So ändern Sie die Dateiberechtigung in Windows Server 2022

Windows Server 2022 bietet komplexe Funktionen für die Verwaltung von Zugriffs- und Dateiberechtigungen. Es bietet Ihnen eine unübertroffene Flexibilität bei der Zuweisung unterschiedlicher Dateiberechtigungssätze für verschiedene Benutzergruppen. Jeder Benutzer kann seinen eigenen, einzigartigen Satz an Berechtigungen haben.

In diesem Tutorial werfen wir einen Blick darauf, wie Sie Dateiberechtigungen auf einem Windows 2022-Server ändern können.

Notiz

Hinweis: Sie müssen Administrator sein, um Datei- und Ordnerberechtigungen ändern zu können.

Schritt 1

Melden Sie sich als Administrator bei Ihrem Windows-System an. Wenn Sie nicht als Administrator angemeldet sind, haben Sie keinen Zugriff auf die meisten Datei- und Ordnerberechtigungen.

Schritt 2

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner, für die Sie die Berechtigungen ändern möchten, und klicken Sie auf „ Eigenschaften“.

So ändern Sie die Dateiberechtigung in Windows Server 2022 – Arvind

Schritt 3

Gehen Sie zur Registerkarte Sicherheit  . Die Liste der Benutzer und Gruppen, die Sie unter Gruppen- oder Benutzernamen sehen  , verfügen über die Berechtigungen zum Zugriff auf die jeweilige Datei oder den jeweiligen Ordner.

Hinweis: Es ist durchaus möglich, dass im Eigenschaftenfenster keine Registerkarte „Sicherheit“ angezeigt wird . Dies ist der Fall, wenn Sie versuchen, Berechtigungen für ein externes Laufwerk mithilfe eines FAT32 -Dateisystems festzulegen . Zum Festlegen der Berechtigungen auf einem externen Laufwerk sollte dieses das NTFS-  Dateisystem verwenden.

So ändern Sie die Dateiberechtigung in Windows Server 2022 – Arvind

Schritt 4

Wählen Sie den Benutzer oder die Benutzergruppe aus, für die Sie die Berechtigungen ändern möchten, und klicken Sie dann auf Bearbeiten .

Schritt 5

Um einen neuen Benutzer oder eine neue Gruppe hinzuzufügen, klicken Sie auf Bearbeiten  und dann auf Hinzufügen .

Schritt 6

Klicken Sie im Fenster „Benutzer oder Gruppe auswählen“  auf „ Erweitert“ . Klicken Sie dann auf Jetzt finden .

So ändern Sie die Dateiberechtigung in Windows Server 2022 – Arvind

Schritt 7

Wählen Sie den Benutzer oder die Gruppe aus, die Sie zur Berechtigungsliste hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf OK .

Schritt 8

Wählen Sie abhängig von der Zugriffsebene, die dieser Benutzer oder diese Benutzergruppe haben soll, eine der folgenden Berechtigungsoptionen aus:

  • Volle Kontrolle : Der Benutzer kann die Datei lesen, schreiben, ändern oder löschen.
  • Ändern : Der Benutzer kann die Datei lesen, schreiben und ändern.
  • Lesen und ausführen : Der Benutzer kann die ausgewählte Datei lesen oder ausführen.
  • Ordnerinhalte auflisten : Der Benutzer kann die Dateien im ausgewählten Ordner anzeigen.
  • Lesen : Der Benutzer kann die Datei öffnen.
  • Schreiben:  Der Benutzer kann die Datei bearbeiten oder neue Dateien erstellen.

Schritt 9

Möglicherweise ist der Bereich ausgegraut und Sie können die Berechtigungen für dieses Objekt nicht ändern. Gehen Sie in diesem Fall zurück zur  Registerkarte „Sicherheit“ und klicken Sie auf „Erweitert“ . Deaktivieren Sie dann die Option „Alle Berechtigungseinträge für untergeordnete Objekte durch vererbbare Berechtigungseinträge  für dieses Objekt ersetzen“ und übernehmen Sie die Änderungen. Wiederholen Sie abschließend Schritt 8 für das Objekt und Voila! Sie haben die Datei- und Ordnerberechtigungen für den jeweiligen Benutzer oder die jeweilige Gruppe erfolgreich geändert.

In diesem Tutorial haben wir gesehen, wie Sie die Berechtigungen für eine Datei oder einen Ordner auf Windows Server 2022 ändern können. Mit diesem Wissen haben Sie jetzt die volle Kontrolle darüber, wer auf was auf Ihrem Server zugreifen darf.

  • Suchen Sie nach dem besten Windows-Hosting ? Klicken Sie auf diesen Link und sehen Sie sich alle unsere Empfehlungen an.