Kopie von So stellen Sie eine Drupal-Website aus ihrem Backup wieder her

Wenn Sie diesen Artikel lesen, stecken Sie möglicherweise in einer Situation fest, in der mit Ihrer Website etwas schief gelaufen ist und Sie wahrscheinlich keinen Ausweg finden, um sie wiederherzustellen und die Änderungen bis zur letzten Phase rückgängig zu machen, als alles in Ordnung war. Machen Sie sich keine Sorgen, wir sind für Sie da.

Sie müssen lediglich die unten aufgeführten Schritte ausführen, um das Backup Ihrer Drupal-Website wiederherzustellen.

Schritt 1: Backup auf Ihr Konto hochladen

Dieser Schritt kann entweder über einen FTP-Client oder den Dateimanagerdienst mit Ihrem cPanel-Konto durchgeführt werden. In jedem Fall muss die Sicherung Ihres Drupal-Inhalts auf Ihr Konto hochgeladen werden.

Wählen Sie sorgfältig das Verzeichnis aus, in dem Ihre Drupal-Website erscheinen soll. Das Verzeichnis muss ebenfalls geleert werden.

Kopie von So stellen Sie eine Drupal-Website aus ihrem Backup wieder her

Schritt 2: Wiederherstellen Ihrer Datenbank

Jetzt müssen Sie in Ihrem Konto eine leere Datenbank und einen Benutzer mit allen Berechtigungen dafür erstellen.

Laden Sie dann das Dump-Backup Ihrer Drupal-Website hoch.

Öffnen Sie Ihr cPanel-Konto und klicken Sie dann auf der Registerkarte „Datenbanken “ auf die  Option „phpMyAdmin“  .

Kopie von So stellen Sie eine Drupal-Website aus ihrem Backup wieder her

Auf dem nächsten Bildschirm wird Ihnen im linken Bereich die Liste aller Datenbanken angezeigt. Hier müssen Sie die Datenbank auswählen, die Sie gerade erstellt haben.

Kopie von So stellen Sie eine Drupal-Website aus ihrem Backup wieder her

Öffnen Sie die  Registerkarte „Importieren“, indem Sie  im oberen Menü auf die Option „Importieren“ klicken.

Kopie von So stellen Sie eine Drupal-Website aus ihrem Backup wieder her

 Auf dieser Registerkarte befindet sich im Abschnitt „Zu importierende Datei“  direkt neben der Option „ Ihren Computer durchsuchen “ die Schaltfläche „Datei auswählen“ . Klicken Sie auf diese Schaltfläche und wählen Sie die Dump-Sicherungsdatei Ihrer Datenbank aus.

Sobald Sie dies getan haben, klicken Sie unten auf die Schaltfläche „ Los “.

Kopie von So stellen Sie eine Drupal-Website aus ihrem Backup wieder her

Schritt 3: Dateien und Datenbank gemeinsam konfigurieren

Sobald Sie die oben genannten Schritte erfolgreich ausgeführt haben, befinden sich alle Dateien und Ordner Ihrer Drupal-Website an einem Ort in Ihrem Konto und auch die Sicherung Ihrer Drupal-Datenbank ist in einer Datenbank vorhanden. Jetzt müssen Sie sie nur noch gemeinsam konfigurieren.

Dazu müssen Sie die Drupal-Konfigurationsdatei in Ihrem Konto bearbeiten und Ihre Datenbankdetails korrigieren.

Das ist es.

Wir hoffen, unser Artikel hat Ihnen geholfen :).

Schauen Sie sich diese drei Top-Drupal-Hosting-Dienste an:

Kamatera
4.8

141 Benutzerbewertungen

4,00 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Kamatera

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    3.5
  • Unterstützung
    3,0
  • Merkmale
    3.9
  • Zuverlässigkeit
    4,0
  • Preisgestaltung
    4.3
Hostinger
4.6

2.435 Nutzerbewertungen

2,99 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie Hostinger

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    4.7
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.8
  • Preisgestaltung
    4.7
FastComet
4.8

1.588 Nutzerbewertungen

1,79 $ /Monat
Startpreis

Besuchen Sie FastComet

Bewertung basierend auf Expertenbewertung
  • Benutzerfreundlich
    4.7
  • Unterstützung
    5,0
  • Merkmale
    4.8
  • Zuverlässigkeit
    4.5
  • Preisgestaltung
    5,0
  • Klicken Sie hier, um mehr über das beste Website-Hosting zu erfahren .