So aktivieren Sie die Inhaltsversionierung in Joomla

Haben Sie jemals einen Artikel auf einer Joomla-Website geändert und dann festgestellt, dass Sie die gesamte Seite ruiniert haben und keine Möglichkeit mehr haben, das Original wiederherzustellen? Eine praktische Lösung, um Probleme durch ungeplante Inhaltsänderungen zu vermeiden, ist Joomla Content Versioning.

Seit seiner Einführung hat sich die Versionierung von Joomla-Inhalten für Inhaltsersteller als äußerst nützlich erwiesen. Mit dieser Funktion können Sie alle Änderungen verfolgen, die Sie und andere Plattformbenutzer an den Inhalten vornehmen. Es erstellt jedes Mal, wenn Sie auf die Schaltfläche „Speichern“ klicken, eine Iteration des Materials, das Sie ändern, und erleichtert so das Vergleichen von Änderungen sowie das Bearbeiten oder Modifizieren von Dateien.

Die Funktionalität ist praktisch, wenn:

  • Sie löschen versehentlich eine Datei oder machen unwissentlich einen Fehler und klicken auf „Speichern“.
  • Die HTML-Formatierung wird versehentlich geändert.
  • Suchen Sie nach ausreichend Backup, um eine einfache Wiederherstellung des Artikels zu ermöglichen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Inhaltsversionierung auf Ihrer Joomla-Website aktivieren und verwenden.

Bereit? Damit es nicht rollt!

Besonderer Hinweis: Führende Hosting-Dienste wie Siteground oder Fastcomet bieten spezielle Funktionen und Dienste für Joomla-Benutzer (z. B. technischen Support rund um die Uhr von Joomla-Experten, automatische Updates und mehr). Finden Sie die besten Joomla-Hosting-Dienste auf Hostadvice, komplett mit Experten- und Benutzerbewertungen.

Schritt eins: So aktivieren Sie die Joomla-Inhaltsversionierung

Aktivieren Sie zunächst die Inhaltsversionierung auf Ihrer Joomla-Website, indem Sie zu „ System“ gehen und dann in der linken Seitenleiste die Option „Globale Konfiguration“ auswählen .

image6 25

Klicken Sie unter den Optionen auf die Registerkarte Artikel .

image10 13

Die Inhaltsversion finden Sie im Abschnitt „ Layout bearbeiten“ im oberen Menüband. Sobald Sie auf diese Registerkarte klicken, wird ein Dropdown-Menü mit Optionen für das Seitenlayout für die Artikelbearbeitung angezeigt.

Joomla3

image9 13

Stellen Sie hier die Optionen wie folgt ein:

  • Veröffentlichungsoptionen zum Anzeigen anzeigen
  • Artikeloptionen zum Anzeigen anzeigen
  • Aktivieren Sie Versionen auf Ja . Sobald Sie es auf „Ja“ gesetzt haben, müssen Sie „ Maximale Versionen“ auswählen . Diese Option bezieht sich auf die Anzahl der Versionen des Originalartikels, die Sie speichern möchten. Dies sollte auf Ihren idealen Wert eingestellt sein, aber da Sie nicht mehr als 10 Mal ein Rollback durchführen möchten, setzen Sie diese Optionen auf 10. Sie sollten auch beachten, dass je mehr Versionen Sie auswählen, desto mehr Datenspeicher wird benötigt .
  • Vorgestellte Bilder und Links zum Anzeigen
  • Administratorbilder und Links zum Anzeigen

Sobald Sie alle Optionen wie gewünscht eingestellt haben, gehen Sie zur obersten Registerkarte und klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern und schließen“, um alle Aktualisierungen zu implementieren.

image7 3 777x155 1

Jetzt haben Sie die Inhaltsversionierung auf Ihrer Joomla-Website erfolgreich aktiviert. Als Nächstes zeigen wir Ihnen, wie Sie die Inhaltsversion auf der Joomla-Plattform verwenden.

Schritt 2: Verwendung der Joomla-Inhaltsversionierung

Erstellen und Speichern von Joomla-Inhaltsversionen

Erstellen Sie einen Joomla-Artikel und speichern Sie ihn.

image3 41

Sobald der erste Artikel gespeichert ist, wird bei einer Änderung eine Version desselben erstellt. Jedes Mal, wenn Sie Änderungen an diesen Artikeln vornehmen und auf Speichern klicken, sichert Joomla die vorherige Version, damit Sie zu beiden Versionen zurückkehren oder sie vergleichen können.

