So beheben Sie Probleme bei einer SMTP-Verbindung über die Befehlszeile in CentOS 8

Was brauche ich?

  • Ein dedizierter oder VPS -Linux-Server
  • CentOS
  • Kitt

Was ist SMTP?

SMTP ist ein einfaches E-Mail-Übertragungsprotokoll, das ein Kommunikationsprotokoll für die E-Mail-Übertragung darstellt. Es handelt sich um einen Internetstandard, der 1982 durch RFC 821 definiert wurde . E-Mail-Clients auf Benutzerebene verwenden SMTP nur zum Senden von Nachrichten an einen Mailserver, um ausgehende E-Mails gemäß RFC 8314 weiterzuleiten und am häufigsten an den Mailserver an Port 587 oder 465 zu senden .

  1. Server-Setup

  1. Ein gutes Tool ist Telnet, um dies zu erledigen und es richtig zu machen. Wenn im Befehl kein Hostname angegeben ist, wird eine Eingabeaufforderung angezeigt.
Telnet

So beheben Sie Probleme bei einer SMTP-Verbindung über die Befehlszeile in CentOS 8

  1. Wenn Sie feststellen, dass Telnet in Ihrem Leben fehlt, müssen Sie es installieren und Folgendes angeben:
sudo apt-get install telnet
  1. Sie benötigen außerdem ncat oder nc . Es handelt sich um ein universelles Befehlszeilenschnittstellen-Tool (CLI), das für Port-Scans, Sicherheit und Überwachung verwendet wird. Wenn ncat oder nc nicht installiert ist, verwenden Sie den folgenden Befehl:
sudo apt-get install openssl
  1. Überprüfen der SMTP-Verbindung mit Telnet

  1. Telnet mit dem Host, dessen Verbindung Sie überprüfen möchten. SMTP-Server kommunizieren normalerweise über die SMTP-Ports 25, 2525 und 587. Der Telnet-SMTP-Test ist eine der besten Möglichkeiten, den Status Ihrer SMTP-Verbindung herauszufinden:
telnet smtp.example.com 25 [2525 ¦ 587]

So beheben Sie Probleme bei einer SMTP-Verbindung über die Befehlszeile in CentOS 8

  1. Überprüfen der SMTP-Verbindung über die Befehlszeile mit Ncat oder Nc

  1. Da ncat und nc über unterschiedliche Funktionalitäten verfügen, überprüfen wir die Verbindung einfach mit dem folgenden Befehl:
nc -v -u smtp.example.com 587
  1. Wenn die Verbindung erfolgreich ist, würden Sie hoffen, etwa Folgendes zu sehen:

So beheben Sie Probleme bei einer SMTP-Verbindung über die Befehlszeile in CentOS 8

  1. Sollten beim Herstellen einer Verbindung zum Host Probleme auftreten, wird Folgendes angezeigt:

So beheben Sie Probleme bei einer SMTP-Verbindung über die Befehlszeile in CentOS 8

  1. Alle oben genannten Schritte werden verwendet, um die SMTP-Verbindung von der Befehlszeile zu einem bestimmten Port des Hosts zu überprüfen.
  1. Überprüfen der SMTP-Verbindung über TLS mit OpenSSL

  1. Um eine TLS-verschlüsselte Verbindung zu einem SMTP-Server einzurichten, benötigen Sie den OpenSSL-Befehl:
openssl s_client -connect smtp.example.com:587 -starttls smtp
  1. Sie werden viele ausführliche Daten sehen. Wenn eine Verbindung erfolgreich hergestellt wurde, wird eine 250-DSN- Endmeldung angezeigt :

So beheben Sie Probleme bei einer SMTP-Verbindung über die Befehlszeile in CentOS 8

  1. Sobald Sie 250 DSN haben, können Sie nun Ihre SMTP-Transaktion mit dem folgenden Befehl starten:
EHLO „Ich bin hier“

So beheben Sie Probleme bei einer SMTP-Verbindung über die Befehlszeile in CentOS 8

Abschluss

Es gibt eine Menge Dinge, die Sie als Nächstes tun können, aber ich persönlich würde empfehlen, sich mit einigen der kostenlosen Tools vertraut zu machen, die zur Fehlerbehebung bei Ihrem E-Mail-Server verfügbar sind. Die Verwendung eines SMTP-Prüfservers umfasst normalerweise mehrere Schritte:

  • Überprüfen des DNS-Blacklist-Status Ihres Servers
  • Überprüfung von MX-Einträgen
  • Weiterleitungskonfigurationen
  • PTR-Datensätze
  • Überprüfung der E-Mail-Adresse

Zu diesem Zweck können Sie viele verschiedene kostenlose onlinebasierte Anwendungen verwenden.

MXToolbox:

Es umfasst einfache Tests für:

  • SMTP-Reverse-DNS-Konflikt
  • SMTP Gültiger Hostname
  • SMTP-Bannerprüfung
  • SMTP TLS
  • SMTP-Verbindungszeit
  • Offenes SMTP-Relay
  • SMTP-Transaktionszeit

Sie werden jedoch feststellen, dass Sie weder Ports noch Passwörter definieren dürfen und sichere Verbindungen nicht möglich sind.

SMTPer:

SMTPer ist möglicherweise eine der bequemsten Lösungen, die die Definition eines Ports ermöglicht und Benutzern eine sichere Verbindung und Autorisierung bietet.

test-smtp.com:

Test SMTP sendet einfach Anfragen an den SMTP-Server, um Relaying-Tests durchzuführen. Dieser Dienst verfügt jedoch nicht über ausreichende Tools für eine ordnungsgemäße SMTP-Prüfung.

testmtp.tcsoftware.net:

Überprüfen Sie, ob SMTP für bestimmte Teile eines Prozesses funktioniert, wissen Sie jedoch, dass dies für eine ordnungsgemäße Prüfung nicht ausreicht. Es bietet keine sichere Verbindung. Folgende Tests können durchgeführt werden:

  • Überprüfen Sie den DNS-Blacklist-Status Ihres Servers
  • MX-Einträge überprüfen
  • Relaiskonfiguration
  • PTR-Datensatz (Reverse Lookup)
  • Email Adresse bestätigen
  • Schauen Sie sich die Empfehlungen für den besten VPS an und besorgen Sie sich einen passenden.