iPage-Rezension

Als Hosting-Experte und Website-Besitzer habe ich viele widersprüchliche Berichte über die iPage-Plattform gehört. Ich beschloss, es mir selbst anzusehen und diese ausführliche Rezension zu verfassen, um Spekulationen ein für alle Mal auszuräumen. In dieser umfassenden Rezension werde ich meine ehrliche Meinung zu den Preisen, Funktionen, Leistung, Support und Benutzerfreundlichkeit des Hosts mitteilen. Wenn Sie ein neues Unternehmen gründen und planen, iPage als Ihren Webhost zu wählen, lesen Sie weiter.

 

iPage-Rezension

iPage gehört der Endurance International Group und hat sich erfolgreich als erschwingliche Webhosting-Plattform für kleine Unternehmen und Privatpersonen etabliert. Das 1998 von Tomas Gorny gegründete Unternehmen ist in den letzten zwei Jahrzehnten astronomisch gewachsen und bedient derzeit mehr als 1.000.000 Kunden weltweit.

Derzeit bietet iPage Shared-, WordPress-, E-Mail- und günstige Webhosting-Pläne an. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Jacksonville, Florida, USA und betreibt zwei große Rechenzentren in Boston und Waltham. Neue Unternehmen mögen iPage wegen seiner niedrigen Preispläne und deshalb habe ich beschlossen, sie zu überprüfen.

iPage wird auf Trustpilot nach 724 Bewertungen mit 4,6 von 5 Punkten bewertet. Im August 2020 hatte iPage im BBB-Verzeichnis ein A+-Rating. Das Unternehmen ist jedoch nicht mehr im Verzeichnis aufgeführt.

Vor-und Nachteile

Vorteile

  • Erschwingliche Hosting-Pläne
  • Perfekt für neue Unternehmen und Privatpersonen
  • Umfangreiche Sicherheitsfunktionen
  • Am besten geeignet, um das US-Publikum anzusprechen
  • Schneller Live-Chat-Support

Nachteile

  • Begrenzte Webhosting-Pläne
  • Kein cPanel

iPage bietet kostengünstigen Hosting-Plänen für neue Unternehmen. Mit zwei großen Rechenzentren in den USA eignen sie sich perfekt für die Ansprache nordamerikanischer Zielgruppen. Möchten Sie weniger ausgeben und gleichzeitig Ihre ideale Kundengruppe ansprechen? Schauen Sie sich noch heute iPage an!

 

Bewertungsaufschlüsselung

Um verschiedene Hosting-Anbieter genau vergleichen zu können, müssen wir eine einheitliche Methodik anwenden. Diese Methodik sollte die zu berücksichtigenden Kriterien festlegen und dann jeden Host anhand seiner Leistung pro Kriterium bewerten.

Bei HostAdvice haben unsere Experten diesen SI- Hosting-Bewertungsleitfaden entwickelt  , der die Leistung von Hosting-Anbietern misst und bewertet, damit Sie den perfekten Anbieter für Ihr Unternehmen auswählen können.

Parameter Punktzahl Warum wir diese Punktzahl vergeben haben
PREISE 8.5 iPage ist einer der günstigsten Hosting-Anbieter auf dem Markt und bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Allerdings habe ich ihnen eine 8,5 gegeben, weil Sie bei der Verlängerung Ihres Plans mehr bezahlen müssen.
MERKMALE 7,0 iPage bietet umfangreiche Funktionen in seinen Basisplänen und sein Website-Builder ist hochgradig anpassbar. Allerdings habe ich ihnen die Note 7 gegeben, weil sie keine VPS-, dedizierten und Reseller-Webhosting-Pakete anbieten.
LEISTUNG  6.5 iPage blieb bei seinen Leistungskennzahlen hinter den Erwartungen zurück. Es wurde eine Reaktionszeit von 1,6 Sekunden und eine Volllastzeit von 7,8 Sekunden aufgezeichnet. Ich habe sie mit 6,5 bewertet, weil sie eine Gesamtleistung von 71 % hatten
BENUTZERFREUNDLICHKEIT 9.0 iPage ist relativ einfach zu bedienen. Ihre Homepage verfügt über eine einfache Benutzeroberfläche und das Bedienfeld ist leicht zu navigieren. Ich habe sie mit 9 bewertet, weil das moderne cPanel über mehr Verwaltungsfunktionen verfügt als das vDeck-Panel.
UNTERSTÜTZUNG 8,0 iPage bietet Live-Chat, Wissensdatenbank und Direktmail-Supportkanäle. Ich habe sie mit 8,0 bewertet, weil sie keinen Telefon- und E-Mail-Support haben.