Unten rechts in der Bearbeitungsoberfläche gibt es einen Ort zum Hinzufügen der Versionsanmeldeinformationen (alles, was die Inhaltsänderung anzeigt, wie z. B. Versionsname oder -nummer).

image8 18

Inhaltsversionen anzeigen

Im oberen Menüband der Artikelbearbeitungsoberfläche gibt es eine Registerkarte „Versionen“. Klicken Sie auf diese Registerkarte, um alle Ihre gespeicherten Inhaltsversionen anzuzeigen.

image2 44

Hier erhalten Sie eine Liste aller Inhaltsversionen, die Sie zum Artikel erstellt haben.

image4 39

Versionsänderungen verfolgen

Als Nächstes können Sie die von Ihnen vorgenommenen Änderungen anzeigen, indem Sie Ihre aktuelle Version mit einer anderen Ihrer Wahl vergleichen. Wählen Sie die Versionen aus, die Sie vergleichen möchten, indem Sie das Kontrollkästchen aktivieren und auf „Vergleichen“ klicken . Die folgende Vergleichsansicht der ausgewählten Versionen wird angezeigt.

image5 32

Das Fenster oben bietet Ihnen eine detaillierte Ansicht aller Änderungen, die Sie an Ihrem Artikel vorgenommen haben.

image1 43

Vorherige Version wiederherstellen

In manchen Fällen möchten Sie möglicherweise eine gespeicherte Version wiederherstellen. Wählen Sie dazu die gespeicherte Version aus und klicken Sie im oberen Menüband auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“ .

image11 9

Die von Ihnen ausgewählte Version wird für weitere Änderungen in den Joomla-Editor geladen. Sobald Sie die erforderlichen Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf Speichern, um die Version wiederherzustellen.

Eine Version löschen

Um eine der Joomla-Artikelversionen zu löschen, wählen Sie die Version aus, die Sie löschen möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Löschen“ und der Artikel wird endgültig gelöscht.

Hinweis: Die Löschfunktion ist großartig, um Speicherplatz zu sparen. Sie sollten sie jedoch so weit wie möglich nicht verwenden, denn sobald Sie eine Joomla-Artikelversion „löschen“, ist sie für immer verloren.

Verwenden der Versionsnotiz

Eine weitere unglaubliche Funktion der Joomla-Inhaltsversionierung ist der Versionshinweis . Mit dieser Funktion können Sie kurze Erinnerungen an Aktualisierungen erstellen, die an einem beliebigen Artikel vorgenommen wurden. Sie können vor dem Speichern des Artikels eine Versionsnotiz erstellen.

Navigieren Sie zur rechten Seitenleiste des Hauptmenüs und klicken Sie auf die Registerkarte „Inhalt“ . Es erscheint ein Eingabefeld mit dem Titel Versionshinweis . Erstellen Sie hier Ihre Erinnerung und klicken Sie dann auf Speichern.

image12 9

Der Versionshinweis ist sehr hilfreich, da er im Popup Ihrer Inhaltsversionen sichtbar ist. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, sich beim Vornehmen von Aktualisierungen die Zeit zu nehmen, eine Versionsnotiz zu erstellen. Dadurch sparen Sie später viel Zeit.

Eine Version für immer behalten

Diese Option ist praktisch, wenn Sie eine Inhaltsversion erstellen möchten, die von Benutzern auf Ihrer Joomla-Plattform nicht gelöscht werden kann. Gehen Sie zur Option „Artikelversionsverlauf“ und setzen Sie die Option „Für immer behalten“ auf „Ja“ .

image13 6

Abschluss

Das ist es! Wir haben Ihnen alle Grundlagen zur Verwendung der Joomla-Inhaltsversionierung vermittelt. Wenn Sie neu bei Joomla sind, hoffen wir, dass Ihnen der Leitfaden geholfen hat und dass Sie keine Schwierigkeiten haben werden, diese coole Funktion zu nutzen.

 

Schauen Sie sich die drei besten Joomla-Hosting-Dienste an:

FastComet
4.8

1.588 Nutzerbewertungen

1,79 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie FastComet

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    5,0
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    5,0
HostArmada
5,0

716 Benutzerbewertungen

2,49 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie HostArmada

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.5
  • Unterstützung
    4.5
  • Merkmale
    4.5
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    4,0
Kamatera
4.8

141 Benutzerbewertungen

4,00 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Kamatera

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    3.5
  • Unterstützung
    3,0
  • Merkmale
    3.9
  • Zuverlässigkeit
    4,0
  • Preisgestaltung
    4.3
  • Klicken Sie auf diesen Link, um neue Informationen zum besten Website-Hosting zu erhalten .