Dewlance-Rezension

Überblick

Gutes Hosting

Seit 2009 ist Dewlance ein kleines Unternehmen, das Domainregistrierung, Shared Hosting, Reseller-Hosting und kostengünstige VPS-Hosting-Optionen anbietet. Das Unternehmen verfügt über eine kleine Gruppe von Fachleuten, die als Team zusammenarbeiten, um den Kunden qualitativ hochwertige Lösungen zu geringen Kosten anzubieten. Sie bemühen sich, auf dem neuesten Stand zu sein und die neuesten Software-Updates bereitzustellen, um den besten Service zu gewährleisten. Sie verfügen über Server in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich, um ihren Kunden globalen Zugriff zu ermöglichen.

Dieses Unternehmen bietet neben Windows- und Linux-VPS-Hosting auch Shared-, Reseller- und Managed-WordPress-Hosting an. Sie verfügen über ein Reseller-Programm für verbundene Unternehmen und Partner und bieten darüber hinaus Domain-Dienste wie Registrierung, Übertragung und Verlängerungen an. Sie verfügen über viele kostenlose Funktionen, die in Domänendiensten enthalten sind, wie z. B. DNS-Dienst und E-Mail-Weiterleitung.

S.

Zuverlässigkeit

Stark, schnell und effizient

Im Moment gibt es nicht viele Rezensionen, an denen wir uns wirklich orientieren können, auch keine Rezensionen, die wir ohnehin als glaubwürdig ansehen können. Sie geben jedoch an, dass bei ihren Servern eine Verfügbarkeit von 99,9 % garantiert ist, und rühmen sich, dass Stabilität ein zentraler Bestandteil ihrer Produktlösungen ist. Mit kontinuierlichen Server-Upgrades und Backups ist Dewlance auf einem guten Weg.

Merkmale

Viele Funktionen, in die Sie sich vertiefen können

Unter der Shared-Hosting-Plattform werden Sie mit zahlreichen Funktionen begrüßt, die Sie zum Kopfnicken bringen werden (vor allem, wenn es um den Preis geht). Ganz gleich, ob es sich um CPanel handelt, das Sie als grundlegenden Bestandteil Ihrer Serververwaltung benötigen, oder um zahlreiche Datenbanken, mit denen Sie sich beschäftigen können, Dewlance hat viele grundlegende Funktionen abgehakt. Der einzige Bereich, der ihnen fehlt, ist Speicherplatz, was für kleine Websites, die nur 1 GB benötigen, in Ordnung ist, aber für Websites, die das Zehnfache benötigen, ist Dewlance wahrscheinlich nicht das Richtige für Sie.

Shared-Hosting-Pläne beginnen auf der Bronze-Ebene mit Servern in den USA und im Vereinigten Königreich. Zu den Optionen der Bronze-Stufe gehören 1 GB Speicherplatz, 100 GB Bandbreite pro Monat, Firewall-Schutz, kostenlose Einrichtung und viele weitere Funktionen. Zwei nachfolgend höhere Stufen verfügen über 2 GB bzw. 5 GB Festplattenspeicher und andere Funktionen, die entsprechend den Kundenanforderungen aktualisiert wurden. Reseller-Hosting-Server befinden sich in Chicago, Illinois und beginnen mit 50 GB Speicherplatz und 500 GB Bandbreite pro Monat. Es gibt auch weitere größere Pläne. VPS-Hostingpläne für Linux und Windows beginnen mit 15 GB Speicherplatz und 1000 GB Bandbreite pro Monat, je nach Kundenbedarf.

Domaindienste werden zu einem jährlichen Preis angeboten und zu den Optionen gehören Registrierung, Übertragungen und Verlängerungen. Alle Domänen verfügen über Datenschutz, Domänendiebstahlschutz, Domänenweiterleitung, E-Mail-Weiterleitung und DNS-Dienst. Sie bieten eine Reihe von Domains wie .coms, .nets und .orgs an, je nachdem, wonach Sie suchen.

Unterstützung

In Indien ansässige Support-Agenten

Dewlance ist ein in indischem Besitz befindliches, in Indien geführtes und in Indien ansässiges Unternehmen, sodass manchmal Sprachbarrieren zum Problem werden können, und Sie sehen dies im Inhalt der Website. Wenn Sie das nicht abschreckt, können Sie von einem Kundenbereich, einem Forum und einem 24-Stunden-Live-Support für technische und kundenbezogene Fragen profitieren.

Dieses Unternehmen garantiert eine Ticket-Reaktionszeit innerhalb von 1 Stunde nach Kundenanfrage und gibt unten auf der Support-Seite eine durchschnittliche Antwortzeit von 18 Minuten an.

Preisgestaltung

Gute Preisoptionen

Bronze-Shared-Hosting-Pakete beginnen bei 9 US-Dollar pro Jahr und kosten mit zunehmender Paketauswahl mehr. Dies sind sehr kostengünstige Optionen und kosten weniger als 1 US-Dollar pro Monat. Reseller-Hosting-Optionen beginnen bei 5 US-Dollar pro Monat und sind immer noch relativ günstig. Linux- und Windows-VPS-Hosting-Optionen beginnen bei 11,99 $ pro Monat und im Vergleich zu anderen Websites ist dies ein recht durchschnittlicher Preis.

Die Domainpreise für eine .com-Adresse beginnen bei 10,67 $ pro Jahr. Diese Preise gelten für die Registrierung, Übertragung oder Verlängerung, je nachdem, was Sie suchen. Andere Domains sind preislich ziemlich vergleichbar, aber einige kosten mehr als 30 US-Dollar pro Jahr, wie zum Beispiel eine .tv- oder .co-Adresse. Domain-Dienste sind mit vielen Funktionen ausgestattet. Sie haben auch einige Optionen für kostenlose Domains, aber die meisten davon sind mit Paketoptionen mit Jahresabonnements ausgestattet. Sie bieten jedoch nur eine 24-Stunden-Geld-zurück-Garantie für ihre Dienste an.

Th.

Benutzerfreundlich

Großartig aussehende Website und einfache Serverwartung

Die Website ist einfach, sieht aber großartig aus. Auf alles, was Sie brauchen, können Sie mit wenigen Klicks zugreifen, und es gibt keine Komplikationen oder verwirrenden Fachjargon, der Sie abschrecken könnte. Dewlance richtet sich vor allem an die kleineren bis mittleren Marktsegmente und bietet mit cPanel, WHM und anderen Bedienfeldern die Möglichkeit, sich wie zu Hause zu fühlen.

Zusammenfassung

Dewlance ist Ihr ideales Einsteiger-Hosting

Insgesamt leistet Dewlance gute Arbeit in dieser ziemlich großen und gesättigten Branche, in der es Tausende von Website-Hosting-Plattformen gibt, die alle versuchen, die besten Preise und die besten Lösungen anzubieten. Obwohl sie in einigen Bereichen unterdurchschnittlich sind, bieten sie einige klassische Funktionen und das alles zu einem wirklich WIRKLICH niedrigen Preis. Ich meine, wer kann über 9 US-Dollar pro Jahr für cPanel, 100 GB Bandbreite und monatliches Backup meckern? Oh, und Sie erhalten 40 Datenbanken …

Vorteile:

  • 99,9 % Verfügbarkeitsgarantie
  • Preiswert
  • Guter technischer Support

Nachteile:

  • Begrenzte „Extras“ für Funktionen
  • Nur eine 24-Stunden-Geld-zurück-Garantie