 

iPage-Preise und -Pläne – 2023

iPage bietet Shared-, WordPress-, E-Mail- und günstiges Webhosting . Ihre Hosting-Pläne sind vollgepackt mit umfangreichen Funktionen, um kleine Unternehmen und Privatpersonen mit kleinem Budget zu bedienen.

Auf iPage erhalten Sie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie auf alle Hosting-Pläne . Wenn Sie sich schließlich bei iPage anmelden, können Sie mit Mastercard, Visa, PayPal und Scheck/Zahlungsanweisung bezahlen.

Shared Hosting

Planen Raum Bandbreite Panel Anzahl der Standorte Preis
GEHEN SIE PLAN  Unbegrenzt  Unbegrenzt  vDeck     Unbegrenzt 1,99 $/m (in Rechnung gestellt mit 71,64 $ für 36 Monate)

2,49 $/m (in Rechnung gestellt mit 59,76 $ für 24 Monate)

2,99 $/m (in Rechnung gestellt mit 35,88 $ für 12 Monate)

iPage bietet für sein Shared-Webhosting-Paket nur den GO-PLAN an. Da dies der einzige verfügbare Plan ist, ist er mit umfangreichen Funktionen ausgestattet, die im Vergleich zu anderen Webhost-Anbietern günstiger sind. Sie können unbegrenzte Websites, Bandbreite und Speicherplatz zu einem Gratispreis genießen.

Tipp

Tipp: Der Shared-Hosting-Plan von iPage ist ideal für kleine Unternehmen und Privatpersonen, die Kosten sparen möchten. Es bietet den größten Mehrwert für Unternehmen mit kleinem Budget.

WordPress-Hosting

Planname Raum Bandbreite Panel Anzahl der Standorte Preis
WP-Starter Unbegrenzt Unbegrenzt vDeck 1 3,75 $/m
WP Essential Unbegrenzt Unbegrenzt vDeck Unbegrenzt 6,95 $/m

iPage listet den WP Essential-Hosting-Plan als sein beliebtestes WordPress-Hosting-Paket auf. Das Paket enthält die begehrte professionelle SiteLock-Sicherheit. Es verfügt außerdem über ein vollständig angepasstes WordPress-Kontrollfeld sowie vorinstallierte Themes und Plug-Ins.

Tipp

Tipp: iPage WordPress-Hosting-Pläne eignen sich perfekt für Unternehmen, die ihre Websites über WordPress erstellen, hosten und verwalten möchten.

Mehrere Online-Bewertungen zeigten, dass iPage sowohl VPS als auch Dedicated Hosting anbietet. Als ich jedoch die Homepage von iPage durchsuchte, gab es kein solches Angebot. Anschließend fragte ich den Kundenbetreuer per Live-Chat und erhielt folgende Antwort.

Abschließend: iPage-Markenbewertung

Leider hat iPage seine VPS- und Dedicated-Hosting-Pläne eingestellt. Dadurch stehen ihnen begrenzte Webhosting-Pläne zur Verfügung, die nur für kleine Unternehmen und Einzelpersonen geeignet sind.

 

iPage-Funktionen

  • Geteilt; Email; WordPress; Günstiges Webhosting
  • Kostenloses SSL-Zertifikat
  • Kostenloser Website-Builder
  • Unbegrenzte Domainnamen
  • MySQL-Datenbanken

Während sich die meisten Webhosting-Anbieter für das beliebte cPanel-Kontrollfeld entscheiden, verwendet iPage das vDeck-Kontrollfeld. Dieses Panel bietet Ihnen eine Registerkarte für die Domänenverwaltung, FTP-Verwaltungstools, einen webbasierten Dateimanager, eine Registerkarte für die E-Mail-Verwaltung und vieles mehr. Das vDeck ist dank seiner Dropdown-Navigation gut organisiert und effizient. Allerdings ist die Anzahl der integrierten Add-ons begrenzt und die Sicherheitsfunktionen sind nicht so ausgereift wie die von cPanel.

