Installieren Sie Visual Studio Code mit dem Snap-Paket

So installieren Sie Visual Studio Code unter Linux

VS Code ist eine leistungsstarke IDE , ein Open-Source- und plattformübergreifender Quellcode-Editor . Es wurde von Microsoft entwickelt und ermöglicht es verschiedenen Entwicklern, Anwendungen zu erstellen und Code mit mehreren Programmiersprachen zu generieren, darunter Python, C/C++, Java und Go. Es bietet verschiedene erstaunliche Funktionen, darunter integrierte Debugging-Unterstützung, Syntaxhervorhebung, integriertes Terminal, Code-Vervollständigung; Eingebettete Git-Steuerung, Snippets und Code-Refactoring sind enthalten. Visual Studio Code kann auf verschiedenen Linux-Varianten, macOS und Windows-Betriebssystemen installiert werden.

In dieser Anleitung wird die Schritt-für-Schritt-Installation von Visual Studio Code auf Linux-Distributionen erläutert.

Voraussetzungen

Linux-Distributionen wie Debian, Ubuntu oder CentOS sollten auf Ihrem System installiert werden.

Der Benutzer sollte über Root- oder Sudo-Rechte verfügen

Installieren Sie Visual Studio Code auf Ubuntu-, Debian- und LinuxMint-Distributionen

Die am meisten empfohlene und geeignetste Methode zur Installation der Visual Studio-Code-IDE auf Debian-basierten Distributionen besteht darin, das VS-Code-Repository in Ihr System einzubinden und dann das Visual Studio-Codepaket mithilfe des Befehls apt zu installieren.Installieren Sie daher zunächst die erforderlichen Systemupdates mit dem folgenden Befehl:

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
$ sudo apt-Update
$ sudo apt update
$ sudo apt update

Schritt 1:
Installieren Sie VS-Code-Abhängigkeiten

Installieren Sie nach der Installation der gesamten Systemaktualisierung die erforderlichen Pakete oder Abhängigkeiten mit dem folgenden Befehl:

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
$ sudo apt install software-properties-common apt-transport-https
$ sudo apt install software-properties-common apt-transport-https
$ sudo apt install software-properties-common apt-transport-https

Screenshot des Terminals

Schritt 2:
Importieren Sie den Microsoft GPG-Schlüssel

In diesem Schritt importieren Sie den Microsoft GPG- Schlüssel für VS-Code, indem Sie das folgende Wget-Dienstprogramm wie folgt verwenden:

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
$ wget -q https://packages.microsoft.com/keys/microsoft.asc -O- | sudo apt-key add –
$ wget -q https://packages.microsoft.com/keys/microsoft.asc -O- | sudo apt-key add –
$ wget -q https://packages.microsoft.com/keys/microsoft.asc -O- | sudo apt-key add –

Screenshot des Terminals

Schritt 3:
Aktivieren Sie das Visual Code-Repository

Aktivieren Sie das VS-Code-Repository, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
$ sudo add-apt-repository „deb [arch=amd64] https://packages.microsoft.com/repos/vscode Stable Main“
$ sudo add-apt-repository « deb [arch=amd64] https://packages.microsoft.com/repos/vscode stable main »
$ sudo add-apt-repository "deb [arch=amd64] https://packages.microsoft.com/repos/vscode stable main"

Screenshot des Terminals

Schritt 4:
Visual Studio Code-Installation

Nachdem Sie das VS-Code-Repository aktiviert haben, starten Sie den auf Ihrem System installierten Visual Studio-Code. Aktualisieren Sie die Liste der apt-Pakete und installieren Sie dann den VS-Code-Editor, indem Sie den unten genannten Befehl ausführen:

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
$ sudo apt-Update
$ sudo apt-Installationscode
$ sudo apt update

$ sudo apt install code

$ sudo apt update

$ sudo apt install code

Screenshot des Terminals

Sobald die Installation des VS-Codes abgeschlossen ist, können Sie ihn starten und auf Ihrem Linux-System verwenden.

