So ändern Sie den Admin-Benutzernamen mithilfe der cPanel-Hosting-Systemsteuerung

Jedes Jahr werden Tausende von Websites gehackt, und die meisten von ihnen sind aufgrund ihrer mangelnden Sicherheit gefährdet.

Wie Sie wissen, ist Brute-Force-Angriff einer der häufigsten Angriffe von Hackern. Es steht in direktem Zusammenhang mit der Anmeldeseite der Website.

Ich bin sicher, Sie haben schon oft gelesen, dass es wichtig ist, einen sicheren Admin-Benutzernamen und ein sicheres Passwort zu haben. Und das Wichtigste ist, dass Sie den Benutzernamen ständig ändern sollten.

Manchmal vergessen die Leute, dass die Nutzung eines öffentlichen WLANs möglicherweise nicht so sicher ist, wie sie denken. Es wird daher niemals empfohlen, sich an einem öffentlichen Ort auf Ihrer Website anzumelden.

Wenn Sie WordPress schon seit einigen Jahren verwenden, ist Ihnen vielleicht nicht aufgefallen, dass der Benutzername bei der Erstinstallation von WordPress früher „admin“ war.

Das ist der Standardbenutzername, aber nicht mehr. Heutzutage bieten Webhosting -Unternehmen die Möglichkeit, bei der Installation von WordPress Ihren Benutzernamen auszuwählen.

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie Ihren Benutzernamen am einfachsten mit cPanel ändern.

Greifen Sie auf die Datenbank zu, um den Benutzernamen über ihre Tabellen zu aktualisieren

Sie sollten wissen, dass die Anmeldedaten in der Datenbank der Website gespeichert werden. Sie müssen mit phpMyAdmin darauf zugreifen .

Ich hoffe, Sie kennen den Prozess. Wenn Sie dies nicht tun, werde ich Sie durch die Lösung führen. Befolgen Sie einfach die unten aufgeführten Schritte.

Schritt 1

Melden Sie sich beim cPanel-Konto Ihres Webhostings an

. Je nachdem, für welches Webhosting Sie sich entscheiden, kann das Erscheinungsbild unterschiedlich sein, die Optionen sind jedoch dieselben.

image4 777x239 1

Wenn Sie Bluehost verwenden , ist alles blau, aber wenn Sie Inmotionhosting verwenden, sehen Sie die neueste Version von cPanel. Dies gilt auch, wenn Sie Siteground als Webhosting verwenden.

Suchen Sie nach dem Abschnitt „Datenbanken“ und klicken Sie auf das phpMyAdmin- Symbol.

Schritt 2:

Sobald Sie dies getan haben, wird Ihnen ein neuer Tab geöffnet. Im Navigationsmenü auf der linken Seite

Sie müssen den Namen der Datenbank Ihrer Website auswählen

.

Ich hoffe, du weißt das. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie zurückgehen und den Datenbankassistenten öffnen, um dies zu überprüfen.

Klicken Sie einfach auf den Namen und Sie werden sehen, dass viele neue Datenbanktabellen vor Ihnen erscheinen. Hier können Sie sehen, dass wp_ das Datenbanktabellenpräfix ist, aber es ist nicht notwendig, dass Sie es für Ihre Datenbank finden.

Aus Sicherheitsgründen wird immer empfohlen, es nach der Installation von WordPress zu aktualisieren. Vielleicht hat Ihr Sicherheits-Plugin es also aktualisiert.

image3 777x250 1

Schritt 3

Da Sie hier sind, um den Admin-Benutzernamen zu ändern,

Sie müssen die Datenbanktabelle wp_users öffnen

. Klicken Sie einfach darauf und Sie können die Liste der auf Ihrer Website verfügbaren Benutzer sehen.

Schritt 4

Es kann sein, dass Sie verwirrt sind, wenn Sie die verschiedenen Arten von Charakteren sehen. Aber es ist völlig in Ordnung. Es gibt nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste.

Alle

Sie müssen lediglich auf den Link Bearbeiten klicken , der vor dem Benutzernamen angezeigt wird, den Sie ändern möchten

. Wenn Sie nicht wissen, welcher Benutzername Sie aktualisieren möchten, lassen Sie es mich klarstellen.

image2 777x291 1

Unter der Tabelle user_login können Sie Ihren aktuellen Login-Benutzernamen sehen. Wählen Sie diejenige aus, die Sie aktualisieren möchten.

Schritt 5

Sie sehen eine neue Seite mit denselben Informationen über den Benutzer. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie hier die Spalten statt der Zeilen sehen.