Abschließend: iPage-Markenbewertung

iPage setzt SiteLock-Sicherheit auch  für Kunden ein, die ihre Website und ihre Benutzer vor Malware und Hackern schützen möchten. Wenn Ihr kleines Unternehmen mit sensiblen Daten wie Kreditkarten und Ausweisen zu tun hat, bietet Ihnen die SiteLock-Sicherheit eine zusätzliche Schutzebene.

Abschließend: iPage-Markenbewertung

 

Leistung

Die Servergeschwindigkeit bestimmt, wie schnell Benutzer die erforderlichen Daten von den Servern des Hosts erhalten, wenn sie Ihre Website durchsuchen. Die Ladezeit gibt an, wie schnell Ihre Webseiten geladen werden, wenn ein Benutzer Ihre Website besucht. Und schließlich misst die Betriebszeit, wie konstant die Server Ihres Hosts im Laufe der Zeit online bleiben.

iPage verspricht eine Verfügbarkeit von 99,99 %  , was dem Industriestandard für alle Hosting-Anbieter entspricht. Um die Richtigkeit dieses Versprechens zu bestätigen, haben wir die Geschwindigkeit, Ladezeit und Leistung des Hosts mit GTMetrix getestet. Der Test wurde auf www.22ndstreet.show durchgeführt  – einer Website, die auf der iPage-Plattform gehostet wird.

Das waren die Ergebnisse :

22ndstreet.show hatte eine langsame Reaktionszeit (Zeit bis zum ersten Byte) von 1,6 Sekunden und eine vollständige Ladezeit von 7,8 Sekunden (Experten empfehlen 1-2 Sekunden).

Die Gesamtleistung der Domain lag bei 71 %, was weit unter dem Standard liegt.

Abschließend: iPage-Markenbewertung

 

Grad der Unterstützung

Derzeit bietet iPage Kundensupport nur über Live-Chat, Wissensdatenbank und eine Postanschrift.

Abschließend: iPage-Markenbewertung

Live-Chat

Da Live-Chat der wichtigste Kundensupportkanal auf iPage zu sein scheint, habe ich versucht, ein Gespräch zu beginnen, um zu sehen, ob der Support effektiv ist. Ich musste meinen Namen und meine Domain eingeben, um fortzufahren.

Abschließend: iPage-Markenbewertung

Bisher scheint alles gut zu laufen, sie haben versucht, sich ein Bild von meinem Problem zu machen, um besser unterstützen zu können.

Abschließend: iPage-Markenbewertung

Ich trat dem Chat bei und wartete darauf, dass der Kundendienstmitarbeiter an Bord kam.

Abschließend: iPage-Markenbewertung

Der Agent trat nach etwa 10 Minuten bei. Die Antwort war nicht sehr professionell, aber die Antworten waren direkt und boten einen Mehrwert. Oh … der Agent hat sich auch die Zeit genommen, zu antworten.

Abschließend: iPage-Markenbewertung

Nach ein paar weiteren Fragen dankte ich ihm für seine Zeit und beendete das Gespräch. Um fair zu sein, habe ich mich etwas spät in der Nacht gemeldet, und das könnte der Grund dafür sein, dass der Kundenbetreuer nicht begeistert reagierte.

Wissensbasis

iPage verfügt über eine umfangreiche Sammlung von Ressourcen und Artikeln, die Ihnen dabei helfen, Hosting-Herausforderungen zu meistern und neue Dinge über den Betrieb einer Website zu lernen. Wenn Sie ein Selbstlerner sind, wird Ihnen dieser Support-Kanal sicherlich gefallen.

Abschließend: iPage-Markenbewertung

Die relevanten Informationskategorien sind klar umrissen, um Ihnen die Navigation in der Wissensdatenbank zu erleichtern.

