So beheben Sie den Fehler „Zielordner bereits vorhanden“ einer WordPress-Website mit cPanel

Die Verwaltung einer WordPress-Website kann für Anfänger überwältigend sein. Es gibt so viele häufige WordPress-Fehler; Vielleicht stoßen Sie auf ein paar.

Erhalten Sie die Fehlermeldung „Zielordner existiert bereits “? Wissen Sie, was es bedeutet und wie man es löst? Ein solcher Fehler verhindert, dass Sie die Installation eines Themes oder Plugins abschließen können.

Es gibt viele Gründe für einen solchen Fehler. Überprüfen Sie unbedingt Ihr WordPress-Dashboard, wenn Sie das Theme oder Plugin bereits installiert haben.

Wenn nicht, wurde möglicherweise Ihr vorheriger Installationsvorgang unterbrochen, wodurch ein leerer Ordner mit dem Namen der Datei zurückblieb. Immer wenn Sie ein Plugin oder Theme installieren, entpackt WordPress die ZIP-Datei und entpackt den Ordner.

Möglicherweise konnten Sie den alten Ordner nicht ordnungsgemäß löschen. In diesem Tutorial erhalten Sie ein besseres Verständnis für die Behebung des Fehlers „Zielordner existiert bereits“ mit cPanel.

Wenn Sie möchten, können Sie jedoch auch den FTP-Server verwenden.

Ein Schritt-für-Schritt-Prozess zum Beheben des Fehlers „Zielordner ist bereits vorhanden“.

Sie fragen sich vielleicht, was das Besondere an einem solchen Fehler ist. Wenn Sie das Konzept der Installation von Plugins und Themes verstehen, können Sie das Problem innerhalb weniger Minuten beheben.

Wie ich oben erwähnt habe, extrahiert WordPress bei der Installation eines Plugins oder Themes einen Ordner, und wenn sich dieser Ordner an seiner Stelle befindet, wenn Sie versuchen, dieses bestimmte Theme oder Plugin zu installieren, erhalten Sie eine Fehlermeldung.

Die Lösung ist also einfach. Sie müssen lediglich den Ordner herausfinden und ihn löschen. Dies ist ganz einfach, wenn Sie sich ein wenig mit cPanel und dem WordPress-Inhaltsordner auskennen.

Folgen Sie dem Prozess.

Schritt 1:

Wie üblich müssen Sie Ihr cPanel-Konto öffnen und nach dem  Dateimanager suchen , da dieser alle Dateien und Ordner Ihrer Site enthält.

So beheben Sie den Fehler „Zielordner existiert bereits“ einer WordPress-Website

Wenn Sie ein anderes cPanel-Layout sehen, liegt das daran, dass Ihr Webhosting- Unternehmen beschlossen hat, ein anderes Designthema zu verwenden. Also kein Grund zur Sorge.

Sie können den Dateimanager leicht finden.

Schritt 2:

Auf dieser neuen Seite sehen Sie möglicherweise das Home-Verzeichnis, Sie müssen jedoch das Root-Verzeichnis öffnen, in dem alle Daten verfügbar sind.

 Navigieren Sie in der linken Seitenleiste zu public_html .

So beheben Sie den Fehler „Zielordner existiert bereits“ einer WordPress-Website

Hinweis: Wenn Sie mehrere Websites auf demselben Webhosting hosten, müssen Sie einen Ordner der Domain öffnen, für die Sie einen Fehler beheben möchten.

Schritt 3:

Sie können den wp-content- Ordner leicht sehen  . Zum Öffnen doppelklicken.

Schritt 4:

Wenn Sie versuchen, ein Problem für ein Plugin zu lösen, öffnen Sie den Ordner „ plugins “. Wenn bei der Installation eines Themes jedoch ein Fehler auftritt, öffnen Sie den Theme-Ordner.

 

So beheben Sie den Fehler „Zielordner existiert bereits“ einer WordPress-Website

Suchen wir in diesem Beispiel nach einem Plugin.

Schritt 5:

Sie können alle Ordner der Plugins sehen, die Sie auf Ihrer WordPress-Website installiert haben. Es spielt keine Rolle, ob ein Plugin aktiv oder inaktiv ist, Sie können seinen Ordner sehen.

So beheben Sie den Fehler „Zielordner existiert bereits“ einer WordPress-Website

Nehmen wir mal an; Sie versuchen, W3 Total Cache zu installieren . Suchen Sie nach dem Ordnernamen und klicken Sie mit der rechten Maustaste, um  ihn zu löschen. Wie üblich können Sie auch die Standard-Löschoption aus dem manicPanel-Navigationsmenü verwenden.

Versuchen Sie nun, das Plugin über Ihr WordPress-Dashboard zu installieren. Es wird kein Fehler angezeigt. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben den Fehler „Zielordner existiert bereits“ erfolgreich behoben.

Ich hoffe, Sie haben das Konzept verstanden

Hin und wieder fällt es vielen WordPress-  Benutzern schwer, die Gründe für eine Fehlermeldung zu verstehen. Sie machen sich große Sorgen. Ich empfehle immer, immer zu versuchen, die Ursachen zu verstehen, wenn Sie auf einen Fehler stoßen.

Es ist so einfach, den Fehler „Zielordner existiert bereits“ zu erhalten. Wie Sie sehen, müssen Sie herausfinden, ob derselbe Ordnername verfügbar ist.

Abschluss

Ein solcher Fehler kann bei der Installation eines WordPress-Themes oder -Plugins auftreten. Ich erinnere mich, als ich versuchte, das Standardthema „Twenty Seventeen“ zu installieren, um einige CSS-Änderungen an seinem Menü vorzunehmen.

Glauben Sie, dass Sie einen solchen Fehler beheben können? Folgen Sie der Anleitung und beheben Sie das Problem.

Schauen Sie sich diese Top 3 WordPress-Hosting-Dienste an:

A2-Hosting
4.7

1.886 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie A2 Hosting

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4,0
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4,0
Hostinger
4.6

2.435 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Hostinger

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    4.7
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.7
HostArmada
5,0

716 Benutzerbewertungen

2,49 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie HostArmada

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4,0
  • Klicken Sie hier, um das beste WordPress-Hosting speziell für WordPress zu erhalten.