eWebGuru-Rezension

Expertenübersicht

Hochwertiges Hosting in Indien seit 2003

eWebGuru ist seit 2003 einer der Top-Hosting-Anbieter in Indien. Sie haben ihren Sitz in der Hauptstadtregion und haben derzeit über 25.000 Kunden. Die überwiegende Mehrheit ihrer Kunden kommt aus Indien, obwohl sie auch Menschen aus der gesamten Region bedienen. Das Ziel dieses Unternehmens ist es, Hosting-Lösungen auf Unternehmensebene zu einem erschwinglichen Preis anzubieten. Das Unternehmen ist stolz darauf, „reichhaltig“ und schuldenfrei zu sein, was wirklich dazu beitragen kann, das Vertrauen der Benutzer zu stärken und potenzielle Probleme zu vermeiden, die andere Hosting-Anbieter bei einem Marktabschwung plagen könnten.

Ihre Server befinden sich in einem hochmodernen, umweltfreundlichen Rechenzentrum in Miami, Florida. Dadurch können ihre hauptsächlich in Indien ansässigen Kunden Websites erstellen, die sich an Besucher aus Nordamerika richten, einem sehr wichtigen Markt. Das Unternehmen und diese Einrichtung konzentrieren sich alle auf die Bereitstellung einer großartigen Hosting-Lösung.

Betriebszeit und Zuverlässigkeit

Stabile Hosting-Umgebung

Stabilität hat bei diesem Unternehmen Priorität und das zeigt sich in allem, was sie tun. Das Rechenzentrum ist vollständig durch physisches Sicherheitspersonal, erweiterte Zugangskontrollen und mehr gesichert. Sie verfügen außerdem über redundante Stromquellen, mehrere Netzwerkverbindungen und vieles mehr. Dies alles zusätzlich zu der hochwertigen Hardware, die sie für ihr gesamtes Hosting verwenden, sodass das Risiko von Ausfällen deutlich sinkt. Die meisten Menschen werden keine Probleme mit Ausfallzeiten oder Ausfällen haben, und sie bieten eine Verfügbarkeitsgarantie von 99,9 %, um dies zu untermauern.

Merkmale

Fokussiert auf E-Commerce

Während Sie bei diesem Unternehmen sicherlich jede Art von Website hosten können, wird der eigentliche Fokus auf E-Commerce-Seiten liegen. Sie verfügen über mehrere Hosting-Pläne, die speziell auf diese Art von Website zugeschnitten sind, und verfügen über die Content-Management-Systeme, die Sie zum Aufbau großartiger Online-Shops in nur wenigen Minuten benötigen. Alle E-Commerce-Pakete ermöglichen unbegrenzte Kategorien und Speicherplatz, und die Anzahl der verkauften Produkte ist je nach Paketebene begrenzt.

Die normalen Shared-Hosting-Optionen können mit vielen Funktionen ausgestattet sein. Sie wählen zunächst entweder Windows oder Linux aus und können sich dann jeweils vier Pakete ansehen. Es gibt auch Reseller-Optionen für Windows und Linux, sodass Sie aus verschiedenen Optionen wählen können. Wenn Sie etwas Leistungsstärkeres und mehr Kontrolle wünschen, gibt es Linux- und Windows-VPS-Optionen sowie einen Linux-basierten VPS mit Solid-State-Laufwerken. Sie können auch einen Java-Hosting-Server auswählen, der auf Linux basiert, aber speziell für Java-Apps entwickelt wurde.

Schließlich verfügen sie über mehrere dedizierte Server, aus denen Sie wählen können. Die Einstiegsoption ist recht einfach, kann aber für diejenigen nützlich sein, die die vollständige Kontrolle über ihre Server wünschen. Wenn Sie aufsteigen, können Sie sich für einen guten Webserver entscheiden, der über 16 GB DDR3-RAM, 10 TB Bandbreite, 2 500-GB-SATAII-Laufwerke und vieles mehr verfügt. Sie sind zwar nicht für die größten Websites im Internet geeignet, reichen aber für nahezu alle Privat- und Geschäftsseiten aus.

Unterstützung

Technischer Support rund um die Uhr

Der technische Support ist rund um die Uhr per Telefon, Support-Tickets und E-Mail verfügbar. Sie haben auch eine Live-Chat-Option, obwohl diese eher für den Verkauf als für den technischen Support gedacht ist. Es ist schön, mit Leuten chatten zu können, wenn man Probleme hat. Sie verfügen weder über häufig gestellte Fragen (FAQ) noch über eine Wissensdatenbank, wodurch die Möglichkeiten zur Selbsthilfe möglicherweise eingeschränkt sind.

Preisgestaltung

Die Preise sind sehr vernünftig

Die für eWebGuru aufgeführten Preise sind durchaus angemessen, egal für welche Art von Hosting-Paket Sie sich entscheiden. Die Shared-Hosting-Lösungen der Einstiegsklasse beginnen bei 1295 Rupien pro Jahr, was etwas mehr als 20 US-Dollar pro Jahr entspricht. Dies ist für eine gemeinsam genutzte Linux-Hosting-Lösung. Die höherstufigen Shared-Lösungen können bis zu 6.000 Rupien pro Jahr kosten, was für das, was Sie bekommen, immer noch ein gutes Geschäft ist. VPS-Hosting-Pakete beginnen bei etwa 8.000 Rupien pro Jahr und können bis zu 80.000 Rupien betragen. Wenn Sie die VPS-Optionen monatlich bezahlen möchten, ist dies möglich, allerdings erhalten Sie bei jährlicher Zahlung einen Rabatt von zwei Monaten. Dedizierte Server beginnen bei 6595 Rupien pro Monat und kosten bis zu 22595 Rupien. Auch wenn die Preise nicht die absolut günstigsten sind, haben sie gute Arbeit dabei geleistet, qualitativ hochwertiges Hosting mit fairen Preisen in Einklang zu bringen. Beachten Sie jedoch, dass einige der „Add-ons“, die den Preis erhöhen können, bei anderen Hosting-Anbietern häufig kostenlos enthalten sind.

Geschwindigkeit

Schnelle Hosting-Geschwindigkeiten

Das von diesem Unternehmen genutzte Rechenzentrum verfügt über mehrere Glasfaserverbindungen, um sicherzustellen, dass es keine Engpässe beim Internet gibt. Sie verwenden außerdem hochwertige Hardware und verfügen für High-End-Hosting über dedizierte Netzwerkports, die mit 100 MBit/s für zuverlässige Geschwindigkeit arbeiten. Ihre Shared-Hosting-Optionen sind relativ schnell und scheinen nicht überverkauft zu sein, was angesichts des Preises etwas überraschend ist. Insgesamt werden die meisten Leute keine Probleme mit der Geschwindigkeit haben, wenn sie eine Website mit eWebGuru hosten.

Zusammenfassung

Hochwertiges Hosting für indische Kunden

Wenn Sie nach Hosting in den USA suchen, das sich an Kunden aus Indien richtet, ist dies wirklich eine gute Option, die Sie in Betracht ziehen sollten. Sie sind nun seit über einem Jahrzehnt im Geschäft und stellen ihre Kunden bei allem, was sie tun, weiterhin in den Mittelpunkt.

Vorteile:

  • Im Geschäft seit 2003
  • Sehr vernünftige Preise
  • Das Unternehmen ist schuldenfrei

Nachteile:

  • Zusatzoptionen können den Preis erhöhen
  • Keine dedizierten High-End-Server
  • Keine physischen Server in Indien (ein Nachteil für ein in Indien ansässiges Unternehmen)