Schritt 5:
Starten Sie die Visual Studio Code-IDE

Um die VS Code-IDE auf Ihrem Ubuntu-System zu starten, suchen Sie in der Anwendungssuchleiste nach „vs code“. Das folgende Visual Studio Code-Symbol wird im Suchergebnis angezeigt.

Screenshot der Anwendungssuchleiste

Wenn Sie Visual Studio Code zum ersten Mal auf Ihrem Linux-System starten, wird die folgende Oberfläche auf dem Desktop angezeigt:

Screenshot von Visual Studio Code

Installieren Sie Visual Studio Code auf CentOS- und Fedora-Distributionen

Die Installation von VS-Code auf Red-Hat-basierten Distributionen ist der von Ubuntu sehr ähnlich. Mit dem dnf-Paketmanager können Sie Visual Studio-Code problemlos auf CentOS-, Fedora- und RHEL- Distributionen installieren . Melden Sie sich als Root-Benutzer oder mit Sudo-Berechtigungen an. Aktualisieren Sie die Systempaketliste mit dem folgenden Befehl:

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
$ sudo dnf-Update
$ sudo dnf update
$ sudo dnf update

Importieren Sie nun den VS-Code-GPG-Schlüssel mit dem rpm-Befehl wie folgt:

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
$ sudo rpm –import https://packages.microsoft.com/keys/microsoft.asc
$ sudo rpm –import https://packages.microsoft.com/keys/microsoft.asc
$ sudo rpm --import https://packages.microsoft.com/keys/microsoft.asc

Erstellen Sie eine neue VS-Code-Repository-Datei, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
$ sudo nano /etc/yum.repos.d/vscode.repo
$ sudo nano /etc/yum.repos.d/vscode.repo
$ sudo nano /etc/yum.repos.d/vscode.repo

Fügen Sie die folgenden Zeilen in die Repository-Datei ein:

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
[Code]
name =Visual Studio Code
baseurl =https://packages.microsoft.com/yumrepos/vscode
aktiviert = 1
gpgcheck = 1
gpgkey =https://packages.microsoft.com/keys/microsoft.asc
[code]

name=Visual Studio Code

baseurl=https://packages.microsoft.com/yumrepos/vscode

enabled=1

gpgcheck=1

gpgkey=https://packages.microsoft.com/keys/microsoft.asc

[code]

name=Visual Studio Code

baseurl=https://packages.microsoft.com/yumrepos/vscode

enabled=1

gpgcheck=1

gpgkey=https://packages.microsoft.com/keys/microsoft.asc

Screenshot des DNF-Paketmanagers

Nachdem Sie die GPG-Schlüsseldetails hinzugefügt haben, verwenden Sie schließlich den folgenden Befehl, um den Visual Studio-Code zu installieren:

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
$ sudo dnf Installationscode
$ sudo dnf install code
$ sudo dnf install code

Screenshot des DNF-Paketmanagers

Sobald die VS-Code-Installation abgeschlossen ist, starten Sie sie über das Anwendungsmenü oder über die Anwendungssuchleiste:

Screenshot der Anwendungssuchleiste

Installieren Sie Visual Studio Code mit dem Snap-Paket

Das VS-Code-Snap-Paket, das von Microsoft-Teams verteilt und verwaltet wird. Fast alle Linux-Distributionen unterstützen die Snap-Pakete. Installieren Sie daher die Snap-Anwendung und geben Sie dann den folgenden Befehl ein, um den VS-Code-Editor auf dem Linux-System zu installieren:

Plain text
Copy to clipboard
Open code in new window
EnlighterJS 3 Syntax Highlighter
$ sudo snap install –classic-Code
$ sudo snap install –classic code
$ sudo snap install --classic code

Abschluss           

In diesem Artikel haben wir verschiedene Methoden zur Installation von VS-Code auf einem Linux-System demonstriert. Sie können jede der oben genannten Methoden entsprechend der installierten Linux-Distribution übernehmen. Mit dem VS-Code-Editor können Sie Anwendungen mit verschiedenen Programmiersprachen entwickeln, die jedoch hauptsächlich für C- und Python-Programmierer verwendet werden.

  • Ihre Anfrage zum besten Webhosting kann mit einem Klick auf diesen Link beendet werden.