HostCab-Rezension

Expertenübersicht

Einfach zu bedienendes Hosting

HostCab ist ein qualitativ hochwertiger Hosting-Anbieter, der eine Vielzahl unterschiedlicher Optionen bietet. Sie sind schon lange genug im Geschäft, um sich einen guten Ruf aufzubauen, und sie verfügen über zahlreiche Funktionen, die den Bedürfnissen nahezu aller gerecht werden. Das Unternehmen bietet Shared Hosting, VPS, dedizierte Server, Domainnamenregistrierung, SSL-Zertifikate und mehr, sodass Sie Zugriff auf alles haben, was Sie brauchen. Die Preise sind angemessen und der Support ist gut.

Betriebszeit und Zuverlässigkeit

Meistens stabiles Hosting

Obwohl es keine Verfügbarkeitsgarantie gibt, die ich finden konnte, habe ich niemanden gesehen, der sich über tatsächliche Ausfälle beschwert hat. Ich habe einige Leute in ihrer Shared-Hosting-Umgebung gefunden, die sich über langsame Reaktionszeiten beschwert haben. Dies bedeutet wahrscheinlich, dass sie die Server überverkaufen, zumindest für die Pakete der unteren Ebene. Es könnte auch bedeuten, dass sich Leute für das Low-End-Hosting anmelden, wenn sie etwas Besseres brauchen. In jedem Fall sollten Sie sich darüber im Klaren sein, wenn Sie das benötigte Paket auswählen.

Merkmale

Viel Auswahl

Sie können aus vielen verschiedenen Hosting-Paketen wählen, jedes mit unterschiedlicher Funktionskonfiguration für Sie. Das Shared Hosting gibt es entweder für Linux oder Windows, und innerhalb dieser Option gibt es auf jeder Seite fünf Pakete. Für einige Pakete gibt es zwar Beschränkungen, aber diese sind durchaus angemessen. Für das gemeinsam genutzte Paket der niedrigsten Ebene sind beispielsweise 500 MB Speicherplatz und 10.000 MB Bandbreite begrenzt. Für den Preis ist dies jedoch eine angemessene Grenze. Diese Limits werden unbegrenzt, wenn Sie zu den höherstufigen Hosting-Optionen aufsteigen.

Wenn Sie sich VPS-Lösungen ansehen, werden Sie feststellen, dass es dort sechs vorkonfigurierte Optionen gibt. Die Hardware, die Sie erhalten, ist sehr günstig und bietet Optionen auf vielen verschiedenen Ebenen. Mit VPS erhalten Sie auch zu einem erschwinglichen Preis ein höheres Maß an Kontrolle. Die dedizierten Server verfügen außerdem über hochwertige Hardware und bieten Ihnen alles, was Sie für die meisten Arten von Websites benötigen.

Zu den weiteren Funktionen gehören die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von Betriebssystemen auszuwählen, zusätzliche IPs, wöchentliche Backups und mehr. Für einige dieser Optionen fallen jedoch zusätzliche Kosten an. Denken Sie also vor der Bestellung daran.

Unterstützung

Hochwertiger technischer Support

Sie haben ein nettes Support-Center, das Probleme schnell und einfach löst. Sie können sie über ein Ticketsystem kontaktieren, das dabei hilft, Probleme zu verfolgen und zu lösen. Sie verfügen außerdem über eine Serverstatusseite, auf der Sie über bekannte Probleme informiert werden, sowie über eine Benachrichtigungsseite für bevorstehende Probleme. Ich habe jedoch keine Selbsthilfeunterstützung gesehen, was bedauerlich ist.

Preisgestaltung

Niedriger Anfangspreis – einige zusätzliche Kosten

Die Basispakete sind alle recht erschwinglich. Beim Shared Hosting beispielsweise erhalten Sie das Einstiegspaket für unter einen Dollar pro Monat. Der günstigste VPS kostet nur 14 $. Selbst wenn Sie innerhalb jeder Kategorie zu Paketen mit höherem Level aufsteigen, liegen die Preise immer noch weit unter dem Durchschnitt für das, was Sie bekommen. Der einzige Nachteil dieses Unternehmens ist jedoch, dass für viele Funktionen zusätzliche Kosten anfallen. Sogar einige Funktionen, die normalerweise bei anderen Unternehmen enthalten wären.

Eine zusätzliche IP kostet beispielsweise 1,95 $ pro Monat. Wöchentliche Backups kosten 9,95 $ pro Monat. Fügen Sie verwaltete Dienste zu VPS und dedizierten Diensten hinzu und es kostet 29,95 $ pro Monat (einschließlich der wöchentlichen Backups). Wenn Sie viele Extras benötigen, summiert sich das schnell und das Ergebnis kann ein sehr teures Hosting sein. Sie müssen also vorsichtig sein.

Zusammenfassung

Schöne Option für Out-of-the-Box-Hosting

Wenn Sie nur die normalen Hosting-Pakete und sonst nichts benötigen, ist dieses Unternehmen eine gute Option. Sie verfügen über vernünftige Funktionen, einen guten Ruf und eine große Auswahl. Sobald Sie jedoch mit dem Hinzufügen von Extras beginnen, müssen Sie vorsichtig sein. Die Preise können erheblich steigen und Sie zahlen am Ende mehr, als es wert ist. Bei sorgfältiger Pflege sollte das jedoch kein Problem sein.

Vorteile:

  • Niedrige Grundpreise
  • Viele Extras
  • Gute Unterstützung

Nachteile:

  • Extras können die Kosten erheblich erhöhen
  • Einige Beschwerden über Langsamkeit