssen Sie diese Maßnahme ergreifen.

Ich hoffe, dass Sie keine Schwierigkeiten haben werden. Mit Ihrem cPanel-Konto können Sie herumspielen und lernen, auf die Dateien und Ordner zuzugreifen.

Abschluss

Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie dieselbe Aufgabe mit einem Plugin erledigen können. Natürlich kannst du.

Es gibt einige Sicherheits-Plugins, mit denen Sie das Verzeichnis Ihrer Website sichern können. Sie müssen einige Nachforschungen anstellen und sicherstellen, dass Sie Ihre Website und ihre Datenbank sichern, bevor Sie Änderungen vornehmen.

Schauen Sie sich diese Top 3 VPS-Dienste an:

Kamatera
4.8

141 Benutzerbewertungen

4,00 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Kamatera

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    3.5
  • Unterstützung
    3,0
  • Merkmale
    3.9
  • Zuverlässigkeit
    4,0
  • Preisgestaltung
    4.3
ScalaHosting
4.9

319 Nutzerbewertungen

2,95 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie ScalaHosting

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.8
  • Unterstützung
    4.3
  • Merkmale
    4.4
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.5
Flüssiges Web
4.5

198 Benutzerbewertungen

5,00 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Liquid Web

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    3.8
  • Unterstützung
    4.8
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.6
  • Preisgestaltung
    3.8
  • Schauen Sie sich unsere Empfehlungen für das beste WordPress-Webhosting an .