So aktivieren und verwalten Sie das Cloudflare Content Delivery Network (CDN)

Die Geschwindigkeit von Websites war schon immer ein Diskussionsthema. In den letzten Jahren ist den Menschen klar geworden, wie wichtig die Nutzung eines Content Delivery Network ist.

Und nicht jeder möchte auch nur einen Cent für die Nutzung eines CDN ausgeben. Und hier kommt CloudFlare ins Spiel.

Es ist derzeit eines der am häufigsten verwendeten CDNs. Aber bevor wir fortfahren, muss ich Sie über CDN informieren und darüber, wie es Ihnen helfen kann, die Leistung Ihrer Website zu verbessern.

Es fungiert als Vermittler zwischen dem Browser Ihrer Benutzer und dem Server der Website. Ein CDN kann Ihnen helfen, Ihre Website vor vielen böswilligen Angriffen zu schützen.

Denn wenn jemand Ihre Website angreift, erreicht diese nicht den ursprünglichen Server. Die Firewall von CloudFlare kümmert sich um alles.

Und das Fantastischste ist, dass es die statischen Seiten, Bilder usw. Ihrer Website auf seinem Server speichert, sodass Ihre Website für Ihre wiederkehrenden Besucher schnell geöffnet wird.

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie das kostenlose CloudFlare-CDN am einfachsten auf Ihrer Website aktivieren.

Fügen Sie Ihre Website zu CloudFlare hinzu

Es gibt ein paar Schritte, die Sie befolgen müssen. Ich möchte erwähnen, dass Sie in diesem Tutorial keinen Schritt im Zusammenhang mit cPanel sehen werden.

Schritt 1

Öffnen Sie die offizielle Website von CloudFlare und erstellen Sie ein Konto. Wenn Sie bereits ein Konto haben, melden Sie sich an und sehen Sie die Option „Site hinzufügen“ .

image7 15

Wie Sie sehen, habe ich bereits ein Konto, daher gibt es zwei Möglichkeiten, eine neue Website hinzuzufügen.

Schritt 2

Sobald Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird ein Popup angezeigt, in dem Sie die URL der Website eingeben können. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Site hinzufügen“ .

image5 25

Schritt 3

Es werden Ihnen einige Benachrichtigungen über die Abfrage des DNS Ihrer Website und darüber angezeigt, was passiert, wenn Sie die Nameserver ändern.

image1 38

Der Datenverkehr wird über das intelligente Netzwerk von CloudFlare geleitet. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Weiter .

Schritt 4

CloudFlare hat viele Pläne zur Auswahl. Aber wie ich bereits erwähnt habe, nutzen die meisten Leute den kostenlosen Plan, also wählen Sie einfach den Plan für 0 $/Monat .

image3 28

Bestätigen Sie den Plan, indem Sie auf die Schaltfläche „Plan bestätigen“ klicken .

Schritt 5

Zur endgültigen Bestätigung erscheint ein Popup. CloudFlare nimmt die Sicherheit sehr ernst, daher ist es wichtig, die Authentizität des Benutzers zu überprüfen.

image6 16

Schritt 6

Es öffnet sich eine neue Seite, auf der Sie alle DNS-Details Ihrer Website sehen. Ich werde es nicht für meine Website zeigen.

image2 32

Wenn Sie nach unten scrollen, können Sie den DNS für das E-Mail-Hosting , Ihre Website, cPanel und vieles mehr sehen.

Schritt 7

Sobald Sie fortfahren, werden Sie aufgefordert, die Nameserver zu ändern. Wie Sie sehen, hat CloudFlare Ihre Website bereits gescannt und die Nameserver überprüft. Sie müssen sie nur noch durch die neuen Nameserver ersetzen, die Ihnen angezeigt werden.

image4 28

Für jede Domain zeigt CloudFlare das unterschiedliche DNS an. Ich wähle meine eigene Domain, sodass das DNS auf meinem Standort basiert.

Wie können Sie den DNS ändern?

Das hängt von Ihrem Domain-Registrar ab. Viele Menschen nutzen das kostenlose Domain-Guthaben, das ihr Webhosting- Unternehmen anbietet.

Daher ist ihr Webhosting-Unternehmen der einzige Anbieter der Domain. In diesem Fall müssen Sie die Nameserver von cPanel aktualisieren.

Wenn Sie Ihre Domain jedoch getrennt von Ihrem Webhosting registriert haben, ist dies ganz einfach. Die Unternehmen wie GoDaddy und NameCheap sind da.

Abhängig von Ihrem Domain-Registrar müssen Sie die von CloudFlare bereitgestellten Nameserver kopieren und anstelle Ihrer aktuellen Nameserver einfügen.

Welchen Domain-Registrar nutzen Sie für Ihre Domain?

Sobald Sie die Nameserver ändern, wird Ihr Website-Verkehr innerhalb von 24 Stunden über die CloudFlare-Server geleitet.

Ich hoffe, dass Sie dies problemlos erreichen können

Ich habe viele Leute getroffen, die verwirrt sind, ob sie CloudFlare direkt oder über cPanel verwenden sollen. Nun ja, beides sind die gleichen Dinge.

Viele Webhosting-Unternehmen haben eine Partnerschaft mit CloudFlare. Sie integrieren CloudFlare in ihr cPanel, sodass die Benutzer nicht der manuellen Methode folgen müssen.

Aber ich habe die Methode erklärt, die für jede Website verwendet werden kann, unabhängig vom Webhosting, auf dem sie gehostet wird.

Das Schöne an dieser Vorgehensweise ist, dass sie unabhängig von jeder Plattform ist. Sie müssen cPanel nicht verwenden. Ich hoffe, dass Sie Ihre Website problemlos zu CloudFlare hinzufügen können.

Abschluss

Der Hauptgrund für die Aktivierung von CloudFlare auf einer Website besteht darin, deren Leistung durch Reduzierung der Anzahl der Anfragen zu verbessern.

Viele Websites sind mit dem Problem der Speichererschöpfung, übermäßigen Datenbankanforderungen usw. konfrontiert, was sich direkt auf die Seitenladezeit der Website auswirkt.

Aber CloudFlare kann Ihnen bei der Behebung vieler Probleme helfen. Wie ich bereits erwähnt habe, erstellt CloudFlare die statische Version einer Website, sodass der Browser bei der Rückkehr eines Benutzers nicht so viele Anfragen stellt wie beim ersten Mal.

 

Schauen Sie sich diese drei Top-CDN-Dienste an:

Hostinger
4.6

2.435 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Hostinger

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    4.7
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.7
IONOS
4,0

382 Benutzerbewertungen

1,00 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie IONOS

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4,0
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4.3
Ultahost
4.9

725 Benutzerbewertungen

2,90 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Ultahost

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.3
  • Unterstützung
    4.8
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4,0
  • Preisgestaltung
    4.8
  • Holen Sie sich das beste Cloud-Hosting und sichern Sie Ihre wertvollen Daten.