DDoS-GUARD-Rezension

Expertenübersicht

Hosting mit Fokus auf DDoS-Schutz

DDoS Guard ist ein Hosting-Unternehmen, das auch eine Reihe anderer Dienste anbietet, die sich hauptsächlich auf die Bereitstellung einer sicheren Umgebung für Ihre Website konzentrieren. DDoS steht für „Distributed Denial of Service“ und ist eine Art Angriff, bei dem Menschen eine große Menge an Datenverkehr an eine bestimmte Website-Adresse senden. Entweder ist das Netzwerk mit Datenverkehr überlastet, oder der Webhosting-Server kann nicht mit dem gesamten Datenverkehr Schritt halten, sodass die Website für Benutzer nicht mehr verfügbar ist. Diese Art von Angriff ist relativ einfach durchzuführen, weshalb sie sich heute zu einer der größten Bedrohungen für Websites entwickelt hat. Ein guter DDoS-Schutz wird immer wichtiger, um sicherzustellen, dass Ihre Website jederzeit betriebsbereit und stabil ist. Dieses Unternehmen leistet gute Arbeit bei der Bereitstellung dieses Schutzes.

Betriebszeit und Zuverlässigkeit

Gutes stabiles Hosting

Das Hosting, das Sie bei diesem Unternehmen erhalten, wird sehr stabil sein. Die Tatsache, dass sie fehlerhaften Datenverkehr herausfiltern können, wird in diesem Bereich hilfreich sein, und sie verwenden außerdem sehr gute Server, um das Risiko von Ausfallzeiten aufgrund von Hardwareproblemen zu minimieren. Sie haben keine Verfügbarkeitsgarantie, die ich finden konnte, aber nach dem, was ich bei tatsächlichen Benutzern gesehen habe, verfügen sie über einen sehr stabilen Dienst.

Merkmale

Insgesamt gute Hosting-Dienste

Der größte Fokus liegt auf ihren DDoS-Funktionen. Die DDoS-Funktionen analysieren den gesamten Datenverkehr und stellen sicher, dass nur legitimer Datenverkehr durchkommt. Dies trägt dazu bei, die Auswirkungen infizierter Computer und dergleichen zu minimieren. Soweit ich das beurteilen kann, leisten sie hier sehr gute Arbeit und können Ihre Website vor den meisten Arten von Angriffen schützen. Sie unterteilen ihre Hosting-Pakete in verschiedene Typen, darunter Remote-Website-Schutz, Game-Server-Schutz, Net-Services-Schutz, Hosting-Schutz und mehr. Dies macht es ganz einfach, da Sie genau herausfinden können, wofür Sie das Hosting verwenden möchten, und es dann auswählen können. Innerhalb jeder Kategorie stehen vier Optionen zur Auswahl, je nachdem, wie stark Ihre Website oder Ihr Dienst ausgelastet sein wird. Über den DDoS-Schutz hinaus verfügen sie über gute Hardware, faire Nutzungsbeschränkungen und mehrere andere Funktionen, die ihr Hosting recht gut machen.

Unterstützung

Einfacher Kontakt zum technischen Support

Der technische Support dieses Unternehmens ist leicht zu erreichen und kann Ihnen bei der Lösung der häufigsten Probleme helfen. Sie sind natürlich gut darin, DDoS-Angriffe zu erkennen und werden fast sofort damit beginnen, den Datenverkehr zu verhindern.

Preisgestaltung

Ziemlich teuer

Das Hosting bei dieser Firma wird ziemlich teuer sein. Sie zahlen hauptsächlich für den erweiterten DDoS-Schutz, bei dem es sich um einen High-End-Dienst handelt. Für allgemeines Hosting beginnt der Preis beispielsweise bei 150 US-Dollar pro Monat und geht bis zu 400 US-Dollar. Andere Optionen sind günstiger, manche sogar teurer, aber alle kosten deutlich mehr, als Sie bei einem anderen Unternehmen bezahlen würden, das keine DDoS-Dienste anbietet.

 

Erfahren Sie mehr über DDoS-GUARD:

 

Zusammenfassung

Großartig, wenn Sie DDoS-Schutz benötigen

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie einen DDoS-Schutz benötigen, ist dieses Unternehmen eine hervorragende Option. Wenn für Ihre Website kein wirkliches Risiko besteht, angegriffen zu werden, wird dieses Unternehmen teurer sein, als Sie zahlen möchten. Vorteile:

  • Hochwertiger DDoS-Schutz
  • Viele Funktionen

Nachteile:

  • Der Preis ist ziemlich hoch