Postanschrift

Niemand verschickt mehr Direktwerbung über Posts. Wenn Sie jedoch eine formellere Kommunikation mit iPage benötigen, ist dies möglicherweise der richtige Kanal dafür. Hier ist ihre Büroadresse;

Abschließend: iPage-Markenbewertung

 

Erfahren Sie mehr über iPage:

 

Benutzerfreundlichkeit – Benutzerfreundlichkeit

Anmeldung

Um sich bei iPage zu registrieren und anzumelden, müssen Sie sich auf deren Website anmelden und auf der Startseite auf die Schaltfläche „Erste Schritte“ klicken. Der Prozess ist unkompliziert.

Abschließend: iPage-Markenbewertung

Nachdem Sie auf die Schaltfläche „Erste Schritte“ geklickt haben, werden Sie zu einer Seite weitergeleitet, auf der Sie Ihre Domain und Ihren Preisplan auswählen können. Im ersten Jahr müssen Sie für eine Domain nichts bezahlen.

Abschließend: iPage-Markenbewertung

Nachdem Sie eine Domain ausgewählt haben, werden Sie zu einer Seite weitergeleitet, auf der Sie Add-ons wie SiteLock-Sicherheit und tägliche Sicherung auswählen können. Sie können diese entweder gegen eine zusätzliche Gebühr hinzufügen oder nicht.

Abschließend: iPage-Markenbewertung

Wenn Sie mit dem Rechnungsvorgang fertig sind, werden Sie zur Anmeldeseite weitergeleitet. Hier können Sie sich entweder bei Ihrem Webmail oder direkt im cPanel anmelden. Die meisten Webhoster platzieren den Zugriff auf das cPanel im Kontoverwaltungs-Dashboard. Auf das cPanel auf iPage wird jedoch direkt zugegriffen.

Abschließend: iPage-Markenbewertung

iPage-Systemsteuerung

Die meisten Webhoster verwenden das moderne cPanel für ihr Control Panel. Allerdings verwendet iPage das weniger verbreitete vDeck für sein Control Panel. vDeck ist das perfekte Control Panel für Hosts, die sich auf Shared Web Hosting spezialisiert haben. Hier können Sie ganz einfach auf Website-Verwaltungstools, E-Commerce-Tools und integrierte Marketingdienste zugreifen.

Abschließend: iPage-Markenbewertung

WordPress auf iPage installieren

Wenn Sie eine WordPress-Website auf iPage installieren möchten, melden Sie sich zunächst beim Domain-Dashboard an und wählen Sie dann die Domain aus, in der Sie WordPress installieren möchten.

Klicken Sie im linken Bereich auf WordPress und dann auf die Schaltfläche „Erste Schritte“.

Abschließend: iPage-Markenbewertung

Wenn Sie fertig sind, erstellen Sie Ihren Site-Namen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort für WordPress ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche „WordPress installieren“.

Abschließend: iPage-Markenbewertung

Fügen Sie ein E-Mail-Konto mit iPage hinzu

Melden Sie sich bei Ihrem Domains-Dashboard an und wählen Sie die Domain aus, in der Sie eine E-Mail erstellen. Gehen Sie zum linken Bereich und klicken Sie unter E-Mail-Verwaltung auf den Standard. Klicken Sie auf das +-Zeichen, um eine E-Mail hinzuzufügen.

Abschließend: iPage-Markenbewertung

Sie werden aufgefordert, Ihren Postfachnamen und Ihr Postfachkennwort einzugeben und dann auf die Schaltfläche „Postfach erstellen“ zu klicken.

Abschließend: iPage-Markenbewertung

Sie erhalten eine Benachrichtigung, dass die E-Mail erfolgreich hinzugefügt wurde.

 

Fazit: Empfehlen wir iPage?

Auch wenn iPage nicht der größte oder beste Webhoster der Branche ist, würde ich sie empfehlen. Vor allem aber bietet die Plattform kleinen Unternehmen einen enormen Mehrwert zu einem Bruchteil des Preises, den größere Webhoster verlangen. Der Live-Chat-Kundensupportkanal ist immer verfügbar, um alle Ihre Probleme zu lösen, und seine Sicherheitsfunktionen sind darauf zugeschnitten, die Sicherheit Ihrer Website zu gewährleisten.

Die Plattform betreibt zwei große Rechenzentren in den USA und eignet sich am besten für die Ansprache amerikanischer Zielgruppen. Über das intuitive vDeck-Kontrollfeld können Sie Ihre Website stressfrei und problemlos verwalten.