Host.AG-Rezension

Expertenübersicht

Hochwertige, nicht verwaltete dedizierte Server

Dieses Hosting-Unternehmen ist nicht wie die anderen, die Sie gewohnt sind. Sie konzentrieren sich auf die Bereitstellung nicht verwalteter dedizierter Server an einem Offshore-Standort (obwohl sie auch einige verwaltete Optionen anbieten). Dies ist eine gute Option für größere Unternehmen, die über ein eigenes IT-Team verfügen, das die eigentlichen Standorte verwaltet, nicht jedoch die Hardware. Es ist auch gut für alle, die aus Redundanzgründen oder aus anderen Gründen einen Server haben möchten, der sich nicht im selben Land wie sie selbst befindet. Das Rechenzentrum, in dem diese Server aufgestellt werden, befindet sich in der Republik Seychellen, was ein guter Standort für solche Dinge ist.

Das Unternehmen besteht seit 8 Jahren und hat gute Arbeit beim Aufbau eines treuen Kundenstamms geleistet. Die von ihnen angebotenen Dienste sind einfach zu nutzen und je nach dem, was Sie erhalten, erschwinglich. Wenn Sie nach dieser ganz speziellen Art von Hosting suchen, werden Sie keine viel bessere Option finden. Wenn Sie jedoch nur nach Hosting für eine normale Website suchen, ist dieses Unternehmen nicht das Richtige für Sie.

Betriebszeit und Zuverlässigkeit

Sehr zuverlässiges Netzwerk

Das Rechenzentrum ist erstklassig und verfügt über redundante Strom- und Netzwerkverbindungen, sodass es wahrscheinlich nicht zu Ausfällen in diesem Zusammenhang kommen wird. Sie verwenden hochwertige Markenhardware, um den Betrieb Ihrer Server aufrechtzuerhalten. Sollte es zu einem Hardwarefehler kommen, wird dieser schnell ausgetauscht, um Ausfallzeiten zu minimieren. Eine Sache, die sie meiner Meinung nach anbieten sollten, um die Stabilität weiter zu verbessern, ist die RAID-Festplattenkonfiguration oder sogar SSD-Laufwerke, aber das tun sie nicht. Wie viele Unmanaged-Hosting-Unternehmen scheinen sie keine Verfügbarkeitsgarantie zu bieten.

Merkmale

Hochwertige Server

Wenn es um Funktionen für dedizierte Server geht, ist die Hardware, die Sie kaufen, das Wichtigste. Dieses Unternehmen verwendet hochwertige Intel-Hardware von Dell. Es stehen zahlreiche Pakete zur Verfügung, außerdem können Sie Ihre eigenen zusammenstellen, um genau das zu bekommen, was Sie wollen. Der Server der niedrigsten Ebene verfügt über eine Intel Xeon E3-1241 v3 3,5-GHz-CPU mit 8 MB Cache und 8 Threads. Das ist eine nette CPU und mehr als genug für die meisten mittelgroßen Websites. Es verfügt außerdem über 8 GB RAM, was sehr schön ist. Als Speicherplatz erhalten Sie eine 10-TB-Festplatte. Schließlich verfügen Sie über eine Netzwerkverbindung mit 1000 MBit/s.

Wenn Sie zum vorgefertigten Server der höchsten Stufe aufsteigen, erhalten Sie 2 Intel Xeon E5-2440 v2-CPUs mit 1,9 GHz, 20 MB Cache, 16 Kernen und 32 Threads. Der Arbeitsspeicher erhöht sich auf bis zu 16 GB und Sie erhalten ein 3-TB-SATA-Laufwerk. Für das benutzerdefinierte Paket können Sie grundsätzlich jede benötigte Hardwarekonfiguration auswählen. Sie haben auch die Möglichkeit, eine schnellere Netzwerkverbindung (100 Mbit/s, 1 Gbit/s oder 10 Gbit/s) zu nutzen.

Natürlich können Sie für das Betriebssystem und andere Software alles auswählen und installieren, was Sie möchten. Sie haben die volle Kontrolle über den eigentlichen Server, was eine schöne Sache bei nicht verwalteter Hardware ist.

Unterstützung

Schnelle Antworten

Bei nicht verwalteten Servern besteht die einzige Aufgabe des technischen Supportteams darin, die Hardware auszutauschen oder zu reparieren, falls sie kaputt geht. Soweit ich sehen kann, reagieren sie in diesem Bereich recht reaktionsschnell, sodass Sie keine Probleme haben werden. Wenn Sie sich für ein Managed-Hosting-Erlebnis entscheiden, scheinen die Technikteams auch damit ziemlich gut zurechtzukommen, obwohl es weniger Informationen darüber gibt, als mir lieb wäre. Ich habe keinen Blog, keine Wissensdatenbank oder ähnliches gesehen, was angesichts des Schwerpunkts auf nicht verwaltetem Hosting nicht verwunderlich ist.

Preisgestaltung

Schöne Preise

Die Preise bei diesem Unternehmen sind überraschend niedrig. Natürlich ist es mehr als Shared Hosting oder ähnliches, aber Sie werden mit der monatlichen Gesamtrechnung zufrieden sein. Für die Einstiegsoption sind es nur 65 Euro pro Monat, und das vorgefertigte, nicht verwaltete Paket der höchsten Stufe kostet 129 Euro pro Monat. Das individuelle Hosting unterscheidet sich natürlich je nach ausgewählter Hardware.

Zusammenfassung

Tolle Option für nicht verwaltetes Hosting

Sie bieten zwar einige Managed-Hosting-Optionen an, ihr eigentlicher Fokus liegt jedoch auf den nicht verwalteten Lösungen. Sie leisten hier gute Arbeit. Wenn Sie also nach einer hochwertigen, nicht verwalteten Hosting-Lösung für Ihre Offshore-Anforderungen suchen, ist dieses Unternehmen eine hervorragende Option. Wenn Sie noch etwas benötigen, gibt es andere Unternehmen, die Ihre Bedürfnisse erfüllen. Dies ist wirklich ein recht einfach in Betracht zu ziehendes Hosting-Unternehmen.

Vorteile:

  • Hochwertige Hardware
  • Niedrige Preise
  • Einfach zu navigierende Website

Nachteile:

  • Bietet nur dedizierte Server an
  • Keine SSD- oder RAID-Optionen