Hier gibt es nicht viel zu tun. Alle

Sie müssen den alten Benutzernamen durch einen neuen ersetzen, der in der Zeile user_login angezeigt wird

.

image1 777x211 1

Machen Sie sich keine Sorgen um Varchar und alle anderen technischen Details. Aktualisieren Sie einfach den Benutzernamen und klicken Sie auf die unten gezeigte Schaltfläche „Los“ . Sie können es finden, nachdem Sie ein wenig gescrollt haben.

Versuchen Sie nun, sich mit Ihrem neuen Benutzernamen anzumelden. Wenn es funktioniert, herzlichen Glückwunsch, Sie haben den Admin-Benutzernamen für Ihre WordPress-Website erfolgreich geändert.

Dabei wundern Sie sich möglicherweise über den Spitznamen des Benutzers. Nun, Sie können im Screenshot sehen, dass „root“ in diesem Fall sowohl der Benutzername als auch der Spitzname ist.

Aber ich konnte es ändern, habe es aber nicht getan. In Ihrem Fall wird es anders sein. Abhängig von Ihrer Wahl können Sie es aktualisieren.

Hinweis: Diese Methode wird verwendet, wenn Sie keinen Zugriff auf Ihr WordPress-Admin-Panel haben.

Wenn Sie nicht mehr auf das Admin-Dashboard zugreifen können, müssen Sie manchmal den Benutzernamen ändern, um Zugriff auf die Website zu erhalten.

Wie ich bereits erwähnt habe, ist die Datenbank der Schlüssel zu vielen wichtigen Details der Website.

Ich hoffe, Sie können Ihren aktuellen Benutzernamen problemlos aktualisieren

Eine Hintertür auf einer Website kann alles ruinieren, daher ist es immer besser, alle möglichen Schritte zu unternehmen, um sie zu sichern. Wie ich oben erwähnt habe, ist der Ausschluss von der Website einer der häufigsten WordPress-Fehler.

Es ist wichtig, dass Sie lernen, solche Fehler zu beseitigen und Freude am Schreiben in Ihrem Blog haben.

Nehmen wir an, einer Ihrer Mitarbeiter hat sich um Ihre Website gekümmert, ist jedoch abwesend und Sie können ihn nicht erreichen. Und ohne den Benutzernamen können Sie sich nicht anmelden.

Nun, in einem solchen Fall können Sie den Benutzernamen mithilfe der Datenbank von cPanel ändern. Folgen Sie der Schritt-für-Schritt-Anleitung und innerhalb weniger Minuten haben Sie Zugriff auf Ihre Website.

Das gleiche Verfahren kann zum Ändern des Passworts und des Spitznamens angewendet werden.

Abschluss

Dies kann Ihnen auf zwei verschiedene Arten helfen. Entweder sorgen Sie für die Sicherheit Ihrer Website oder Sie möchten auf die Website zugreifen, ohne den Benutzernamen, aber das Passwort zu kennen.

Lassen Sie mich Ihnen sagen, dass Sie die Hit-and-Trial-Methode hier nicht ausprobieren können, denn wenn Ihr Sicherheits-Plugin über eine Anmeldesperre verfügt, kann Ihre IP blockiert werden.

Daher ist es besser, die authentische Art der Anmeldung auf Ihrer Website zu erlernen. Wenn Sie weiterhin auf ein Problem stoßen, können Sie es gerne im Kommentarbereich stellen oder eine E-Mail über das Kontaktformular senden.

Viel Spaß beim Schreiben, wachse weiter.

Hinweis: Online-Sicherheitsbedrohungen nehmen von Jahr zu Jahr zu. Eine wichtige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie geschützt sind, besteht darin, mit vertrauenswürdigen Unternehmen in der Hosting-Branche zusammenzuarbeiten. Führende Hosting-Unternehmen sichern nicht nur Ihren Server, sondern stellen Ihnen auch Tools zur Verfügung, mit denen Sie die Sicherheit Ihrer Website erhöhen können. Aus diesem Grund empfiehlt HostAdvice die Konsultation unserer Liste der besten Webhosts , in der Sie die besten Hosting-Unternehmen der Branche finden.

Schauen Sie sich diese Top 3 der cPanel-Hosting-Dienste an:

HostArmada
5,0

716 Benutzerbewertungen

2,49 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie HostArmada

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4,0
FastComet
4.8

1.588 Nutzerbewertungen

1,79 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie FastComet

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    5,0
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    5,0
Hostinger
4.6

2.435 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Hostinger

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    4.7
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.7
  • Benötigen Sie das beste WordPress-Hosting ? Schauen Sie sich unsere Empfehlungen an, indem Sie hier klicken.